www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Registerinhalt Berechnungen unterziehen asm


Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

weil ich für meine Motorgeschwindigkeit eine Prozentanzeige machen 
wollte, habe ich ein Problem.
Die Motorgeschwindigkeit ist abhängig von OCR2.

Um nun meine Prozent zu berechnen habe ich folgende Funktion, da nicht 
einfach 0 = 0% ist:

p%=6,530612245*10^-5 * OCR2^2 + 0,5438367347 * OCR2 - 42,92489796

kann man so eine Rechnung irgendwie mit einem Register machen, das 
Ergebnis wird ja nicht größer als 100 also dürfte es da schonmal keine 
Probleme geben.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na klar geht das.

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Na klar geht das.

Und wie würde das am einfachsten gehen, ohne riesigen Code, wenn 
möglich?

Gibt es da auch andere Wege als über herkömmliche Multiplikation und so?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>p%=6,530612245*10^-5 * OCR2^2 + 0,5438367347 * OCR2 - 42,92489796

Geht.

>kann man so eine Rechnung irgendwie mit einem Register machen,...

Da wird's eng.

MfG Spess

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:

>
>>kann man so eine Rechnung irgendwie mit einem Register machen,...
>
> Da wird's eng.
>
> MfG Spess

Wie könnte man es denn dann machen, bin immernoch in ASM.

Ich hatte ja irgendwie daran gedacht, das ähnlich wie mit z.B. XTAL zu 
machen, also das p% über .equ zu definieren, nur ist das Problem das ich 
OCR2 nicht in das .equ bekomme, oder?

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich glaube ich habe es hinbekommen, ich kann ja direkt das so machen:
.equ XTAL = OCR2

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das mekkert der Assembler zwar nicht an, aber so richtig 
funktionieren tuts leider noch nicht.

Autor: Der Hammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was du suchst ist die Formel der Weisen, die irgend eine komplizierte 
Rechnung duch einen trivialen Ausdruck ersetzen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.