www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Wiso wird mein Thread gelöscht?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen Thread "Es ist soweit Zwangsimpfung" geschrieben.

Wiso wurde der gelöscht?
Wer hat das befohlen?

Der Thread verstößt eindeutig nicht gegen die Forumregeln und war auch 
richtig im Offtopic drin.

Bitte um Antwort!

: Verschoben durch Admin
Autor: Schlaule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, da isser doch!
[[Es ist soweit ZWANGSIMPFUNG!]]

Autor: Katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil Du "wiso" schreibst vielleicht?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du, du kannst Andreas oder die Moderatoren durch Penetranz deinem 
Willen unterwerfen? Diese Frage hier ist an sich ok, aber die 
gleichzeitige sofortige Neueröffnung des gelöschten Threads suggeriert 
Trotz/Trollen statt ernsthafter Frage.

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast

Biste sicher das der Thread schon mal exitierte oder haste nur vergessen
deinen Post abzuschicken?
Unter gesperrte Threads und Sinnloses war nichts zu finden.
Richtig bedienen sollte man seinen Computer schon können.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Thread:
http://www.mikrocontroller.net/topic/147293#new
habe ich heute morgen neu erstellt, weil der Thread mit dem gleichen 
Namen von gestern Abend 22:14 gelöscht wurde !!!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dem von mir eröffneten Thread sehe ich keine Trolls. Auch wird hier 
niemand beleidigt, auch niemand angegriffen, schon gar nicht persönlich.
Wenn ich mit den obigen Fragen jemand belästigt haben sollte, oder sich 
jemand angegriffen fühlt, dann entschuldige ich mich dafür. Aber in 
diesem gelöschten Thread war lediglich ein Link auf eine externe Quelle 
drin.

Wenn jemand in diesem Thread rum trollen sollte, dann können Sie gerne 
die jeweiligen Postings löschen. Aber den gesamten Thread so löschen, 
dass er nicht einmal in den "gelöschten Threads" auftaucht bedarf schon 
eine Erklärung.

Das sind doch die Nutzungsbedingungen:
    * Werbung
    * Beleidigungen oder Verleumdungen
    * nicht jugendfreie Inhalte
    * Urheberrechtsverletzungen
    * Mutwillige Störung von Diskussionen ("trollen")

und davon wurde keines verletzt!

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Forum ist kein Newsticker, sondern ein Diskussionsforum. Wer nur 
Links mit einem einzeiligen Kommentar posten möchte kann das bei Twitter 
tun.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, das hab ich nicht aus den Nutzungsbedingungen gelesen.
Ich werde etwas zusammenstellen und diesen Thread mit mehr infos füllen.
Dauert aber etwas, muss noch arbeiten.

Autor: Generaldirektor Borsig AG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das Forum ist kein Newsticker, sondern ein Diskussionsforum. Wer nur
>Links mit einem einzeiligen Kommentar posten möchte kann das bei Twitter
>tun.

Dann sollte doch dieser Thread auch gelöscht werden! Der besteht nur aus 
einen Link:

"Diesmal hat es MS erwischt"

Beitrag "Diesmal hat es MS erwischt"




Entschuldigung an  "Karl heinz Buchegger (kbuchegg) (Moderator)", das 
muss jetzt sein.

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andreas

>Das Forum ist kein Newsticker, sondern ein Diskussionsforum. Wer nur
>Links mit einem einzeiligen Kommentar posten möchte kann das bei Twitter
>tun.

Was spricht dagegen auf News hinzuweisen die zu einer regen Dikussion
führen? Deine Löschkriterien sind leider weder vernünftig noch
nachvollziehbar, insbesondere wenn du das heimlich ohne Begründung
machst. Die Folge ist, das viele gar nicht mehr wissen was sie posten
sollen weil deine Heiligkeit es nicht sein läßt mit dem Löschknopf
zu spielen. Durch diese nicht Nachvollziehbarkeit wirste das Forum
kaum nach deinen Vorstellungen disziplinieren und schaffts dir damit
nur zusätzliche Arbeit. Aber vielleicht ist das dein Spaß an diesem
Forum. Manche brauchen das wohl. Ein bischen gepflegtere Forumsregeln
könnten hier Wunder wirken. Aber das würde dir wahrscheinlich den Spaß
nehmen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Eindruck ist das Gast (Gast) wiederholt hier Werbung für den Kopp 
Verlag betreiben möchte und das es ihm nicht wirklich um die Sache geht. 
Der gleiche Gast hat in jüngster Vergangenheit mehrfach einen Thread 
erstellt mit dem Titel "Hartz 4 bezahlt dein Bier" und dabei ebenso auf 
diesen ominösen Kopp-Verlag verwiesen. Auch diese Threads wurden 
gelöscht und zwar völlig zu recht, wie ich finde. Wer etwas seriös 
diskutieren möchte, der braucht nicht auf diese Quelle zu verlinken.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was spricht dagegen auf News hinzuweisen die zu einer regen Dikussion
> führen?

