www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Radiator bauen, Röhren besser Dicker oder dünner? Farbe?


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

Ich möchte mir einen kleinen Radiator aus Kupferröhren bauen. Nun meine 
Frage:

Welche frage sollte der Radiator erhalten? Soll ich bei blankem Kupfer 
bleiben? Oder schwarz lackieren?


Und ist es besser wenn die Wandstärke der Röhren eher dicker oder dünner 
ist?

Liebe grüsse

Autor: Route_66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Welche frage sollte der Radiator erhalten?

Die richtige Frage ist "Wie ?".

Die Wandstärke ist Wurst. Die Oberfläche (Trennfläche Kupfer/Luft) ist 
entscheidend.

Autor: oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was soll den damit geschehen ? Nur so zum Anschauen ?  Oder weil das 
Atomkraftwerk nebenan etwas warm wird ?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist, ob der Strahlungseffekt der schwarzen Farbe höher ist, 
als der thermische Widerstand der Farbschicht.

Dispersionsfarbe dürfte also ziemlich ungeeignet sein...

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll ein destilattionskühler werden^^

aber über das mit dem AKW sollte ich wohl mal nachdenken;p

Ich dachte an Sprayfarbe (schwarz - matt (matt hat doch dann eine höhere 
Oberfläche...?)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du schw... brennen?

Warum nimmst du dann nicht blankes Kupferrohr und kühlst das mit Wasser?

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne, wer redet denn von schwarz brennen?:O
man kann auch wasser destilieren!

Weil ein Radiator schöner ausschaut und ich freude am basteln habe, es 
geht also auch darum;)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenns schön aussehen soll, dann nimm blankes Kuper-, oder 
Messingrohr.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
möchts aber schwarz haben sorry

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum fragst du dann eigentlich?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pinsel das blanke Kupferrohr mit schwacher Schwefelsäure (Autobatterie, 
verdünnt) ein, dann wird's von alleine Schwarz (alternativ 2 Jahre im 
Freien lagern :) ).
So trägst du keine isolierende Lackschicht auf.

Einen besseren Kühleffekt erzielst du, wenn du die Röhren meanderförmig 
auf ein Kupferblech (hart)lötest. Das Blech parallel (waagerecht) zum 
Himmel ausrichten und die Sonne abschatten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.