www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Mal wieder Hosting bei 1&1


Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit allerseits,

ich kämpfe mal wieder mit den Tücken des Webhostings...

Hab für unsere Vereinspage ein HTML-Formular entwickelt, welches nach 
erfolgter Eingabe der Daten diese dann per Mail an mich schicken soll. 
Dafür habe ich auch ein passendes CGI-Skript im Internetz gefunden, das 
ich nur noch etwas modifizieren mußte.
Weiß jemand von Euch, ob man bei 1&1 solche Skripte hosten kann? Also 
einfach hochladen und gut, oder nicht? Die 1&1-Page habe ich 
diesbezüglich schon konsultiert, aber nix g'scheits gefunden.

Bin sowieso gerade am Überlegen, ob wir nicht den Provider wechseln 
sollen. Kürzlich bekan ich eine Mail von 1&1, in der stand, daß sie den 
Tarif erhöhen (stand natürlich irgendwas von "Anpassung" drin). 
Natürlich hätte man mit dem Tarif viel mehr Funktionen zur Verfügung. 
Hab mir die mal angesehen und denke, daß wir die nicht brauchen werden. 
Also dafür aber noch mehr Geld bezahlen, möchte ich aber auch nicht. 
Außerdem stand da noch, dß man gegen diese "Tarifanpassung" Widerspruch 
einlegen könne.
Wißt Ihr ob das erfolgreich sein kann? Kann man durch Widerspruch den 
alten (billigeren) Tarif behalten, wenn man diese achsotollen 
"Komfort-Features" nicht benützen möchte?

Würde mich freuen, wenn Ihr mir da mal weiterhlefen könntet!

Viele Grüße,
J.R.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also CGI Skripte meines Wissens nach standardmässig nicht. Meist ist ja 
nur Javascript und PHP aktiviert

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön!
Werds mal mit PHP probieren. Ich denke, http://de.selfhtml.org/ ist da 
eine gute Quelle...

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1&1 ist so ziemlich das Schlechteste was man sich für Webhosting zulegen 
kann. Versuche das möglichst schnell loszuwerden und wechsle zu einem 
besseren Provider.

Ich kann z.B. www.all-inkl.de empfehlen, dort habe ich das Paket für 
7,95.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Weiß jemand von Euch, ob man bei 1&1 solche Skripte hosten kann?

Das hängt vom gewählten Tarif ab. Bei unserem Tarif (1&1 Home 5.0, auch 
für den Verein) sind keine eigenen zugelassen, allerdings gibt es 
vorgefertigte CGIs, die du einbinden kannst. Das was du suchst, heißt 
Feedback-Formular. Es sind noch weitere vorhanden, wie Gästebuch, Forum, 
Online-Voting etc.
Erst ab einem Paket für 30€/Monat sind eigene CGIs möglich.

>Natürlich hätte man mit dem Tarif viel mehr Funktionen zur Verfügung.
Naja, mehr Traffic, mehr Speicherplatz ect., noch einen SQL ...
Unschön ist dabei aber eher, dass es inzwischen ein preiswerteres Paket 
gibt, das mehr kann ... Da muss ich mal nachhaken.

>Hab mir die mal angesehen und denke, daß wir die nicht brauchen werden.
So geht's uns auch.

>Also dafür aber noch mehr Geld bezahlen, möchte ich aber auch nicht.
Wir auch nicht.

>Außerdem stand da noch, dß man gegen diese "Tarifanpassung" Widerspruch
>einlegen könne.
Das habe ich getan. Ich habe das auch so verstanden, dass dies ein ganz 
normaler Vorgang ist.

Falls es Probleme geben sollte (welcher Art?), dann ist ein Wechsel zu 
einem anderen Hoster nur ein paar Mausklicks entfernt.
Siehe z.B. den Post von Christopher D. (grotesque). Dieser bietet für 
etwa den selben Preis manches mehr, aber auch keine eigenen CGIs.