Wenn jemand das Ziel hat eine Diskussion zu beginnen, dann muss er 
selbst den Anfang machen. In der Regel geht es Linkpostern um schnelle 
und billige Propaganda, nicht um eine ernsthafte Diskussion. Wenn ein 
Beitrag so reißerisch aufgemacht ist wie dieser, obwohl es schon einen 
Thread zum selben Thema gibt, der Absender sich "Gast" nennt, und 
Verlage zitiert werden zu deren vernünftigeren Publikationen Bücher über 
Reichsflugscheiben gehören, dann gibt es über die Absicht des Beitrags 
nur wenig Zweifel.

> Deine Löschkriterien sind leider weder vernünftig noch
> nachvollziehbar

Ich will dieses Forum nicht zu einem Propagandaforum verkommen lassen. 
Genauso wenig zu einem Forum in dem schmutzige Wäsche gewaschen wird, zu 
einem Wii-Spieler-Forum oder zu einer Youtube-Linksammlung. All das 
steht nicht in den Nutzungsbedingungen, aber ich denke mit einem kleinen 
bisschen gesundem Menschenverstand könnte man darauf kommen, dass man in 
einem Forum, das nur ein Ergänzungsforum auf einer hauptsächlich für 
Elektronikthemen gedachten Seite ist, nicht alles posten kann was 
einem beliebt. Ganz besonders nicht als anonymer Gast, der sich am 
eigentlichen Thema der Seite nicht beteiligt.

> insbesondere wenn du das heimlich ohne Begründung machst.

Wenn der Beitragsschreiber keine E-Mail-Adresse angibt, dann kann er 
keine Begründung für eine Löschung erwarten.

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andreas

>Wenn jemand das Ziel hat eine Diskussion zu beginnen, dann muss er
>selbst den Anfang machen.
Die Absichten eines Threadstarters sind ja nicht immer ersichtlich
und transparent, eben wenn so gut wie nichts geschrieben wird außer
einem Link. Da wären wahrscheinlich Fähigkeiten nötig die viele gar
nicht haben um deinen Ansprüchen zu entsprechen und das ist auch gut
so. Wenn der Link allerdings problematisch werden könnte wäre es ja
nicht zu viel verlangt im Falle einer Löschung kurz deine Beweggründe
zu posten oder im Wiederholungsfalle eine Forumsregel aufzustellen.
(z.B. keine Links zum Wii-Spieler-Forum o.ä.)
Wäre ich an deiner Stelle würde ich das wahrscheinlich so versuchen zu 
handhaben.

>Ich will dieses Forum nicht zu einem Propagandaforum verkommen lassen.

Das ehrt dich und ist auch verständlich aber was ändert das an der 
Transparents einer Löschung wenn du das nicht kommentierst?
In dieser Hinsicht warst du ja schon bei einigen anderen Threads
aktiv und man konnte vereinzelt lesen ob man selbst der Verursacher
für die Löschung war oder ein anderer. Aber vielfach bist du und deine
Moderatoren(können die überhaupt löschen?) nicht konsequent eine
Löschung, gleich aus welchen Grund, zu dokumentieren. Dabei wäre es
egal, ob es ein individueller Kommentar wäre, oder ein Textbaustein,
um weniger Tipparbeit zu haben. Entscheidend wäre allein, das eine
Löschung nicht einfach ohne PLAUSIBLEN Grund erfolgte. Der Volksmund
sagt: Jeder kann mal einen Fehler machen, aber wenn er den Fehler
zweimal macht muß er sich schämen, weil er aus seinem Fehler nicht
gelernt hat (oder so ähnlich).
Wie soll jemand aus seinem Fehler lernen wenn du ihm das nicht irgendwie 
mitteilst? Manchmal machst du es und anscheinend meist nicht.
Natürlich könntest du argumentieren das das nicht dein Job ist, aber
auf Dauer wird das Forum dann immer wieder zugemüllt wenn du da nicht
über deinen Schatten springst und hier nicht mal ein paar neue Regeln
die sich durch den langjährigen Forumbetrieb ergeben haben,
transparent machst und das nicht nur in einem Thread, sondern auch
in den heiligen Forenregeln. Man kann es nur verbessern durch
entspechende moderne Maßnahmen. Man nennt das auch Fortschritt oder
Entwicklung. Nichtstun würde im schlimmsten Fall bald Zustände wie im 
Mittelalter hervorrufen wie bei der Inquisition. Sowas sollte man
vermeiden wenn man die Möglichkeit hat.

