www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Jetzt haben gewisse Leute es also endgültig geschafft OT zu ruinieren


Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mir so anschaue wer hier im langen Thread zuletzt aktiv war, 
dann wohl eher die Angemeldeten und darunter einige, die OT für sich 
scheints Dauer reserviert hatten.

Beitrag "Linke macht 20% im Westbundesland = Gefahr für den Standort Deutschland?"

OT dient vor allem dazu sich über "brenzlige" Themen auszutauschen und 
zwar ohne gleich wieder eine Duftspur bei seinem angemeldeten Account zu 
hinterlassen.

Und die Einschränkung bei politischen Themen ist schlicht albern und 
nicht zeitgemäß. Auf der einen Seite wird über Websperren geklagt und 
auf der anderen Seite wird freiwillig ausgesperrt und thematisch 
ausgegrenzt.

Man hätte die Posterei mit Kurzbeiträgen auch mit einem simplen CAPTCHA 
lösen können.

OT ade!

(und nicht nur das)

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich zitiere mich mal selbst, im

Beitrag "Was läuft denn hier heute wieder verkehrt?"

wird mittlerweile nämlich schon wieder lustig getrollt, meine Meinung 
interessiert dort anscheinend nicht:

>Ich gehe davon aus, dass sich die Vergangenheit jetzt wiederholt. Als
>von 1-2 Jahren das uC&Elektronik-Board von OffTopics überquoll, wurden
>die Schreiber auf das passende Unterforum verwiesen um den Technik-Teil
>'sauber' zu halten. Wenn jetzt das Gegenteil wieder eintritt, gibt es
>eigentlich nur noch die Radikallösung: alle Foren mit Anmeldepflicht
>versehen.
>
>Traurig, aber auf Dauer kaum zu vermeiden.

Autor: Diensthabender Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nagut, dann kündige ich eben.

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wird mittlerweile nämlich schon wieder lustig getrollt, meine Meinung
> interessiert dort anscheinend nicht:

Wer hat denn das ganze verursacht? Schaut mal auf die Beitragszähler 
einiger Angemeldeter. Wie anders kommt man auf über 9000 Postings, wenn 
man nicht immer wieder die Threads anderer für sein persönlicher 
Entertainment missbraucht hat, ob mit neckischen Bemerkungen oder mit 
provokanten Fragespielchen.

Hier werden wie immer die falschen betraft.

Davon abgesehen, politisches zu verbieten bedeutet auch nicht mehr 
gescheit über Hintergründe zur Jobsituation diskutieren zu können. Die 
Billigentlohnung und die beschissene Situation im Ing-Bereich hat 
nämlich "zufällig" auch was mit Politik zu tun, aber das scheint wohl im 
Eifer des Gefechts aus den Gedanken verbannt worden zu sein. Das auch 
die Mods oft kräftig mitdiskutiert haben, brauche ich an dieser Stelle 
wohl nicht zu erwähnen.

Wie auch immer, wenn hier Maulkörbe verteilt werden, dann poste ich auch 
nichts mehr über Platinen etc. Die Beiträge dazu die ich in den letzten 
5 Jahren hier geschrieben habe tun mir jetzt fast leid. Ein Forum ist 
ein Geben und Nehmen und keine einseitige Befehlskette. Darüber sollten 
sich mal ein paar Leute Gedanken machen und zwar bevor sich hier das 
Schicksal des Progforums wiederholt. Letzteres war einst blühend, 
solange es frei und offen für alle war (sowohl in der Themengestaltung, 
als auch im Zugang).

Autor: DerGastvomGastdesGastesGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, alles Quatsch. Ich kann mich hier als "Fred Feuerstein" anmelden 
oder auch für jeden Beitrag über trashmail einen neuen Account zulegen, 
alles kein Problem. Das einzige was zählt ist doch eh die IP.

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, das wars dann wohl, dass ich hier poste. War zwar immer interessant 
hier, aber ich sehe keinen Grund mit anzumelden.

Wegen der paar Politikthreads jetzt so einen Aufstand zu machen, kann 
ich nicht verstehen. Politik gehört zum Leben und muss diskutiert 
werden. Wenn dem Besitzer nur das nicht passt, hätte man auf einfach 
solche Threads verbieten können. "Poltikthreads werden kommentarlos 
gelöscht."

