www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik kleiner AUdioverstärker


Autor: Franzerl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mir einen  MP3 Player mit VS1011 aufgebaut. Nun möchte ich noch 
einen kleinen Verstärker dranhängen, wenn möglich nur mit einem oder 
zwei Transistoren. Macht sowas Ähnliches wie im Anhang Sinn, zumal ich 
nur 5V anstatt 30 habe?

Franzerl

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der genannte Verstärker ist viel zu hochohmig. Der VS1011 hat bereits 
einen Kopfhörerverstärker, der etwa 32 Ohm treiben kann.

Wie viel Leistung wird denn benötigt?

Grüße,

Peter

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Franzerl,

wenn du "nur" 5 Volt hast und was ordentliches ohne
viele Bauteile willst, nehm einen richtigen Verstärkerbaustein.

Ich würde den TDA8552 empfehlen, da hast du alles in einem:

http://www.nxp.com/acrobat_download/datasheets/TDA...

avr

Autor: Franzerl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Antworten. Was die Leistung anbelangt: ch wollte nicht die 
Stereoanlagen ersetzen, sondern die Musik lediglich über zwei kleine 
Gameboy LS ausgeben. Deshalb dachte ich eine einfache 
Transistorschaltung würde langen...

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>sondern die Musik lediglich über zwei kleine
>Gameboy LS ausgeben.
Was sind das denn für LS? Messe mal deren ohmschen Widerstand.
Vielleicht sind die schon im Bereich von 30 Ohm - dann kannst du sie 
direkt anschließen.

Autor: Franzerl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jup, genau 30 Ohm. Ich hab den LS auch direkt am VS (mit 100uF und 15Ohm 
Vorwiderstand) aber es ist noch einen hau zu leise

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Franzerl,

dann kannst du es halt doch mit einem
kleinen Transistor versuchen.

Hier sind einige Schaltungen erklärt:

http://www.elektroniktutor.de/analog6.html

z.B. Kollektorschaltung im A-Betrieb.

avr

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.