www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ft232r eeprom spec?


Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht irgendwo beschrieben, was die Daten im EEPROM bewirken? Ich habe 
einen EEPROM dump und würde gerne darin etwas ändern (TX (nicht) 
invertiert), weiß aber nicht, wo.

http://www.ftdichip.com/Products/FT232R.htm
http://www.ftdichip.com/Resources/Utilities.htm#MProg

Das MProg Template hilft nicht weiter.

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei der Dump (mit ftdi_eeprom ausgelesen).
Sieht so aus, als wären es immer 2 Byte vertauscht LSB first.

Autor: B e r n d W. (smiley46)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Inhalt des EEPROMs wird vom Treiber gelesen, wie Seriennummer, 
Hersteller, Stromaufnahme... Der Inhalt des EEPROMs hat also nur Einfluß 
auf den Treiber.

Meines Wissens kann Tx nicht per Software invertiert werden. Dann mußt 
Du schon einen Inverter nachschalten. Oder die Gegenseite arbeitet auch 
mit TTL Pegeln.

Mfg, Bernd

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist das Format identisch zu den alten Versionen. Aus 
Beitrag "Re: FT232 und EEPROM" a) EEPROM auf 16 Bit 
Wortbreite mit Widerständen einstellen

Der Treiber ist unter Linux ftdi_sio, keine Ahnung, ob man dem direkt 
Einstellungen zuschanzen könnte.

Wie oben im EEPROM Template von MProg zu sehen, gibt es eine Option zum 
invertieren von einigen Pins, so auch TX. Steht auch im Datenblatt.

Man könnte die 'Codierung' natürlich systematisch durch Ändern von 
Werten mit MProg herausfinden.
Ich hatte gehofft, das wäre schon dokumentiert.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist dokumentiert, allerdings ist ein NDA erforderlich. Es gibt auch 
eine Checksumme.

"FTDI FT232R / FT245R EEPROM Data Structure and Checksum Non-Disclosure 
Agreement"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.