www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Direktdruck auf Platine


Autor: Peter Löschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

hat es hier schon jemand mit einem Canon i865 versucht, direkt auf die
Leiterplatte zu drucken ??
dieser Drucker sollte CD´s (oder DVD´s) direkt bedrucken können
die haben so ca. 1,2mm und sind damit nicht weit von den 1,6mm
einer Platine entfernt
an alle, die jemanden kennen, der so einen Drucker hat, bitte eine CD
bedrucken , und sie mal in FeIIICl, oder Salzsäure, H2O2 Gebräu legen
um zu testen, ob die Tinte ätzresistent ist
wenn es klappt, wäre der nächste Schritt, eine (dünne)Leiterplatte
in CD Form zu bedrucken um zu sehen wie die Tinte haftet
danach müsste man sich mit Canon in Verbindung setzen , welche Dicke
der Einzug wirklich verkraftet.
Dann kommt noch das Anfertigen einer passenden Halterung
Interesse ??

Gruß Peter

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normale Tinte ist nicht Wasserfest

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte es aber für einen schönen Bestückungsaufdruck verwenden, wenn
man es nachher mit etwas Klarlack fixiert.

Henrik

Autor: Peter Löschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo nochmal

wenn die (Canon) sagen, dass sie CD´s direkt bedrucken können, muss ja
auch die Tinte anders (evtl. nicht wasserlöslich) sein

Peter

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das funktioniert nicht mit jedem Rohling, du benötigst spezielle
"Printable Inkjet" Rohlinge. Von daher ist davon auszugehen, daß die
Tinte nicht auf Leiterplatten haftet.

Thorsten

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider,

die "printable" Rohlinge sind mit einer "papierähnlichen"
Beschichtung versehen, und um das ganze Wischfest zu machen müssen sie
mit einem Speziallack besprüht werden.

Grüße
Andi

Autor: Peter Löschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Aufklärung

mir ist später auch eingefallen, dass es bei doppelseitigen Print´s
Probleme gegeben hätte


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.