www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kabelkonfektionierung


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für ein kommerzielles Projekt wollte ich fragen, ob es Standardkabel 
mit 3 Adern 0,25mm^2 oder 0,14mm^2 und auf beiden Seiten einen kleinen 
Stecker gibt, mit denen man zwei kleine Platinen verbinden kann.

Das Problem ist, dass man meistens dann gleich hunderte solcher Kabel 
abnehmen muss und ich einfach nicht weiß, ob es sich lohnt. Selber 
solche Kabel quetschen ist dann doch wieder mehr Aufwand, als es sein 
müsste.

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Platine, an die über ein ca. 1 
Meter langes Kabel ein Temperatursensor z.B. LM75 oder DS-irgendwas 
angeschlossen werden soll. Das Ganze soll möglichst einfach und 
kostengünstig sein, weswegen die Temperatursensoren, die bereits in 
einem kleinen Metallzylinder integriert sind, nicht in Frage kommen. Ich 
hätte an eine winzige Platine mit dem Temperatursensor in SO8-Bauform 
und einen 3- oder 4-poligen kleinen Stecker für das oben erwähnte Kabel 
realisiert.

Hat hierfür jemand vielleicht die eine oder andere Idee?

Grüße
Gast

Autor: routing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast:

Gib bitte unter der folgenden Adresse deine Kontaktdaten an, ich kann 
evtl. ein Angebot für eine Handkonfektionierung erstellen, das den 
Anforderungen gerecht wird.

rout4you[äät]web.de

Autor: routing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, da hat sich Schreibfehler in der eMail-Adresse eingschlichen. So 
ist es richtig:

rout4u[äät]web.de

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fertige RJ45-Patchkabel scheiden wohl wegen der Größe schon aus ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Cat-5-Kabel

Autor: Peter F. (piet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> für ein kommerzielles Projekt wollte ich fragen, ob es /Standardkabel/
> mit 3 Adern 0,25mm^2 oder 0,14mm^2 und auf beiden Seiten einen kleinen
> Stecker gibt, mit denen man zwei kleine Platinen verbinden kann.
>
> Hat hierfür jemand vielleicht die eine oder andere Idee?

Ich verwende Cat5 Kabel für Daten+Strom zu kleinen Modulen, über das 
Kabel bekommst du ohne Probleme sogar relativ viel Leistung und hast 
noch einige Datenleitungen über.
Mit der passenden Beschaltung passiert auch nichts wenn jemand das Ding 
dann an nen Ethernet Port hängt ;-)

Telefonkabel (RJ11) war eine Option die ich ausgeschlossen hatte da 
Patchkabel noch billiger waren.

Mfg,
Peter

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übliche Telefonflachkabel mit RJ11 würde ich auch nicht unbedingt 
nehmen, da Abschirmung fehlt und im dümmsten Fall 60V von einer 
irrtümlich angesteckten Telefonleitung ungünstig sein könnten.

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee mit dem RJ45 ist gut ... Muss mal schauen, wieviel Platz die 
Buchsen brauchen.

Aber die Richtung ist gut ... So Mini-USB-Buchsen wären auch nicht dumm 
... Ist leider der Stecker noch etwas groß ...

Weiß jemand in der Richtung noch was?

Sowas wie Mini-Ethernet gibt's nicht, oder? :)

Grüße
Gast

Autor: Peter F. (piet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guest schrieb:
> Weiß jemand in der Richtung noch was?
>
> Sowas wie Mini-Ethernet gibt's nicht, oder? :)

ESATA könnte vielleicht was sein, oder Firewire, sonst schau dich mal in 
dem Umfeld um ;)

Grüße,
Peter

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm ... 4polige Audio-Kabel vom CD-ROM Laufwerk sind bisher das Beste, 
was ich gefunden hab ... Sowas in der Art sollte es sein :)

Grüße
Gast

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit 3.5mm-Stereoklinke? Fertig konfektionierte Kabel dafür 
sind spottbillig, und die Klinkenbuchsen selbst gibt es auch in sehr 
kompakter Ausführung*.

Nachteil ist der kurze Kurzschluss beim Stecken; die Schaltung sollte 
also kurzschlussfest sein.


*) Die beiden hier sind sogar vierpolig:

http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=47787
oder als 2.5mm-Variante
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=47786

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.