www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Printtransformator


Autor: Volker Münch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen !

Suche einen Printtransformator mit etwas komischen Abgängen. Gut möglich 
das dies eine Sonderbaureihe ist und so gut wie gar nicht vertrieben 
wird....
Der defekte liegt vor mir, sieht eigentlich wie jeder andere aus...


Typ: EI30/15,5

BV 030-2540.0

PRI 230V 50/60Hz Pin 1 und 3

SEC1 9,5V 1,71 VA  Pin 7 und 9

SEC2 18V 0,72 VA Pin 6 und 10


Ich kann beim besten willen bei RS, Farnell, Bürklin usw... nichts 
finden...

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen

Danke !

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag mal besser, wo der verbaut war.....

Otto

Autor: Volker Münch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !

Der war in ner Solarregelung verbaut. Vertrieben wird diese Regelung von 
der Firma Thermosolar Deutschland. DC31 ist die Typbezeichnung.

Hier ne Bedienungsanleitung was allerdings weniger wichtig erscheint....

http://www.thermosolarplunger.it/site/de/download.php?id=23


Gruß

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht nach einer extra für den Hersteller der Solartechnik gefertigten 
Trafo Version aus.

Wie sieht es denn in der Umgebung der Platine aus? Kann man ggfs. das 
spezielle Teil durch zwei Standard Trafos erstzen (Ist genug Platz 
vorhanden?) ?

Wenn nicht:
Trafos nach Kundenwunsch; an Firmen fällt mir: Spitznagel, Schaffer,... 
ein

Autor: Volker Münch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, hab nun mit viel Glück herausgefunden wer das Zeug baut.

Ist die Firma TEM aus der Schweiz. http://www.tem.ch/

Aber leider kein Verkauf der Einzelteile....wäre ja zu schön 
gewesen.....

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab grad mal bei Hahn-Trafo.com nachgesehen, die haben viel, aber so 
was exotisches ist leider auch nicht dabei.

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker Münch schrieb:
> So, hab nun mit viel Glück herausgefunden wer das Zeug baut.
>
> Ist die Firma TEM aus der Schweiz. http://www.tem.ch/
>
> Aber leider kein Verkauf der Einzelteile....wäre ja zu schön
> gewesen.....

Dann versuche doch mal ein Muster davon zu bekommen!;-)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bau eine Zwischenplatine mit Schaltregler. Fertig. Wenn es denn so 
wertvoll ist, daß sich das lohnt.


Gruß -
Abdul

Autor: Volker Münch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Herstellerfirma verlangt schon mal knappe 50€ fürs 
ansschauen..danach würde mir ein Kostenvoranschlag für die Reparatur und 
das Ersatzteil ins Haus flattern....

Und da so ein Regler auf dem freien Markt immer noch um die 250€ kostet, 
denke ich würde sich so ne Sache rentieren.....

Da ich im Gebiet Elektronik nicht der fitteste bist: Gibts irgendwo 
Pläne, Zeichnungen, etc. für einen solchen Schaltregler ???

Bei uns in der Firma hätte ich einen Elektroniker zur Hand. Ebenso 
Ätzraum, Bauteile usw.....

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die einfachere Lösung mit 2 Trafos (s.o.) hast Du komplett als "nicht 
machbar" abgelegt?

Einen Trafo auf die Platine setzen, den zweiten im Reglergehäuse 
plazieren. Vorrausgesetzt, der Platz reicht für einen solchen zweiten 
Trafo (ca. so groß wie 5 Stück Würfelzucker).

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.