www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmier-Problem: C-Control Pro Mega128 - Touch Sensor Controller


Autor: Mexx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab folgendes Prolblem:

Ich versuch über den I2C-Bus des C-Control Pro - Mega128 den Touch 
Sensor Contoller FMA1127 von Fujitsu anzusteuern, hab aber leider 
rießige Probleme was des Programmieren betrifft. Ich würd es gern in C 
programmieren, da ich C wenigstens ein (sehr) klein wenig kann.

Der Controller ist bereits auf einer Testplatine und mit 
Sensor-Elekrtoden verbunden. Wie die Hex-Werte für den Controller sein 
müssen weiß ich mittlerweile schon. Ich weiß nur nicht wie ich die da 
quasi reinkrieg und den Speicherplätzen von 0x00 bis 0x3E zuweise.

ICH BITTE UM EURE HILFE!!!!!
Hab wie gesagt fast keine Ahnung von Programmieren...

Und noch eine Frage:
Reicht es aus wenn ich GND, VCC, SCLK und SDAT einfach an die 
entsprechenden Pins am C-Control-Board anklemm? Oder fehlen da noch 
evtl. Widerstände und andere Anschlüsse?

BITTE HELFT MIR!

Grüße Mexx

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.