Ich glaube, dass sich jetzt viele aus dem Forum zurückziehen werden. Es 
hätte sicher bessere Wege gegeben. Naja Schade ums Forum. CU

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast2, du hättest das Ganze mal als Moderator miterleben sollen: 
durchschnittlich 20 Löschungen am Tag, mehrere IP-Sperren, gemeinsames 
Rätselraten Troll/kein Troll anhand von IP-Adressen, usw. Und das alles 
zu 90% nicht um fachliche Diskussionen zu ermöglichen, dafür würde ich 
mir das gerne antun, sondern um ein paar Leuten, von denen viele mit dem 
Rest des Forums nichts am Hut zu haben scheinen, eine Spielwiese und 
eine Plattform für oft unsachliche und niveaulose Diskussionen zu 
bieten.

Eine Anmeldepflicht trennt nicht automatisch die "guten" von den 
"schlechten" Nutzern, aber sie macht es einfacher die Sache für die 
Moderatoren unter Kontrolle zu bekommen. Dadurch haben ich und auch die 
anderen Moderatoren (die das ganze ja freiwillig machen) mehr Zeit und 
Lust uns um den Rest der Seite zu kümmern, statt 90% der Zeit in ein 
Forum stecken zu müssen das ursprünglich mal als ein kleiner Teilbereich 
gedacht war und nichts mit dem Thema der Seite zu tun hat.

Mikrocontroller.net ist eine Elektronikseite, und Elektronik hat 
Priorität. Die Alternative wäre alles den Bach runter gehen zu lassen, 
so wie es mit dem OT-Forum passiert ist.

Autor: DerGastvomGastdesGastesGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hätte auch eines dieser öminösen Captchas gereicht, 20 Zeichen ;-) 
für nicht angemeldete Poster.

Autor: DerGastvomGastdesGastesGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt werden schon Threads ins OT geschoben damit man sich anmelden 
muss...das geht ja richtig zur Sache hier:

Beitrag "Kapelle lüften"

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz (andreas) (Admin), wir (zwei) diskutieren das Problem 
nicht zum ersten mal (womöglich unter einem anderen Nick meinerseits). 
Wenn man ein bisschen recherchiert kommt man drauf, dass im Jahr 2004 
bereits die gleiche Diskussion im Gange war, siehe

Beitrag "Sitten verkommen"

Damals hat Rufus noch als Gast gepostet und Leute wie Ratber haben lange 
Beiträge verfasst. Dieses Forum OT hat Theo mit dem "Silbertick" (eine 
Zeit lang) geduldet und hat sich sogar davon unterhalten lassen 
(ungeachtet der vielen Aufforderungen wie "Theo geh endlich"). Jahre 
später kam wodim, den niemand (ich auch nicht) verstand. Im Laufe der 
Zeit bekommt man aber ein Gefühl, wie solche kuriosen Leute "ticken" und 
erstaunlicherweise relativiert sich dann die Antistimmung - beide Seite 
bewegen sich auf einander zu - auch wenn vieles unüberbrückbar bleibt 
und gewisser Ärger immer wieder neu aufflammt. Das alles mag Arbeit für 
die Moderation gewesen sein, das bestreite ich nicht, im Gegenteil. In 
der Rückbetrachtung glaube ich aber nicht, dass die besagten Poster dem 
Forum insgesamt geschadet haben. OT ist wie ein Sammelbecken für 
Absurdes. Threads wie "bei uns verstopft immer das Klo" mögen mit µC und 
Elektronik nix zu tun haben, haben aber für mich (und vermutlich einige 
andere) sowas wie Kult-Charakter. OT ist sowas wie die Kaffeeküche in 
einer Firma. Man braucht einen Ort im Forum, an dem eben gerade kein 
strenges Korsett bezogen auf das Forenthema vorgegeben ist, einen Ort wo 
auch die etwas sagen dürfen, die nichts über FFT, FPGA wissen 
(vielleicht auch gar keine Hochschulausbildung haben) oder es einfach 
nicht gewohnt sind sich im gewissen Fachjargon mitzuteilen. Es ist doch 
gerade das schöne an OT, dass auch Themen angerissen werden können, die 
kaum nennenswerten Bezug zur ET haben (Hauhaltsgeld, Bundestagswahl, 
TV-Serien, Musik, Atomkraft, Spiele, Rätselhafte Phänomene, 
Finanzielles, Glühobst Auto, Einkaufen etc.). Das sollte man nicht zu 
unterdrücken versuchen.

