www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen [Eagle] Doppelseitige Platine ohne Durchkontaktierung


Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich frage mich gerade, ob man Eagle (Light) beibringen kann normale Pads 
für ein bedrahtetes Bauteil nicht auch als Via zu betrachten.

Ich zeichne nämlich gerade an einer 2-seitingen Platine, die ich aber 
selber fertigen will und die darum keine Durchkontaktierung haben wird, 
zumindest eben nicht automatisch an jeder Bohrung. Um sinnvoll mit 
Massenflächen arbeiten zu könne wäre es jetzt schön, wenn Eagel nur 
echte extra platzierte Vias als Durchkontaktierung versteht und die 
normalen Löcher eben nicht.

Hat da jemand eine Idee?

Grüße
Flo

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum stört dich das denn?
Die Löcher einfach nicht bohren und die Pins nur auf einer Seite Routen.

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

> Warum stört dich das denn?

Also, ich route auf beiden Seiten und hab auf beiden Seiten je ein GND 
Polygon. Ich brauch auch beide Seiten, mache Pins Löte ich einfach oben 
und unten an. Unübersichtlich wird's jetzt nur wegen der Masseflächen. 
Ich route GND nicht, das soll die Fläche machen, dummerweise wird jetzt 
aber jeder GND Pin als Verbindung zwischen den beiden Flächen 
betrachtet. Ich kann aber nicht jeden GND Pin einfach oben und unten 
anlöten, bei machen Bauteilen geht das einfach nicht (Quarzoszillator, 
DC/DC Wandler, etc.). Darum wär's gut, wenn die normalen Pins und ihre 
Bohrungen nie als Via verwendet werden würden, dann hatte ich Kontrolle 
darüber wo die Masseflächen verbunden werden (müssen). (Ich hoffe das 
ist einigermaßen verständlich.)

Grüße
Flo

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich frage mich gerade, ob man Eagle (Light) beibringen kann normale Pads
>für ein bedrahtetes Bauteil nicht auch als Via zu betrachten.

Das geht bei Eagle nicht.

>Unübersichtlich wird's jetzt nur wegen der Masseflächen.
>Ich route GND nicht, das soll die Fläche machen, dummerweise wird jetzt
>aber jeder GND Pin als Verbindung zwischen den beiden Flächen
>betrachtet.

Dann route die GND Signale von Hand.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Rechteck im Layer tRestrict auf jedes GND-Pad, das sich nicht von 
oben löten lässt, ist eine mögliche Lösung.

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite nicht mit Eagle, in Cadstar kann ich für jedes Bauteil-Pad 
definieren dk oder not dk. Das ist unabhängig davon, ob auf beiden Lagen 
Lötaugen sind.

Wenn du sowieso selber nach Sicht bohrst, kannst du ja auch die Bohrung 
weglassen, wenn das Pad nicht als Via geeignet ist.

Gruss Reinhard

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
danke für Eure Beiträge.

@holger

> Das geht bei Eagle nicht.

Hatte ich fast befürchtet, aber ich hoffe es nur übersehen zu haben.

@Thomas

> Ein Rechteck im Layer tRestrict auf jedes GND-Pad, das
> sich nicht von oben löten lässt, ist eine mögliche Lösung.

Danke für den Vorschlag, werde ich gleich mal probieren.

Grüße
Flo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.