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber es gibt durchaus Hoster in der von mir geposteten Preisklasse die 
eigene CGI's anbieten, ich habe nur gerade keinen Link parat.
Es stellt sich noch die Frage ob eigene CGI's unbedingt notwendig sind 
oder ob sich der Aufwand lohnt dass in andere Skriptsprachen 
umzuschreiben

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://domaingo.de?kwk=129982 da gibt es z.Z. das PowerXL Paket für 
1.99€ Pro monat, cgi hab ich noch nie benuzt soll aber wohl gehen, aber 
du hast PHP (für Skripte), (beliebig viele) Mysql Datenbanken, Einige 
Skripte sind sogar schon vorinstalliert und 5GB Webspace sowie keine 
Trafic Begrenzung und ne ganz brauchbaren Spam Filter (und wers braucht 
sogar Fontpage Extensions...).

Bin da jezt schon seit einigen Jahren und kann es eigentlich nur 
weiterempfehlen.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen R. (hobbyloeter) schrieb:
>Wißt Ihr ob das erfolgreich sein kann? Kann man durch Widerspruch den
>alten (billigeren) Tarif behalten, wenn man diese achsotollen
>"Komfort-Features" nicht benützen möchte?

Ich hatte dir ja gestern gesagt, dass ich der Vertragsänderung 
widersprochen habe.
Heute ist die Bestätigung dazu angekommen, dass der alte Vertrag so 
bleibt.

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen herzlichen Dank Euch allen!
Es geht also doch noch - eine konstruktive Diskussion auf µC.net ohne 
Trolle!

Also, zrück zum "Problem":
Hab mich doch noch umentschieden: PHP statt CGI (da gabs was Passendes 
bei selfhtml). Dafür auch mal den 1&1-Support kontaktiert, aber leider 
mit negativer Auskunft: PHP gibt's nicht :-((
Da muß man sich schon fragen: Was ist das für ein verschnarchter Laden, 
dieses 1&1? Skripte usw. sollten heute doch Stand der Technik sein! Ich 
faß es nicht...!
Naja, dafür gibt's jede Menge anderen Schnickschnack, den zwar kein 
Mensch braucht und alle paar Tage "aggressive" Werbe-eMülls, bei denen 
ich erst vor kurzem gemerkt hab, wie ich sie abbestellen kann. Seitdem 
ist hier erstmal Ruhe...

Der Tip mit den vorgefertigten Formularen von 1&1 bringt mich allerdings 
auch nicht viel weiter, da unser Formular "maßgeschneidert" auf unsere 
Anforderungen sein soll.

Wenn ich mir's recht überlege: Zeit um zu wechseln!

"Man kann ein totes Pferd entweder weiter mit aller Kraft antreiben, 
oder früzeitig auf ein anderes umsatteln"

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du auf PHP umsteigst kann ich dir nur all-inkl.com empfehlen, zumal 
man da die Möglichkeit zur monatlichen Kündigung hat.

Autor: Hans Fanic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

1&1 ist wirklich der besch... Hoster den man sich vorstellen kann.

Und was 1&1 wirklich nicht mag ist ein bestehenden Hosting Vertrag 
kündigen. Bei mir haben Sie das KK-Vormular für den Domain Transfer 
völlig ignoriert. Ich musste sogar mit dem Anwalt drohen das 1&1 meine 
Domain wieder herausgerückt hat.

Ab einer gewissen Größe glaubt man es sich erlauben zu können, das 
Kunden nur eine Melkkuh dartsellen.

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ab einer gewissen Größe glaubt man es sich erlauben zu können, das
> Kunden nur eine Melkkuh dartsellen.

Man hat ja schon so einiges gehört über 1&1 DSL-Bereich, das scheint 
wohl auch auf den Hosting-Bereich zuzutreffen.
Zum Punkt Inflexibilität kann ich nur sagen, daß sie ewig rumgepfienzt 
haben bis wir die Datenänderung durchhatten, als ich die Webmasterei von 
meinem Vorgänger übernommen hab. Das Verrückte ist, daß man die Adresse 
des Neuen ganz einfach im Kundencenter selbst ändern kann, nur den Namen 
nicht.
Erster Versuch: Einfach Namensänderung per Brief beauftragt.
Antwort: So einfach gehts nicht. Brauchen einen Auszug aus dem 
Vereinsregister (!), die schriftliche Bestätigung des Vorstands und 
amtlich beglaubigte Personalausweiskopien.