>Wenn der Beitragsschreiber keine E-Mail-Adresse angibt, dann kann er
>keine Begründung für eine Löschung erwarten.
Technisch betrachte nicht, aber es geht auch anders.
Eine Emailadresse wäre nur notwendig wenn es eine Onemanshow wär.
Gründe für eine Löschung könnten aber auch andere interessieren,
insbesondere wenn mehrere Beiträge geschrieben wurden und welches
Kriterium zur Löschung führte. Nur so ließe sich so eine Maßnahme
auch vor denen vertreten die nichts zur Löschung nachteilig
beigetragen haben.

>bisschen gesundem Menschenverstand könnte man darauf kommen, dass man in
>einem Forum, das nur ein Ergänzungsforum auf einer hauptsächlich für
>Elektronikthemen gedachten Seite ist, nicht alles posten kann was
>einem beliebt.

Gesunden Menschenverstand kann man bei der Vielfalt an Menschen 
unterschiedlichen Geschlechts, Alters, Bildung und Beruf-und
Lebenserfahrung,von den Nöten ganz abgesehen nicht zwangsweise 
vorraussetzen. Wenn du da ein gehobenes Niveau (z.B. nur Ing.)
erwartest, dann müsstest du erst einen Befähigungsnachweis bzw.
eine entsprechende Prüfung für Mitglieder vornehmen und das würde
einem öffentlichem Forum im Sinn wiedersprechen wenn nicht sogar
das baldige Ende bescheren weil frisches Blut fehlen würde.
Im Web gibts schon genug Forumsleichen.

Mit den Eigenheiten verschiedener Individuen muß man auskommen,
vor allem aber denen auch Respekt erweisen, wenn man selbst
respektiert werden will. Rücksichtsloses kommentarloses löschen
ist da nicht förderlich.
Ich hoffe, das du so liberal bist auch mal eine Verbesserung
vorzunehmen die dir vorgeschlagen wird.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Das eine Löschung begründet werden sollte habe ich des öfteren
geschrieben.
Dadurch sind 50% Willkür Verminderung schon gewährleistet.
+ Schwups Argumente

..liegt es vielleicht daran das Mods zwar löschen aber nicht verschieben
oder sperren können.
Dies darf nur der Admin.
Ich kämpfe mich jetzt nicht durch die Threads um diese Aussage zu 
suchen,
sollte sie falsch sein werde ich schon korrigiert.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Problem?
Wenn ein Post ohne sinnvollen Inhalt gelöscht wird, ist es halt weg.

Wieso soll sich ein Mod oder Admin des Forums dafür rechtfertigen, daß
er Müll rausbringt?

Das ist ein Mikrocontrollerforum, es gibt off topic, aber doch keinen
Anspruch darauf, jeden Müll abzusondern.
Das ist eine kostenlose Dienstleistung, ehrenamtlich durch die Betreiber
zur Verfügung gestellt.
Wer das Gefühl hat, hier nicht genug beachtet zu werden, kann doch
ein eigenes Forum aufmachen, steht jedem frei.
Ich lese hier gerne, schreibe auch gelegentlich sinnloses, aber
beschwere mich nicht, wenn es jemanden wegen Sinnlosigkeit wegwirft.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
manch Sinnfreies wird nur gesperrt oder verschoben,nicht gelöscht.
...warum,die Frage muß doch erlaubt sein?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwups... (Gast) wrote:

> Wie soll jemand aus seinem Fehler lernen wenn du ihm das nicht irgendwie
> mitteilst?

Es gibt leider auch beratungsresistente Gastschreiber, die nicht 
wahrhaben wollen, dass ein Verlinken auf den Kopp-Verlag (man könnte 
auch von Propaganda schreiben) nicht erwünscht ist. Gerade dagegen hat 
der Gast-Schreiber mehrfach vorsätzlich verstoßen. Das muss man nicht 
noch unterstützen. Insofern hat der Admin nach meiner Auffassung hier 
ganz richtig gehandelt. Wer ernsthaft diskutieren möchte kann sich 
anders verhalten.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwups... schrieb:

>>Ich will dieses Forum nicht zu einem Propagandaforum verkommen lassen.

