www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA32 Unterschiede PDIP und TQFP/MLF


Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag zusammen,

Muss ich auf etwas bestimmtes achten wenn ich statt einem PDIP AT32 
einen TQFP nehme? Kann ich z.B den gleichen Programmieradapter nehmen 
und den gleichen Quarz der auch an einem PDIP Gehäuse funktioniert? Bzw. 
wo liegt der Unterschied zwischen TQFP und SMD?

Mfg Mel

Autor: Christopher G. (cbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Summary Datenblatt:
"• 7 Differential Channels in TQFP Package Only"
Quarz und Programmieradapter kannst dieselben nehmen. Muss halt nur 
schaun, dass du die mit den richtigen Pins verbunden hast.

Edit: TQFP ist ein Package für SMD Löten. Wennst was zum stecken 
brauchst / Anfänger bist, dann nimm PDIP und gib einen entsprechenden 
Sockel auf die Platine.

Die SuFu, Suchmaschine deiner Wahl und wikipedia helfen dir gerne 
weiter.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah schon mal vielen Dank. Ne zum Stecken solls nicht sein...nur schön 
klein und kompakt. Mit den PDIP hab ich schon oft gearbeitet und im 
Moment auch verbaut...soll aber geändert werden sodass die Bauweise 
kompakter ist

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sry für den Doppelpost, aber gibts Probleme beim direkten Anschluss 
eines Displays? Heute sind die Controller gekommen und die sind ja schon 
echt super klein. Nicht dass ein Display zu viel Strom zieht und den 
Controller zerstört. Oder sollte man das Display lieber nicht direkt 
anschließen sondern das Signal vorher verstärken?

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. G. schrieb:
> Sry für den Doppelpost, aber gibts Probleme beim direkten Anschluss
> eines Displays? Heute sind die Controller gekommen und die sind ja schon
> echt super klein. Nicht dass ein Display zu viel Strom zieht und den
> Controller zerstört. Oder sollte man das Display lieber nicht direkt
> anschließen sondern das Signal vorher verstärken?

Was für ein Display? Die Versorgungsspannung solltest du natürlich nicht 
aus dem Controller beziehen, Signalleitungen hingegen sind unkritisch.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein 128x64 Display. Gut es ging mir nur um die Datenleitungen. Vielen 
Dank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.