www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik komplementärer Darlington


Autor: Anselm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es so einen Transistor?
http://en.wikipedia.org/wiki/Compound_transistor

Würde mir ja glatt 2 Bauteile sparen (Platzgründe) ;)

Gruß Anselm

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und warum nimmst du nicht gleich komplette Darlington-Transistoren - 
gibt es in npn und pnp?
Vielleicht haben die gezeigte Konfiguration, was aber egal sein sollte.#
 :-))
http://www.bourns.com/ProductLine.aspx?name=pnp_darlingtons

Autor: Michael O. (mischu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Bernd
Schau mal genau hin, dort ist ein NPN mit einem PNP gekoppelt.

Die Frage ist aber, was genau soll der mehr oder weniger können als eine 
andere Schaltung?
Der Basisspannung muss bezogen auf den Emitter (negatives Potenzial) 
eingespeist werden. Damit kann man keinen High-Side Switch bauen (nur 
mit dem gleichen Aufwand wie für einen NPN Transistor).

Da kannst Du auch einen MosFET nehmen.

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es geringe Ucesat ankommt, kann man die gezeigte Konfiguration 
offenbar nicht mit käuflichen reinen pnp- oder npn-Darlingtons ersetzen.
Das ist nämlich der Vorteil des Komplementärdarlingtons.

Autor: Thomas Pircher (tpircher) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du schon einmal probiert bei Farnell (oder dem Distributor deiner 
Wahl) eine Parametersuche durchzufuehren?

http://de.farnell.com/bipolare-transistoren-bjt-single
Clicke alle NPN/PNP kombinationen in "Wandlerpolarität" an, wende den 
Filter an und sortiere nach Preis.

Mir gefaellt PEMD48/PUMD48 (NPN/PNP resistor-equipped transistors) damit 
kann man noch mehrere Bauteile sparen :)
http://www.nxp.com/acrobat_download/datasheets/PEM...

HTH
Thomas

Autor: Anselm (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoi,

hier meine Schaltung für die Nulldurchgangserkennung.
Ein schnell aufgebautes Exemplar macht max 130uS Verzögerung (hinter dem 
MOC gemessen)
Q102/103 in einem Gehäuse war die Idee, aber soetwas gibts wohl nicht.



Gruß Anselm

p.S.: C101 sind 22nF.

Autor: Bernd G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm das:
http://www.nxp.com/acrobat/datasheets/BC847BPN_4.pdf
verdrahten musst du selbst.
Sag doch gleich, wofür du es brauchst! :-)

Autor: Anselm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[Reflex] ist der aber klein, kann der auch Männchen machen? [/Reflex]
Von Hand löten (Musterbau) wird lustig ;)

Gruß Anselm

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> hier meine Schaltung für die Nulldurchgangserkennung.
Warum so aufwendig?
Sieh doch nach im Beitrag "Re: nulldurchgangserkennung"
oder im Beitrag "Nulldurchgangserkennung"

Am einfachsten ist die Schaltung aus dem ersten Link ein wenig geändert:
                              o 5V
                              |
                              |
                              -
                             | | 10k
                             |_|
                              |
                              o---> uC   __|_______|_______|______
         ___  100k            |
AC   o--|___|----o------------+-------------.
                 |  OK1       |    OK2      |
                _|_         .-o-.          _|_
                \ / -->   |/     \|   <--  / \
                _V_ -->   |       |   <-- /___\
                 |        |>     <|         |
                 |          `-o-´           |
                 |            |             |
                 |           --- GND        |
AC   o-----------o--------------------------'

Autor: Ted (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das auf der "französischen" skizze sieht für mich eher aus wie ein 
white-folger...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.