> Das ehrt dich und ist auch verständlich aber was ändert das an der
> Transparents einer Löschung wenn du das nicht kommentierst?

Das hat er doch klar und deutlich geschrieben: wenn jemand keine
email-Adresse angibt in seinem Posting, dann legt er offenbar keinen
Wert auf eine irgendwie geartete Kommunikation.  Wie soll man bitte
demjenigen gegenüber dann die Löschung noch begründen?

Wer informiert werden möchte, muss halt auch einen Informationskanal
anbieten.

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie soll man bitte demjenigen gegenüber dann die Löschung noch begründen?

Na, hier im Forum wo gelöscht wurde, für alle sichtbar.
Ihr lest und versteht (begreift) aber auch nicht alles
was geschrieben wird, muß ich feststellen.
Angenommen, jemand käme und würde das ganze Forum löschen,
verschieben oder sonst was mit machen. Dann ist doch nur
Recht und Billig zu wissen WARUM das passierte um das
Problem zu lösen, oder nicht?

Einfach nur zu behaupten das man nur Müll weggeräumt
hat, reicht ja nicht, weil erst mal klar sein muß, das
es Müll ist. Da scheint mir die Entscheidungsfreiheit
bzw. Doktrin des Admin und der Moderatoren ein wenig
zu absolut, vor allem aber nicht nachvollziehbar zu
sein, insbesondere wenn es keine aktualisierten
Forumsregeln gibt.

Beiträge die gegen Gesetzte, die guten Sitten oder
gegen aktuelle Forumsregeln verstoßen können zwar
gelöscht oder verschoben werden ,aber warum, das sollte
da wo der Thread sich mal befand, auch stehen.
Dann entsteht wahrscheinlich weniger Müll und man vergeudet
auch nicht seine Zeit.

Dieser Thread stand vorher in Offtopic und war
plötzlich von einen Tag auf den anderen nicht mehr
auffindbar. Nachdem im Forum gesperrter Threads und
\dev\Null auch nichts fand hab ich mal die Suchfunktion
bemüht und den Thread HIER gefunden.

In diesem Forum sollten mal ein paar angeregte Verbesserungen
vorgenommen werden, ansonsten sehe ich es schon
das das Forum verkommt, bloß wegen administrativer Willkür.
Muss doch nicht sein.

Zum Thema: selber Forum aufmachen
Wer das machen will kann das ja machen, muß dann aber
auch die Verantwortung übernehmen. Nach ein paar Wochen oder
Monaten dann sagen, das das keinen Spaß mehr macht, wäre
verantwortungslos. Dann soll man es lieber sein lassen.

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:

>> Deine Löschkriterien sind leider weder vernünftig noch
>> nachvollziehbar
> Ich will dieses Forum nicht zu einem Propagandaforum verkommen lassen.

Mit Verlaub gesagt, genau so kommt mir der Off-Topic bereich inzwischen 
leider vor. Und "Ausbildung & Beruf" ist manchmal nicht weit davon 
entfernt...

Autor: Diensthabender Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ansonsten sehe ich es schon das das Forum verkommt,

jawoll, besonders durch beitraege, wis sie von gast und dir und einigen 
anderen kommen. fast jeder eurer beitraege enthaelt doch nur bashing, 
unterschwellige beleidigung bzw. diskriminierung. ihr seid es, die die 
athmosphaere im forum vergiften, nicht andreas' loeschfinger. Ihr tragt 
nichts zum fachlichen teil des forums bei, sondern seid nur am 
provozieren. sowas braucht die welt nicht. ich finde daher, dass andreas 
euren muell viel zu wenig loescht. ihr solltet wirklich mal ueberlegen, 
ob das hier der richtige platz ist, eure rhetorik zu trainieren.

Autor: Gill Bates (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Schwups... (Gast)

Du scheinst zu vergessen, dass der Forenbetreiber das (virtuelle) 
Hausrecht hat.Wenn Du hier mitspielen willst, unterwirfst Du dich diesem 
Hausrecht. Er muss daher absolut nichts begründen.

Wenn er es trotzdem tut: Gut für Dich, wenn nicht: Pech.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi:
> ..liegt es vielleicht daran das Mods zwar löschen aber nicht verschieben
> oder sperren können.

