www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pollin Evaluationsboard2.0.1


Autor: Pascal H. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Ich habe mir das Modul geleistet, einen Atmega8.
Zum Programmieren benutze ich AVR Studio.
Habe mein 1. Programm in C fertig, ich weiss nicht welche 
debug-Plattform ich benutzen soll.
PS: Ich bin im bereich µController ein völliger Neuling.
Habe mir das tut auch schon angeschaut, wurde daraus aber auch nicht 
schlauer!

Autor: M. B. (freiberger77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy,
ich bin auch µController-Neuling und nehme immer einfach den
"AVR Simulator".

Autor: lol^^ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
atmega8 kann kein debugging, das kann nur der simulator

Autor: Pascal H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, Danke für die Schnellen antworten, doch wenn ich das board mit Strom 
verbinde, und ein serialles kabel anschließe Leuchtet nur die Gelbe LED 
für Stromversorgung auf dem Bord, sonst Passiert nix, auch im PC nix.
Ist das Normal?
Ich bin ja auf dem Gebiet ein völliger Neuling, und Dieses "Heftchen" 
von Pollin wirft auch nur weitere Fragen auf.
PS: Ich hab das Fertigmodul gekauft (nicht dass dann irgendwann kommt 
"Hast du kalte Lötstellen drinnen" etc).

Autor: nein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bin auch Neuling in Mikrocontrollern und mach es immer so:

PC und Board ausmachen.
Serielles Kabel mit dem oberen Anschluss des Boards verbinden.
Board einstecken. PC einschalten.
Das Programm kompilieren (sodass eine .hex Datei entsteht).
PonyProg (http://www.lancos.com/prog.html) installieren.
Nach der Anleitung http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm 
weiter verfahren.
Dort wird zuerst der Bau des Programmieradapers beschrieben.
Dein Pollin-Board entspricht der unteren Schaltung (seriell).

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Omg, offenbar kann niemand, der bei Pollin Boards kauft, sich selber 
informieren...

Autor: orfix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo  nein (Gast),

hast du die fusebits wie auf s-huehn.de seite dargestellt gesetzt?
bei mir klappt das nicht?

mfg

orfix

Autor: Pascal H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ nein:
Meinst du den 2.Port für ISP?


Meine Probleme sind auch:
Ich benutze Windows7.
Ein 64-bit system.
(Die neueste version von Ponyprog läuft nur unter 32-bit)
Ich benutze deshalb die 2.06f Beta.
habe es auch schon mit avrdude versucht, doch
1. kann ich den Giveio treiber nicht installieren
2. es öffnet sich nur kurt ein Konsolenfenster, und schließt sich sofort 
wieder

Sorry, dass ich euch hier soviele Probleme bereite,
Deshalb schonmal danke, an die, die bisher geholfen haben und noch 
mithelfen werden!

Autor: Pascal H. (pase-h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ps: Hab mich jetzt angemeldet, nicht dass sich noch wer wundert, dass 
ich nix mehr schreibe!
Problem hat sich fürs erste erledigt!
Schreibe nochmal wenn es neue Fehler bzw.Erfolge Gibt!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.