Zweiter Versuch: -noch ausstehend-

Man faßt es nicht: Nein ich will kein Atomkraftwerk in meinem Vorgarten 
bauen, oder so was ähnliches, nur eine simple Namensänderung beauftragen 
und die zicken so rum!
*Es lebe die Kundenfreundlichkeit!*

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls ein Wechsel interessant ist, kann ich Server4You empfehlen. Ich 
habe da für unter 9€ einen Vserver. Da kann fast machen was ich will. Ob 
CGI, PHP, SQL, etc. da wird man nicht eingeschränkt, aber man muss es 
über SSH evtl. selbst einrichten.

Von 1&1 habe ich auch schon viel negatives gehört... Vorallem im DSL 
Bereich.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

httpü://www.goneo.de

auch mal anschauen, bei mir bisher absolut zuverlässig und günstig.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> Hallo,
>
> httpü://www.goneo.de
>
> auch mal anschauen, bei mir bisher absolut zuverlässig und günstig.

Gibt aber auch andere Berichte von denen.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jürgen R. (hobbyloeter) schrieb:
>Dafür auch mal den 1&1-Support kontaktiert, aber leider
>mit negativer Auskunft: PHP gibt's nicht :-((

Welchen Tarif hast du denn bei 1&1?
Man kann im gewissen Rahmen sogar einen Downgrade machen - schau mal im 
ControlCenter unter "Paket erweitern", da werden alle Möglichkeiten 
aufgezeigt.
1&1 Homepage Perfect z.B. kann für 7€/Monat PHP4 und PHP5.

Vielleicht geht der Link - dort den Block 'Datenbank' weiter aufklappen:
http://www.1und1.info/xml/order/WebHosting;jsessio...

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Welchen Tarif hast du denn bei 1&1?

Also, ich hab grad mal nachgeschaut in der eMail von 1&1:
Der aktuelle Tarif heißt "1&1 Website 5.0".
Du meinst, ich kann den jetzt downgraden? Homepage Basic kostet mit 
7€/Monat aber deutlich mehr, als mein jetziger!
Trotzdem Danke für den Tip!

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, sie haben einen seltsamen Tarifjungel. Vermutlich ist das aber 
Absicht und vermutlich sind die Konkurrenten auch keine Engelchen ...

Mein aktueller Tarif heißt "1&1 Home 5.0" kostet uns derzeit 7,17€ und 
ist ohne PHP. Der Homepage Basic kostet 6,99 und ist mit PHP. Welchem 
aktuellen Tarif deine Webseite 5.0 entspricht, kann man nicht mal raten 
... :-)
Für mich ist ein Downgrade (vom Preis) und ein Upgrade von den 
Leistungen. Man könnte sogar statt 6 Monate Mindestlaufzeit auf 36 
Monate gehen und dann für 4,99 das Hosting bekommen.
Ich muss selber nochmal darüber nachdenken.

>Du meinst, ich kann den jetzt downgraden?
Ja, allerdings wird PHP eben nur ab Homepage Basic angeboten - die 
billigeren Tarife bieten das nicht.

Vielleicht solltest du dir doch die Tipps von den anderen Postern 
genauer anschauen, ob da für dein vorgesehenes Budget die PHP-Fähigkeit 
gegeben ist.

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Welchem aktuellen Tarif deine Webseite 5.0 entspricht, kann man nicht mal 
>raten... :-)

Ist "Website 5.0" nicht die Tarifbezeichnung? Ich bin verwirrt... ;-)

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist "Website 5.0" nicht die Tarifbezeichnung? Ich bin verwirrt... ;-)
Ich auch. Aber schau doch mal bei denen. Da sehe ich im aktuellen 
Angebot nur:
- Basic
- Perfect
- Business
- Business Pro
- Server

und mein Tarif heißt (s.o.) "1&1 Home 5.0". Deiner eben "Website 5.0". 
Beide sind heute so nicht mehr buchbar.

Das war damals so, als du ihn bestellt hast. In der Zwischenzeit wurden 
die Namen, der Umfang und der Preis im ein bisschen hin- und 
hergeschoben. Ich denke, vor Allem wegen der Features und dem Preis 
musste auch der Namen geändert werden. Also - nicht wundern!
Einen VW-Käfer gibt es auch nicht mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.