www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Veranstalung von bmbf -> Dankesbrief


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich (Schüler) und ca 300 andere Schüler waren in den letzten Tagen auf 
einer Veranstaltung, die von dem Bundesministerium für Bildung und 
Forschung ausgerichtet wurde, eingeladen.

Ist es üblich sich eine Woche später oder so per Brief "für die schöne 
Zeit", "für die tollen Erfahrungen", usw. zu bedanken?

Tom

Autor: Stockalper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein!

Diese Art der Unterwürfigkeit sollte nicht wieder eingeführt werden.

Vielmehr ist es so, dass die Angestellten und Beamten der Ministerien 
sich bei dir(uns) bedanken müssen, da sie von unseren Steuergeldern 
leben.

Autor: Bernd Funk (metallfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn schon, dann mach konstruktive Kritik.
Bedank dich und weise in netter Form darauf hin, daß das
ganze noch toller gewesen wäre, wenn:
Die Mädels hübscher-
das Buffet reichhaltiger-
die Geschenke teurer gewesen wären.
usw.   :)

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernd

Unter konstruktiver Kritik würde ich etwas anderes verstehen ;)

Und nein, bedanken würde ich mich dafür nicht. Erstens ist es
deren Job und zweitens sind diese Veranstaltungen nicht ganz
uneigennützig(von der Seite der Veranstalter).

Autor: Bernd Funk (metallfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,
das war ja auch eher so gemeint.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.