www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pollin LCD falsche beleuchtung


Autor: Tobias G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe das Display von Pollin mir gekauft (LCD-Modul BATRON 
BTHQ22005VSS-13) angeschlossen funktioniert auch alles aber eigentlich 
solte es eine weiße Textbeleuchtung haben aber die ist zurzeit dunkel 
blau.An was kann das liegen, hab das ganze an einem 10k Poti dran und es 
ungefähr eingestellt (sehr sensibel), kann es daran liegen das es noch 
nicht genau genug eingestellt ist also ich einen Festwiderstand einbauen 
solte?


mfg Tobias G

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10 kOhm Poti ist vielleicht etwas doof oder?
naja du musst mal im Datenblatt gucken, was für ein Strom da fließt und 
was für eine Spannung an den Beleuchtungseingängen anliegen darf, dann 
kaannnst du dir deinen Widerststand errechnen.

Guten Morgen
Dennis

Autor: kein_guter_nic_mehr_frei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen,

Spannung Typ. 3,6V bei 40mA. Spannungsteiler bei 5V ist 1,4V x 40mA 
macht 35 Ohm Vorwiderstand. Mit nem 10K Poti etwas schwer zu regeln 
meiner Meinung nach. Versuchs mal mit 22 Ohm Fest + 22 Ohm Poti.

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich hab das über nen Transistor auf meiner Platine und das dann 
halt über ~50 Ohm, da in meinem Datenblatt was von 140 mA stand, und ihr 
hier von nicht mal der Hälfte redet.
Ich hab ein 2x16 + Grüne Hintergrundbeleuchtung.
Kanns erst heute Mittag testen, wäre aber böße wenn ich mich verrechnet 
hätte, ist ne ganze geätzte Eurokarte -.-

Grüßle Dennis

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit nem 10K Poti etwas schwer zu regeln meiner Meinung nach.
Und zudem wird die Widerstandsbahn auf den paar zehntel Millimetern 
garantiert überlastet...

> eigentlich solte es eine weiße Textbeleuchtung haben
> aber die ist zurzeit dunkel blau.
> ... hab das ganze an einem 10k Poti dran (sehr sensibel)
Kann es sein, dass du die Beleuchtung mit dieser Beschaltung einfach 
abgefackelt hast? Denn was passiert, wenn du dein Poti nur kurz mal aus 
Versehen an den Anschlag gedreht hast?
Also praktisch Vorwiderstand = 0 Ohm   :-o

Autor: Sigint 112 (sigint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tobias:
Ich gehe davon aus, daß du das Poti am Kontrast hast?!
Ich habe auch ein Display mit "weißer Schrift".
Dürfte bei dir ein Problem mit dem Kontrast sein, da ich mein Display 
auch so einstellen kann, daß es wie blau aussieht.

Gruß,
  SIGINT

P.S.: Falls das Poti wirklich an der LED hängt: Sofort ändern!

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denke mal weil er meinte dass es dunkelblau ist, dass er Probleme 
mit dem Kontrast hat, vielleicht hängt hier ein Festwiderstand oder er 
hats wirklich durchgebrannt, es ist ja nur eine falsche Handbewegung.

Dennis

Autor: Tobias G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die vielen Antworten werde später mal einen Festwiderstand 
Einlöten.Ja es kann auch möglich sein das er durchgebrannt ist da beim 1 
Test es kurz geraucht hat ich aber sofort es ausgeschaltet habe, 
hoffentlich funktioniert es noch.


mfg Tobias G

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uh das klingt nicht so gut. Bekanntlich funktionieren elektronische 
Bauteile mit blauem Rauch. Und wenn der erstmal raus ist... dann war's 
das.

Autor: Dennis G. (hans_angemeldet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab meins jetzt grad auch angeschalten und hab alles 
hinbekommen, hab aber grad GAR KEINE Hintergrundbeleuchtung an, da der 
Winderstand noch fehlt.

Guten Abend
Dennis

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> da beim 1 Test es kurz geraucht hat
Bei elektronischen Bauteilen muß darauf geachtet werden, dass der Rauch 
im Gehäuse bleibt   :-o
Was hat geraucht: das Poti oder das LCD?

@  Tobias G
Es gibt 2 Stellen, an denen die Ablesequalität des Displays verändert 
werden kann:
1. Kontrastspannung,
   hier ist ein 10k-Poti i.O.
2. Hintergrundbeleuchtung,
   hier sollte ein passender Festwiderstand rein (Widerstand+Leistung).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.