www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mini-Logik Frage - Delayfunktion für viele Sensorwerte


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich habe eine Regelung die sich aufschaukelt (Gyro und Servo),
da das Servo natürlich ein paar Millisekunden (~40-70ms) braucht
um die Befehle umzusetzen.

Die Lösung wäre, die Sensorwerte um 40-70ms zeitverzögert auszugeben.
Jetzt hab ich irgendwie einen kleine Knoten im Hirn :)
Wie macht man das am Besten (frei skalierbar).

Speicher ich alle erkannten werden in einem Array ab, und je
nach Skalierung greife ich die Werte unterschiedlich spät ab.

Ok.

Nur dann muß ich ja konstant das Array aktualisieren,
das heißt, alle einträge müßten um eins nach hinten
gesetzt werden.

70x die Aktion (alle Arrayeinträge verschieben) und am
Anfang ein neuen Werte einfügen und den letzen löschen
ist irgendwie nicht besonders intelligent... :)

Hat hier jemand vielleicht eine Idee wie man das besser
macht?

Danke & Viele Grüße
Bernd

(ich vermute mal, das geht um den Faktor 70 einfacher,
nur kommt ich da nicht drauf ... :))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.