Ich störe mich weniger an der nun momentan vorhandenen Anmeldeplicht, 
als an deinem Versuch, dass sog. "Politische" heraushalten zu wollen. 
Ich schreibe bewusst Versuch, denn gelingen wird das sowieso nicht. Man 
kann sich nun mal nicht gescheit über Atomenergie und Solarkraft 
unterhalten, ohne auch die Politik dabei zu erwähnen. Man kann sich 
nicht über zuviel Zeitarbeit unterhalten, ohne darauf einzugehen, wem 
wir das zu verdanken haben. Man kann nicht über Strompreise diskutieren, 
ohne dabei auch auf die Gewinne der Energiekonzerne zu stoßen. Man kann 
sich nicht über Fahrzeuge und Mobilität unterhalten und dabei die 
Verkehrspolitik ausklammern oder zum Tabugebiet zu erklären. Die Reihe 
könnte man fortsetzen.

Der ganze Ärger hier geht doch wenn ich es richtig sehe hauptsächlich 
von Kurzbeiträgen aus, z.B. sowas wie "NPD find ich geil" oder ähnlich 
oder schlimmer (die Drohung mit der Anzeige neulich). Warum führst du in 
Offtopic nicht ein Captcha für anonyme Poster ein? Probiere es mal für 
eine Zeit lang (6 Wochen oder länger) aus und schaue was es bringt. 
Event. wäre auch denkbar für Anonyme eine Mindestlänge von 4 bis 6 
Zeilen einzuführen, um Kurzpostings zu unterbinden bzw. um die Nutzer 
anzuleiten sich mehr Mühe mit dem Text zu geben.

Probier's einfach mal aus!

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Probier's einfach mal aus!

Man hat hier leider nicht mehr das Gefühl mit erwachsenen reifen Leuten 
zu verkehren. Das Alles hat auch nichts mit der Anmeldung zu tun. Gerade 
gestern ist mir in "Elektronik&uC" wieder ein absolut ekelhafter 
Angemeldeter auf die Pelle gerückt. Mich nervt an diesem Forum, dass 
permanent Sätze mit "Blödsinn, Unsinn, so ein Quatsch!" eingeleitet 
werden. Meist steckt bloße Klugsch**erei dahinter, wirklich sinnvoll 
sind solche Beiträge eigentlich nie. Wer die Pappenheimer hier nicht 
kennt, weiss doch gar nicht mehr welchen Aussagen er trauen kann und 
welchen nicht.


Andreas:
>Mikrocontroller.net ist eine Elektronikseite, und Elektronik hat
>Priorität.

Schreib doch mal in die Nutzungsbedingungen, dass man gefälligst auf das 
Thread-Thema eingehen soll anstatt z.B. einem, der nach PIC fragt, auf 
penetranteste Weise einen AVR aufschwatzen zu wollen, das Projekt an 
sich in Frage zu stellen oder schlicht dem TE jedes Verständnis und 
Qualifikation absprechen zu versuchen nur um sich hier zu produzieren.

>Die Alternative wäre alles den Bach runter gehen zu lassen,

Es geht bereits mit ordentlicher Geschwindigkeit den Bach runter. Ich 
vermisse hier einige Namen, die für mich Kompetenz bedeuten. Ob die 
wieder kommen? Ich glaube kaum.

Autor: Troll Blaubär (blaubeer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wer die Pappenheimer hier nicht
> kennt, weiss doch gar nicht mehr welchen Aussagen er trauen kann und
> welchen nicht.

Es soll Leute geben, die in der Lage sind, sich eine eigene Meinung zu 
bilden. Wer sich blind auf fremde Meinungen verlässt, ist in dieser 
Gesellschaft (voller Gauner, Gangster und Ganoven) arm dran.

> Ich
> vermisse hier einige Namen, die für mich Kompetenz bedeuten. Ob die
> wieder kommen?

Die Frage ist doch, was sie verprellt hat. Das es Andreas' Versuch ist, 
die Dummschwätzer, Agitatoren, Provokateure und Rundumbasher 
auszusperren, das glaube ich nichtmal. Es werden wohl eher die 
Dummschwätzer, Agitatoren Provokateure und Rundumbasher selbst sein, die 
hier für Unmut sorgen.

Es sind halt die Leute mit Doppelmoral, einerseits beharren sie auf dem 
Recht (Datenschutz) anonym auftreten zu dürfen, andererseits benehmen 
sie sich (im Bewusstsein, anonym zu sein) wie die Axt im Walde. Und 
sowas provoziert nunmal Widerstand, teils durch entsprechende Antworten, 
teils durch Maßnahmen der Moderatoren.

