www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4 kanal pwm steuerung auf basis atmega


Autor: Thomas K. (1993thomas93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guten abend,

ich will mir eine, wenn möglich gerne auf atmega bassierend, 
temperaturgesteuerte lüftersteuerung bauen mit 4 kanälen (für lüfter in 
pc: vorne, hinten, seite, oben)...diese sollen  per pwm gesteuert 
werden...zusätzlich soll für jeden lüfter ein poti angeschlossen werden, 
mit dem die minimal drehzahl jeden lüfters EINZELN  eingestellt werden 
kann, da ich lüfter habe, welche von 4-12v gehen, andere aber nur von 
7,5-12 volt laufen...ich möchte jedoch für alle vier kanäle nur einen 
temperaturfühler verwenden...da es ja im pc, im gehäuse, nicht all zu 
viel unterschiede von den innentemperaturen gibt...diese ausgänge könnte 
man dann evtl. über einen (darlington)transisitor schalten (bd 433, bd 
435 ect.)...die steuerung sollte nacher mind. 0,75A je Kanal 
können...wegen led lüfter...diese brauchen ca. 0,5A!

schon mal vielen dank für die antworten

mfg
thomas

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besorg dir erstmal eine neue Tastatur.

Autor: Thomas K. (1993thomas93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warumm?

Weil ich alles klein geschrieben hab oder?
Ich schreib fast immer alles klein, irgendwie Angewohnheit.

Autor: Ert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mh, such erstmal hier im Forum nach PC-Lüfter ansteuern... geht nicht 
mit direkt PWM. Ich hab es so gemacht: 
Atmega/PWM-->Tiefpass-->L2720-->Lüfter

Und die Tempmessung willste womit machen?

http://www.mikrocontroller.net/articles/Temperatursensor

Am besten du sucht hier erstmal nach diesen Stichpunktem und wenn du 
konkrete Fragen hast meldeste dich einfach.

Eine fertige Lösung wird dir hier wohl kaum einer geben.
Zumal ja der Weg das Ziel ist! Fertige Lösungen bekommste billiger in 
der Bucht. zb Artikelnummer: 350236701857

Grüße ert

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Weil ich alles klein geschrieben hab oder?

Ja, das wird der Compiler nicht mögen wenn DU
dein Programm selber schreibst.

Autor: Thomas K. (1993thomas93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay.

Werde mich mal umschauen, habe gerade gesehen das es mit einem Atmega 
16-16 gehen würde. Als Sensor habe ich einen Kty10 mit 2000Ohm 
grundwiderstand im Auge.

Aber noch mal wegen der groß- und Kleinschreibung.
Ist das eigentlich normal das manche Buchstaben wie zb. g oder t nicht 
groß gehen?

Mfg
thomas

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ist das eigentlich normal das manche Buchstaben wie zb. g oder t nicht
groß gehen?"
Was willst du damit sagen? Dass du kein großes G oder T schreiben kannst 
weil dein PC kaputt ist? Oder meinst du das wäre eine Regel der 
deutschen Rechschreibung?

Autor: Thomas K. (1993thomas93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

Ich mein wenn ich bei mir ein großes t eingeben will und ich die 
großschreibtaste und "t" gleichzeitig" drücke kommt kein Buchstabe bei 
mir.

Und übrigens: Meine tastatur ist erst ca. 1 Woche halt und von Logitek.
Sie ist also nicht kaputt.

thomas

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und übrigens: Meine tastatur ist erst ca. 1 Woche halt und von Logitek.

Da hat Logitek wohl bei Trollotek als OEM eingekauft.

Autor: Ert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du noch nicht einmal ein großes T hinbekommst, dann kauf in der 
Bucht.

Dann bist du hier völlig falsch.

Autor: Thomas K. (1993thomas93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß.
Bei allen anderen Programmen, google, Ebay und so geht es ja immer.
Nur hier geht kein großes t.
Weder mit der linken, noch mit der rechten großschreibtaste.
Ich weis auch nicht warum?!?!
Manchmal geht es hier mit der Dauergroßschreibtaste.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.