www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Grössere Stückzahl LED's


Autor: seinedbLED (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
wo kann man eine grössere Stückzahl superhelle ( 12000mcd) Leds kaufen?
bräuchte so um 2000 stk. Beim Hersteller bräuchte man doch eine grössere 
Menge oder?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.led1.de

Da steht: Bei größeren Mengen Preis anfragen.

Autor: seinedbLED (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder kennt generell wer Seiten wo man Lagerverkäufe von Bauteilen in 
Großen Stkzahlen kaufen kann?

Autor: Samuel C. (dragonsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei www.ledsee.com sind sie relativ günstig (aber 2000 is en bisschen 
krass).

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei ebay. Da gibts einige Hersteller aus Asien die direkt auch 
größere Anzahlen günstig verkaufen.

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koennte ich dir liefern! 10-12000mcd bei 13-17 Grad Abstrahlwinkel. 
Preis fuer 2000 Stueck 100 Euro plus Versand aus der Schweiz.

Bei Interesse meld' dich hier an und schreib mir ne Mail.

Gruss
Christoph

Autor: Sergey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Direkt aus China bekommst du die billiger.

Hier der Suchlink (weltweite Suche, 1000 LEDs, billigster Preis inkl. 
Versand zuerst).

http://tinyurl.com/billigeledsbeiebay


Bei Bedarf kannst du das dann mit anderen Keywords erweitern, wie z.b. 
blue, RGB etc.

Autor: Sergey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z.b. hier:
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

"1000x Green 5mm 13000mcd LED Lamp Light Ultra bright"

Hier ein Suchlink, wo einige niedrige MCD Werte ausgefiltert wurden:
http://tinyurl.com/billigehelleleds

Autor: gonZoX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stehe vor einem ähnlichen Beschaffungsproblem, ich habe allerdings noch 
immer etwas Bedenken wegen der Qualität und der angegebenen Werte bei 
diesen 'Billigangeboten' aus Rotchina.

Wer kann denn etwas aus eigener Erfahrung zu diesen Angeboten sagen ???

Danke im Voraus,
Oliver.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die mcd Angaben sind für die Tonne, dass ist genauso wie PMPO. Da hilft 
nur ausprobieren und vergleichen.

Ansonsten war die Qualität von den LEDs die ich bekommen hatte nicht 
schlecht, es leben zumindest bisher alle LEDs noch (was ich von einigen 
anderen LEDs die ich bei Pollin und Reichelt gekauft habe nicht sagen 
kann).
Ich sehe das so: Wenn die LEDs kaputt gehen, dann habe ich nicht viel 
dafür bezahlt: Das Preis/Leistungsverhältnis ist also mehr als ok. Wenn 
ich sonst wo LEDs kaufe (die nicht gerade von Nichia, OSRAM oder 
ähnlichen sind), ist die Wahrscheinlichkeit ebenfalls irgendwelche 
billigen LEDs aus China zu bekommen recht hoch, nur mit dem Unterschied 
dass diese oft deutlich teurer sind.

Autor: gonZoX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das hatte ich mir schon gedacht, es ist aber schon wirklich eine 
nicht ganz einfache Aufgabe bei dem riesigen Angebot die richtigen LED's 
zu finden.

Ich suche gerade 5mm LED's für eine 7Segmentanzeige die auch bei 
Sonnenlicht lesbar sein soll, ich denke also so um die 2000 mcd aufwärts 
und Öffnungswinkel um die 60°, aber entweder sollen da die 
QualitätsLED's in den einschlägigen deutschen Shops über einen Euro 
kosten oder ich finde nur Chinaangebote mit sich gegenseitig 
übertrumpfenden Mega-mcd Werten...

Habe allerdings auch keine Lust eine große Stückzahl LED's mehrfach zu 
verlöten wenn die 'billigen' nichts taugen,bin also für Empfehlungen 
dankbar.

MfG,
Oliver.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wer kann denn etwas aus eigener Erfahrung zu diesen Angeboten sagen ???

In 'Sortimentsbeuteln' ist oft der Ausschuss, der beim Selektieren 
anfällt. Also beispielsweise von Laufschriftproduzenten, die vom 
Hersteler 1 Mio LEDs kaufen und dann so sortiren, daß in einem Display 
nur gleichhelle eingebaut werden. Da fallen dann auch mal welche ab, die 
die ganz nicht gebrauchen können. Und die werden eben wieder verkauft.

Ich hab z.B. mal hypsche orangene LEDs bekommen, in denen leider ein 
grüner Chip sass :-(

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gebe MaWin in allen Punkten recht.
Die Dinger sind Ausschuss und werden wohl alle unterschiedlich hell 
leuchten bzw. ein paar blaue bzw. gelbe werden dabei seien ;) .

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.