www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Diplomarbeit - Rentenversicherungsfreiheit


Autor: Ewald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

Keine Ahnung, ob mir diese Frage in dem Forum beantwortet werden kann. 
Aber nachdem das hier immer meine erste Anlaufstelle ist und sicher der 
Ein oder Andere von Euch schon mal vor dem Problem stand... ;)

Ich sitze gerade vor dem Vertrag zu meiner Diplomarbeit und in dem wird 
was zum "Verzicht auf die Rentenversicherungsfreiheit" gefragt. Sehe ich 
das richtig, dass wenn ich "Nein" ankreuze 4,9% der 
"Aufwandsentschädigung" einbehalten werden, und der Arbeitgeber den Rest 
bis 19% der Entschädigung auf mein Rentenkonto draufzahlt?

Die Arbeit ist mit 9 Monaten angesetzt und ich bekomme um die 1k Euro 
pro Monat. Es werden also 9 mal 190 Euro einbezahlt. Bringt mir das 
was?!
Soll ich also die insgesamt rund 50*9=450 Euro für die große Wette, ob 
ich mal Rente bekomme einsetzen? ;)

Würd mich mal interessieren, ob Ihr das gemacht habt oder nicht..

Danke schon mal für Antworten
 Ewald

Autor: M. I. (seventh_son)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenn das nur so:

"Wer zur Erstellung seiner Diplomarbeit in einem Unternehmen tätig ist 
und dabei ausschließlich mit Tätigkeiten betraut wird, die in 
unmittelbarem Zusammenhang mit der Erstellung der Diplomarbeit stehen, 
gilt nicht als Arbeitnehmer. Wenn das Unternehmen, zum Beispiel weil es 
an den Ergebnissen der Arbeit interessiert ist, für diese Zeit eine 
Vergütung zahlt, müssen aus dieser Vergütung keine Beiträge an die 
Rentenversicherung gezahlt werden. Die Vergütung ist aber Einkommen im 
Sinne des Einkommensteuerrechts."

http://www.dgb-jugend.de/studium/jobben/sozialvers...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.