www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Beschaltung MAX856


Autor: Bernhard G. (bgwh)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich habe mir den MAX856 3,3V/5V Step-up Converter besorgt.

Ich wollte nun die im Datenblatt angegebene Schaltung aufbauen. (siehe 
Anhang)

Bis auf zwei minimale Änderungen habe ich genau die angegebene Schaltung 
aufgebaut:
 1. Anstatt 47uH verwende ich zwei 22uH Spulen in Serie.
 2. Anstatt 1N5817 verwende ich 1N5819 als Schottky-Diode.


Ich habe folgenden Versuchsaufbaug:
 Vin = 3,3V   gewünschte Vout = 5V

 tatsächlich erhalte ich aber auch bei Vout 3,3V.

- 3V/5V Select habe ich auf GND gehängt (Output = 5V)
- LBI auf 3,3V (da ich LBI nicht verwende)
- LBO habe ich nichts angehängt.
- SHDN habe ich auch auf Vin gehängt (3,3V), sollte ich das woanders hin 
hängen?

Weiß jemand warum ich beim Ausgang nur 3,3V erhalte?

Vielleicht hat schon jemand mit dem MAX856 gearbeitet, wäre über jede 
Hilfe dankbar.

lg

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach deiner Beschreibung ist alles richtig, das TGeil sollte arbeiten.

Nur über die Ein- und Ausgangskondensatoren hast du nichts geschrieben. 
Werte vom Datenblatt in etwa einhalten, vor allem direkt am IC 
platzieren.

Wahrscheinlich ist noch ein Bug im Aufbau. Musst mal direkt an den Pins 
messen. Oszi wäre gut.

Grüße, Peter

Autor: Bernhard G. (bgwh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für deine Hilfe.


> Nur über die Ein- und Ausgangskondensatoren hast du nichts geschrieben.
> Werte vom Datenblatt in etwa einhalten, vor allem direkt am IC
> platzieren.

Ich habe wie im DAtenblatt angegeben 68uF Tantal-Elkos in Verwendung.

Ja das mit den direkt am IC platzieren könnte noch eine Fehlerquelle 
sein. Ich habe es momentan nur auf einem Steckbrett aufgebaut, werde es 
mal auf einer Lochrasterplatine komprimiert aufbauen.

>
> Wahrscheinlich ist noch ein Bug im Aufbau. Musst mal direkt an den Pins
> messen. Oszi wäre gut.
>

Ja werde ich mir mit dem neuen Aufbau ansehen.

lg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.