www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Umwandlung Festkomma --> Fließkomma


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!


Ich sende von einem FPGA Daten, die im Festkommaformat berechnet wurden, 
an einen DSP (TMS320C3x). Nun müssen diese Daten ins Fließkommaformat 
gewandelt werden.


Weiss jemand wie ich im DSP Festkommazahlen in Fließkommazahlen 
umwandeln kann? Es handelt sich um vorzeichenbehaftete 16-Bit 
Festkommazahlen mit 5 Vorkommastellen und 10 Nachkommastellen.
Es muss doch möglich sein dem DSP bekannt zu geben wo sich die 
Kommastelle befindet...


Für Hilfe bin ich sehr dankbar.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es muss doch möglich sein dem DSP bekannt zu geben wo sich die
>Kommastelle befindet...

Du weist doch wo sich die Kommastelle befindet. Also must du doch nur 
deine Festkommazahl durch einen festen Wert teilen.

Angenommen du hast im Festkommaformat 1.5

Binaer waeren das:
S Vor   Nach
0 00001 1000000000

in Hex
0600

Dezimal 1536

Das ganze jetzt durch 1024 geteilt ergibt 1.5 im Fliesskommaformat

Gruss Helmi

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Hilfe ... eigentlich ganz einfach  ;)

Gruß
Tom

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Division auf einem DSP ist Mumpitz. Es gibt auf dem VC33 den 
FLOAT-Befehl, der aus einem (fractional) Integer ein Float macht.

Um die Kommastelle an die richtige Stelle zu rücken, muss man im 
vorliegenden Fall mit 32 multiplizieren. Eine Multiplikation geht in 
einem Zyklus, wohingegen eine Division einen Subroutine-Call erfordert.

Mehr dazu: http://focus.ti.com/lit/ug/spru031f/spru031f.pdf in Abschnitt 
5.10

Gruß,
Andreas

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

falls du das lesen sollest:

Ich kann die Division ja auch durch ne Rechts-Shift OPeration ersetzen 
und somit das ganze in einem Taktzyklus ausführen, falls ich mich nicht 
irre.

Gruß

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Quatsch, was ich da eben gepostet hab. Danke für den Hinweis

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.