www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Reihenschlussmotor Halbbrücke suche Treiber


Autor: Basti M. (counterfeiter)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte folgenden Reihenschlussmotor über einen AVR Stromgeregeln...

Nennspannung 220V DC
Nennstrom 1,5A
Maximalstrom 2,5A

Da es ein Schulprojekt wird, muss ich auf die Galvanische Trennung Wert 
legen, außerdem soll man auch später einen PC über den UART anschließen 
können. Ich möchte am besten alles von den 220Volt Isolieren... Leider 
find ich keinen Treiber der das beherrscht, jedenfalls nicht bei einer 
Schaltfrequenz von ca 3-6kHz. Sowohl den Bremsmosfet (wollte ich einen N 
Typ nehmen) als auch den Betriebsmosfet (muss wohl bei der Verschaltung 
P Typ sein) wollte ich über die PWM ansteuern. Zwei N Mos würden nicht 
funktionieren denk ich, weil es ja keine wirkliche H Brücke ist, in der 
sich Low Side Mos und High Side Mos abwechseln, sondern jeder sein 
eigenes Programm fährt...

Ich hab mal nen Schaltplan angehangen, wie ich mir das vorgestellt 
habe... Vielleicht habt ihr noch ne Idee?! Die Typenbezeichungen der 
Bauteile war nur zum Test völlig willkürlich gewählt...

Vielen Dank schonmal

Basti

Autor: Counterfeiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist gerade noch eine zweite Möglichkeit eingefallen...

Ich könnte auch alle Taster auf 230Volt Tauglichkeit auslegen und die 
RS232 Schnittstelle mit diesem IC isoliert ansteuern -> ADM3251E

Dann müsste ich die Mosfets nicht Isoliert ansteuern... Jetzt brauch ich 
nur noch ein StepDown Wandler der mir die Gleichspannung von 220 Volt DC 
bis maximal 250 Volt DC auf 15 Volt DC runterreglet... 
(Spannungsversorgung für Mosfets und Microcontroller).
Dazu hab ich mir folgendes überlegt:
Wenn ich von einem Schaltnetzteil die Gleichrichtung entferne oder auch 
drin lass (ich glaub das egal), dann könnte ich auf die gewünschte 
Spannung kommen, da ja die Netzteile ja meist geregelt von 115V AC bis 
250V AC alles mitmachen. Damit hätt ich aber dann die Massen getrennt 
und die Mosfet Ansteuerung funktioniert auch nicht mehr, seh ich das 
richtig?

Hab da folgenden Mosfet/IGBT Treiber gefunden -> IRS211

Funktioniert der auch mit der Netzteilvariente..

Danke

Grüße Basti

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.