www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32 Openocd Interrupt debuggen


Autor: Sven Woehlbier (woehlb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schreibe gerade ein Programm für einen STM32F103. Dieses Programm 
erzeugt mit Hilfe des Timers 2 eine Zeitbasis. Das heißt, innerhalb der 
Timer2 Interruptserviceroutine wird ein Ausgangspin getoggelt. Das 
Proramm läuft. Ich habe allerdings mal versuchsweise einen Breakpoint in 
die Interruptserviceroutine gesetzt, aber das Programm hält nicht am 
Breakpoint an. Wenn ich das Programm während des Debuggens ohne 
Breakpoints starte, wird anscheinend die Interruptserviceroutine nicht 
ausgeführt (Pin wird nicht getoggelt). Wie kann ich im Debugmodus 
Interruptserviceroutinen ausführen und debuggen?

Ich benutzte Eclipse, Openocd 0.0.1 und Codesourcery.

Meine Debuggerkommandos:
target extended-remote localhost:3333
monitor debug_level 2
monitor halt
load
monitor cortex_m3 maskisr off
thbreak main
monitor debug_level 0

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.