MfG

Autor: Ex-Beobachter ( inzwischen gekündigt habender ) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.) Es GAB & GIBT niemals nicht und überhaupt gar keine Zensur in der 
BRD( anderslautende Behauptungen kamen aus der stasi-beherrschten 
Ex-"DDR" und waren frei erfunden, agitiert u.a. auch von der FDJ und 
ihren Zöglingen ...).
2.) Die offizielle Formulierung ( gesponsert von Rollstuhl- und anderen 
WIRKLICH relevanten Führern, das sind u.a. DIE Leute, für die CIA- bzw. 
stasi-mässige Interessen weit mehr zählen, als dieser unserer 
Rechtsstaat, auf den sie ihren Amtseid leisten MUSSTEN ):
"Eine Zensur findet nicht statt, stattdessen gibt es eine 
'grundgesetzkonforme intelligente Auswahl'."

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Troll schrieb:
> Tja, das wars dann wohl, dass ich hier poste. War zwar immer interessant
> hier, aber ich sehe keinen Grund mit anzumelden.

Wenn Du sowieso nur im offtopic schreiben willst ist das ohnehin die 
einzig richtige Loesung.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...
immer daran denken.
"Ich liebe Euch doch Alle"

Autor: Da Dieter (dieter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Satz, der übrigens so nie gesagt wurde (von demjenigen, dem das 
Zitat im allgemeinen zugesprochen wird).

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da Dieter (dieter) wrote:

> Ein Satz, der übrigens so nie gesagt wurde (von demjenigen, dem das
> Zitat im allgemeinen zugesprochen wird).

Die gewisse Person formulierte anders, in etwa so (aus dem Gedächtnis)

" .. ich liebe doch .. alle Menschen .."

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht auch nicht um das Zitat,sondern um das Heuchlerhafte eines jeden 
Systems,von unten nach oben verlaufend.
..Was wir dem System vorwerfen, wird von uns in kleinen
durchgeführt und auch meistens akzeptiert.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ui juppi kann philosophieren :)

@zum thema
Ich finde es auch sehr schade, dass die Gäste nicht mehr schreiben
dürfen. Auf der anderen Seite bin ich froh, dass ich kein Mod. bin
und täglich beleidigenden/braune Beiträge löschen muss. Über
Politik und alltägliche Belanglosigkeiten disskutieren zu können
finde ich dagegen schon wichtig. Wäre dieser Forum nur eine
Anlaufstelle für uC-Fans, wäre es bei weiten nicht so attraktiv
für mich.

Autor: Schwups.... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich frage mich langsam, was die Anmeldung bringen soll.
Einen gefäkten Email-account kann man auf vielen Plattformen
einrichten und solange ich da nicht nach eingehenden Mails
schaue, kann nach mir die Sintflut kommen.
Wenn der Admin seinen Frust über Mitglieder nicht öffentlich
austragen will würde er über email auch nicht den erwünschten
Effekt erhalten. Die einzige Möglichkeit wäre, nach mehreren
Abmahnungen eine Mitgliedssperrung vorzunehmen. Also so oder so
nur eine Maßnahme wo Andreas sich als Contollfreak austoben kann.

Kurz nachdem Andreas hier diese Änderung einführte hatte ich mir
mal die Anmeldeseite angeschaut und außer einem Nicknamen ODER
einer E-mailadresse war da soweit ich mich erinnere, nichts verlangt.
Jetzt ist das schon ein wenig mehr aber Manipulationssicher ist das
keineswegs wenn man da nur Müll eingeben kann(siehe Uhu-Nick).
Ich würde diesen Blödsinn wieder rückgängig machen. Das OT leidet
doch schon darunter und Neues ist kaum zu lesen. Wird nicht
lange dauern und das OffTopic ist dann voller Spinnweben.

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel schrieb:
> Über Politik und alltägliche Belanglosigkeiten disskutieren zu können
> finde ich dagegen schon wichtig.

Das galt ja sowieso nicht fuer Leute mit von der Masse abweichenden 
Meinungen, alle Anderen wurden regelmaessig mit wuesten Beschimpfungen 
vertrieben.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter Stegemann:

Auch nach mehrmaligem Lesen gelingt es mir nicht, den Sinn deiner Worte 
zu ergründen.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja die Kunst bei der Kommunikation... ;-)

...

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:

> Auch nach mehrmaligem Lesen gelingt es mir nicht, den Sinn deiner Worte
> zu ergründen.

Naja, wenn man will, dann geht das schon. Natuerlich war das so gemeint:

"Das galt ja sowieso nicht fuer Leute mit von der Masse abweichenden 
Meinungen, die wurden regelmaessig mit wuesten Beschimpfungen 
vertrieben."

Sowas passiert halt mal, wenn man 2 Gedanken gleichzeitig im Kopf hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.