www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CY/C68013A-56PVXC Probleme


Autor: Karl-walter Weller (kwalter)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe eine Schaltung mit dem CY7C68013A-56PVXC aufgebaut (Schaltbild ist 
als Anhang beigefügt).

Habe nun folgendes Problem: Das Gerät wird von Windows XP Pro SP3 nicht 
erkannt.

Im Gerätemanager ist es als unbekanntes Gerät mit der VID 0000 und der 
PID 0000 eingetragen, Treiber kann somit nicht installiert werden.

Platine habe ich schon mehrfach überprüft, kann keine Fehler od. 
Kurzschlüsse finden.

An Pin 5 CLKOUT liegen 12 MHz an und auch auf Reset reagiert das Gerät.

Wer kann hier weiterhelfen, bin am verzweifeln?

Gruss
Kwalter

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da fehlen haufenweise Abblockkondensatoren von
VCC,AVCC nach GND. Auch am Spannungsregler.

Autor: Karl-walter Weller (kwalter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry,

die sind vorhanden, aber nicht im Bild mit eingezeichnet.

Hätte ich erwähnen sollen.

Gruss
kwalter

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Reset-Schaltung könnte zu langsam sein. Da gibts eine spezielle 
App-Note von Cypress (Reset an power considerations...). Der Reset ist 
relativ kritisch, der muss sehr schnell nach dem Anstecken auf High 
gehen. Ansonsten ist der Reserved Pin definitiv mit Masse verbunden?

Autor: Karl-walter Weller (kwalter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

ja, der Reserved Pin ist mit Masse verbunden.

Die Resetschaltung 100k - 100nf habe ich aus irgendeinem Cypress 
Datenblatt.
Hatte vorher 10k - 100nf, war aber das gleiche Problem.

Gruss
Kwalter

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ehm, was in dem eeprom drin ? gar nix ? Trenne SDA vom EEPROM und gucke 
dann ob der FX2 alleine sich meldet.

Autor: Karl-walter Weller (kwalter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Thomas R.:
z.Zt noch nichts, aber laut Cypress muß das so funktionieren,
da der Controller beim Reset nach einem C0 im Eeprom sucht und wenn er 
dies
nicht findet, dann nimmt er die interne VID / PID.

Das mit dem auftrennen der SDA Leitung habe ich aber schon versucht,
leider ohne Erfolg.

Gruss
Kwalter

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lies dir bitte das Dokument 
http://www.braintechnology.de/braintechnology/dwnl... 
genau durch und bau den reset so wie vorgeschlagen. Dann klappts auch. 
Wir haben da auch einige Zeit gebastelt. Jetzt haben wir einen 
Reset-Chip drin, das klappt zuverlässig.

Achso, D- und D+ sind auch garantiert richtig herum an der USB Buchse?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.