Nein, die Moderatoren können das alles.

> manch Sinnfreies wird nur gesperrt oder verschoben,nicht gelöscht.

Verschieben und Löschen kommt fast immer aufs selbe raus, weil die 
Beitragsschreiber ohne E-Mail-Adresse von der Verschiebung nichts 
mitbekommen und den Beitrag für gelöscht halten.

Schwups:
> Der Volksmund
> sagt: Jeder kann mal einen Fehler machen, aber wenn er den Fehler
> zweimal macht muß er sich schämen, weil er aus seinem Fehler nicht
> gelernt hat (oder so ähnlich).

Glaub mir, in Fällen in denen ich es für möglich halte dass jemand aus 
Fehlern lernt, versuche ich alles dahingehend zu unternehmen. Leider 
muss man sich aber als Administrator und Moderator eines anmeldefreien 
Forums mit so viel Beitragsmüll von lernresistenten Individuen 
herumschlagen, dass es irgendwann echt zuviel wird. Und wenn dann der 
100. Beitrag kommt in dem ein anonymer Gast den Weltuntergang durch 
abstruse Verschwörungen voraussagt, dann löscht man einfach. Per E-Mail 
kann das der Autor gerne mit mir diskutieren, aber ausufernde 
Diskussionen an Ort und Stelle will ich mir, den anderen Moderatoren und 
vor allem den Nutzern dieses Forums nicht antun.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt trotzdem mal die Nutzungsbedingungen überarbeitet:
http://www.mikrocontroller.net/user/conditions

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:

> Ich habe jetzt trotzdem mal die Nutzungsbedingungen überarbeitet:

Danke, sehr schön formuliert!

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe jetzt trotzdem mal die Nutzungsbedingungen überarbeitet:

Und was bitte haste geändert? Farbliche Unterschiede zu alt/neu wären 
nützlich, zumindest vorübergehend. Ich hatte jetzt nicht den alten
Inhalt mehr im Gedächtnis.

Vom Inhalt her haste das schön auslegbar gemacht und indexierte Links
anscheinend vergessen.

Leider reden wir anscheinend am Problem vorbei.
Warum muß ich für einen Email-Kontakt zur Rechtfertigung angemeldet
sein wenn man den Grund des löschen/verschiebens auch in den Thread 
schreiben kann wo der gelöschte/verschobene Text vorher stand?
Vielleicht sollte diese Frage mal plausibel beantwortet werden.
Ansonsten leuchtet es mir nicht ein das das UNBEDINGT über EMAIL 
begründet/mitgeteilt werden soll/muß.
Ich sehe von der Gleichbehandlung durch den Admin oder Moderator
zwischen angemeldeten und nicht angemeldeten Postern keinen
Unterschied (außer der fehlenden Kontaktmöglichkeit).

>Du scheinst zu vergessen, dass der Forenbetreiber das (virtuelle)
>Hausrecht hat.

Hab ich nicht, aber alles darf man sich auch nicht erlauben.
Ich kann ja nun auch nicht einem Gast in meinem Haus seine
Meinung verbieten. Ich hab nur die Möglichkeit demjenigen
dessen Meinung mir nicht gefällt zu bitten zu gehen.
Ihm beispielsweise den Mund gewaltsam zu verbieten in dem
ich ihn einschließe oder...(da fällte mir jetzt nichts
vernünftiges ein) kann man so nicht machen.
Löschen/verschieben von Beiträgen OHNE Begründung/Hinweis ist
in meinen Augen eine Gewalttat (weil man sich dagegen nicht
wehren kann)und überzogener Mißbrauch des virtuellen Hausrechts.

@ Diensthabender Troll

Interessante Meinung, aber du bist offensichtlich nur eindeutig
auf Streit aus. Darauf zu antworten entbehrt jeder Vernunft.
Also lass es doch bitte wenn du nicht Sinnvolles beizutragen hast.
Dein gewählter Nickname suggeriert doch deine Gesinnung.

