www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TDA5051 Phasenkoppler


Autor: K² (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auch so ein Modem mit dem TDA5051 aufgebaut. Ich habe die 
Schaltung mit dem Übertrager aus dem Datenblatt genommen. Nach einigen 
Tests habe ich herausgefunden, dass mit einem Hochpass sich die 
Störungen von Energiesparlampen sehr gut entfernen lassen. Auch über die 
Phasen hinweg hat es relativ gut funktioniert, nur in der Gegend des 
Nulldurchgangs gibt es Störungen.

Deswegen habe ich mir gedacht, dass man da mit einem Phasenkoppler evtl. 
etwas reißen könnte und habe den 2291 von Busch-Jäger auf eBay besorgt. 
Allerdings ist jetzt zwischen den Phasen fast nichts mehr zu sehen und 
auch auf der gleichen Phase ist es gestört.

Woran könnte das liegen? Merkwürdig ist, dass man früher auf dem Oszi 
immer noch etwas Signal sehen konnte, jetzt ist es über die Phasen 
hinweg völlig platt(was auf irgendwie für meinen Filter spricht, kommen 
noch nichtmal Störungen durch :-/) Ist die Netzimpedanz jetzt vllt 
kleiner?

MfG

K²

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.