www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Fehlermeldungen ignorieren?


Autor: Bastelboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kriege diese Fehlermeldungen/Warnungen.
Mein CPLD tut aber was es soll.

Started process "Fit".

Release 6.3i - CPLD Optimizer/Partitioner G.35
Copyright (c) 1995-2004 Xilinx, Inc.  All rights reserved.
Considering device XC9572-15-PC44.
Flattening design..
Multi-level logic optimization...
Timing 
optimization............................................................ 
.....................................
Timing driven global resource optimization
General global resource optimization........
Re-checking device resources ...
Mapping a total of 10 equations into 4 function 
blocks......WARNING:Cpld:896 - Unable to map all desired signals into 
function block, FB4,
   because too many function block product terms are required. Buffering 
output
   signal Produckt<6> to allow all signals assigned to this function 
block to be
   placed.
WARNING:Cpld:896 - Unable to map all desired signals into function 
block, FB4,
   because too many function block product terms are required. Buffering 
output
   signal Produckt<5> to allow all signals assigned to this function 
block to be
   placed.
WARNING:Cpld:896 - Unable to map all desired signals into function 
block, FB4,
   because too many function block product terms are required. Buffering 
output
   signal Produckt<3> to allow all signals assigned to this function 
block to be
   placed.
............
java.lang.RuntimeException: Attempting to format number '0.0' using 
pattern ''.
  at 
org.apache.xalan.xsltc.runtime.BasisLibrary.runTimeError(BasisLibrary.ja 
va:1063)
  at 
org.apache.xalan.xsltc.runtime.BasisLibrary.runTimeError(BasisLibrary.ja 
va:1071)
  at 
org.apache.xalan.xsltc.runtime.BasisLibrary.formatNumber(BasisLibrary.ja 
va:922)
  at 
org.apache.xalan.xsltc.runtime.BasisLibrary.realToString(BasisLibrary.ja 
va:870)
  at summary.PrintSummaryResources()
  at summary.PrintSummary()
  at summary.applyTemplates()
  at summary.transform()
  at 
org.apache.xalan.xsltc.runtime.AbstractTranslet.transform(AbstractTransl 
et.java:540)
  at com.xilinx.chipviewer.inout.xslt.XSLTProcess.doTransform(Unknown 
Source)
  at com.xilinx.chipviewer.inout.xslt.XSLTProcess.ProcessXML(Unknown 
Source)
  at com.xilinx.chipviewer.inout.xslt.XSLTProcess.main(Unknown Source)
java.lang.ClassCastException: org.apache.xalan.res.XSLTErrorResources_de
  at org.apache.xalan.xslt.Process.main(Unknown Source)
Exception in thread "main"
Design multiplier1 has been optimized and fit into device 
XC9572-15-PC44.
Completed process "Fit".

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Exception in thread "main"
Ja, einfach ignorieren  :-o

> Unable to map all desired signals into function block, FB4,
> because too many function block product terms are required
Dein CPLD ist zu klein. Einfach ignorieren :-o

> Mein CPLD tut aber was es soll.
Das ist aber seltsam...

EDIT:
> Design multiplier1 has been optimized and fit into device XC9572-15-PC44.
Ach der Multiplizerer...
Bei mir ging der ohne Fehler durch.
Mach mal "Cleanup Project Files".

Autor: Grashalm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Release 6.3i - CPLD Optimizer/Partitioner G.35
> Copyright (c) 1995-2004 Xilinx, Inc.  All rights reserved.

Die Software ist so etwas von alt, das ist schon Museumsreif...

Autor: Bastelboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Software ist so etwas von alt, das ist schon Museumsreif...

Ja, habe ich mir extra runtergeladen um mit dem Buch von Rainer Jost 
kompatibel zu bleiben.   :-)

Werde natürlich wenn ich mehr Ahnung habe eine neue Software benutzen...

Autor: Georg A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fehlermeldung mit dem Java-Stack-Rotz ist wohl nur irgendein Bug bei 
der Erzeugung des Reports. Naja, müssen ja alle Buzzword-Technologien 
immer gleich verwendet werden. Java, XML, XSL, you name it...

Die Warnungen vorher kann man ignorieren, wenn man weiss, was sie 
bedeuten ;-) Das sagt nur, dass du zuviel Produktterme brauchst für 
EINEN Funktionsblock (=18 Makrozellen). Wenn das CPLD ein GAL wäre, wäre 
jetzt Schluss. Da es beim 9572 aber 4 Funktionsblöcke gibt, werden ein 
paar der Produktterme in die anderen FBs ausgelagert. Die sollten dann 
auch als "burried Macrocells" auftauchen, ist aber schon lange her, dass 
ich mit den 95xx was gemacht habe... Der einzige Nachteil an der Sache 
ist, dass es damit etwas langsamer wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.