www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schwellwertschalter für µC


Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Hat jemand eine einfache Schaltung (Transistoren, Dioden...), mittels 
der ich eine Lichtschranke überwachen kann und dann entweder o oder 1 in 
den µC einspeisen kann?

Sonic

Autor: ftf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du genau tun?
Evtl. reicht für die schon ein einfacher Komparator aus. Wenn du den an 
5V hängst kann er dir auch die richtigen Pegel ausgeben.

An den invertierenden Eingang hängst du die Schaltschwelle (die kann man 
auch mit einer Schaltung erzeugen falls sie einstellbar sein soll!), an 
den nicht invertierenden Eingang kommt dann die Lichtschranke.

kosten sind ca. 1€

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwellwertschalter  Smitt Trigger  Komparator wurde ja schon gesagt.
Aber was für einen µC nutzt du? Bei vielen ist ein Komparator schon 
eingebaut, so dass du gar keine zusätzliche Hardware benötigst.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
momentan betreibe ich den Sensor an einem analogEingang und setze dann 
per Software die Schwelle bei der dieser einen Interrupt auslöst. Lieber 
hätte ich es allerdings per Hardware gelöst, wo man einfach per Poti die 
Schwelle einstellen kann und so logisch 0 oder 1 (0V oder 5V) an die CPU 
gibt.

Autor: ftf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimmst du einen Atmega/attiny her? Schau im Datenblatt ob der einen 
"Analog Comparator" hat (müsste er haben). Den Schleifer des Potis 
schließt du an - an, deine Lichtschranke an +
Dann schaltest du den Interrupt so ein wie du ihn brauchst 
(Fallend/Steigend) und aktivierst ihn.

fertig :-)

Falls er keinen integrierten Comparator hat, nimmst einfach nen externen 
das geht eigentlich genauso.

Welche Spannung gibt deine Lichtschranke aus? Maximal 5V? Wenns mehr 
wäre musst du noch ein wenig mehr Bauteile dranbauen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.