>Per E-Mail kann das der Autor gerne mit mir diskutieren, aber ausufernde
>Diskussionen an Ort und Stelle will ich mir, den anderen Moderatoren und
>vor allem den Nutzern dieses Forums nicht antun.
Wie soll das gehen wenn der Thread dicht gemacht ist?
Es geht doch nur um Mittteilungen wie
....Thread gelöscht weil...  Ende und Thread dicht.
oder Thread verschoben nach... weil... Ende und Thread dicht.
Das ist weder ausufernd noch eine Zumutung es wäre aber fair und
das ist der gelebte Sinn eines Forums und du kannst stolz darauf
sein das dein Forum so veile Anänger hat und so rege besucht wird.
Das du es dir ein wenig bequemer machen willst kann ich zwar verstehen 
aber das das gleich mit nem groben Knüppel rücksichtslos gemacht wird, 
dafür hab ich kein Verständnis.

Autor: Diensthabender Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> aber du bist offensichtlich nur eindeutig auf Streit aus.

da verwechselst du aktion und reaktion. merkst du nicht, dass du einer 
derjenigen bist, die hier staendig am fordern, streiten und provozieren 
sind?

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dass du einer derjenigen bist, die hier staendig am fordern, streiten und 
>provozieren sind?

Von ständig kann überhaupt keine Rede sein und was im Forum geschrieben
wird ist ja nicht vorgeschrieben. Ansonsten werde mal konkret zu
Beiträgen die ich in anderen Foren/Threads geschrieben habe.
Und bitte keine Rosinenpickerei.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwups... schrieb:

> Warum muß ich für einen Email-Kontakt zur Rechtfertigung angemeldet
> sein

Musst du doch gar nicht.  Du kannst auch unangemeldet deine
email-Adresse hinterlegen, und diese wird dann für Benachrichtigungen
verwendet (sowohl automatisch beim Löschen oder Verschieben eines
Threads als auch manuell von den Moderatoren oder Andreas, nach
Bedarf).

>>Per E-Mail kann das der Autor gerne mit mir diskutieren, ...

> Wie soll das gehen wenn der Thread dicht gemacht ist?

Andreas' email-Adresse steht ja im Impressum.

(Was ich mir von der Forensoftware wünschen würde ist eine Möglichkeit,
beim Löschen eines Beitrags oder Threads oder beim Verschieben gleich
noch eine Nachricht mit eingeben zu können, statt dass ich dann separat
in meinem Mailer eine Mail schreiben muss, aber das ist 'ne andere
Sache.  Da du ja nach wie vor keine Mailadresse eingibst, würdest du
sowieso nicht davon profitieren können.)

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..was auch diskutiert wird,
an der Stelle des gelöschten/verschobenen  Threads/Posting sollte ein
Hinweis stehen.

Es laufen dann auch nicht mehr Links ins Ungewisse.

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>an der Stelle des gelöschten/verschobenen  Threads/Posting sollte ein
>Hinweis stehen.

Das ist doch mein Reden, ob Hinweis, Begründung, Grund oder sonst was
sinnvolles. Hauptsache man steht nicht wie ein Ochs vorm Berg und
weiß nicht weiter. Man weiß ja noch nicht mal welche Aktion
vorgenommen wurde.

>Was ich mir von der Forensoftware wünschen würde ist eine Möglichkeit,
>beim Löschen eines Beitrags oder Threads oder beim Verschieben gleich
>noch eine Nachricht mit eingeben zu können, statt dass ich dann separat
>in meinem Mailer eine Mail schreiben muss, aber das ist 'ne andere
>Sache.

Ne, das ist wahrscheinlich genau der Kern der Sache. Andreas scheint das
als Admin zu können, macht es aber in der letzten Zeit nicht mehr oder 
nur noch selten. Hab ich schon beobachtet. Moderatoren können das nicht?
Wenn gelöscht wird sollte der gelöschte Thread auch in dem jeweiliegen 
Ordner (Papierkorb?)landen damit man vielleicht erahnen kann was da 
schiefgelaufen ist sofern sich Andreas oder der verantwortliche 
Moderator überhaupt dazu geäußert hat.(Muß ja kein Roman sein).
In der Forenliste befinden sich unter anderem folgende Forenordner:
-gesperrte Threads
-/dev/null
Manchmal findet man ja etwas darin was man vermißt, aber eben nicht
alles und einige Threads die eigentlich in den Ordner für gesperrte
Threads gehören finden sich dann in /dev/null(kann man leicht am Schloss
erkennen). Scheint ein wenig unaufgeräumt.
Daher wäre es sehr Mitgliedsfreundlich wenn Hinweise an der Stelle
zu finden wären wo vorher ein gesperrte,verschobener oder gelöschter
Thread stand. Ich hoffe das ich mich diesmal verständlicher ausgedrückt
habe und das auch verstanden wurde.


Gruß Schwups

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.