www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Analysenprogramm fuer Filesysteme


Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach einem Programm das in der Lage
ist FAT basierte Filesysteme zu analysieren. Mich also
darueber informiert ob das Filesystem fehlerfrei ist,
wenn es Fehler enthaelt an welche Stelle sie sich befinden,
wie es aufgebaut ist, also Positionen von FATs, Clustergroessen
usw...

Im Prinzip das was der gute also Norton Diskdoktor von AnnoZwieback
geleistet hat. Aber das Programm muss halt unter Windows auf 
Treiberebene
arbeiten koennen damit man auch Speicherkarten analysieren kann. Etwas
was den alten NDD doch vor Problemen stellt. :-)

Darf auch gerne was kosten, hauptsache es ist gut!

Olaf

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na so kompliziert ist fat ja nun auch nicht, kann man ja schon fast mit 
einem HexEditor machen.
Sonst die Disk mit dd (auch für Windows) in einen Datei auslesen und 
selber ein tool schreiben.

Checkdsk sagt dir immerhin ob alles ok ist.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chkdsk /r /f in der "Eingabeaufforderung" macht genau das.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.