www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Strombelastbarkeit Doppeldiode


Autor: Sven H. (reiter111)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es gibt ja von zBsp der Diode SB10100 die einfache Version im 
TO220-Gehäuse und als SB10100CT die Doppeldioden-Version davon. 2 
Anoden, in der Mitte dann die gemeinsame Katode. Strom laut Datenblatt 
ist 10A. Gilt das jetzt aber pro Diode? Dann hätte man über den Pin der 
gemeinsamen Katode ja schon 20A fließen... vielleicht weiß da jemand 
verbindliches ;)

Danke im Voraus,

mfg Sven

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anwendungstechnisch fließt ja nur in einer Teildiode Strom, nicht in 
Beiden gleichzeitig.

Autor: Sven H. (reiter111)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sagt denn das?

In dem konkreten Fall war sie sekundärseitig in einem Schaltnetzteil, 
was ich repariert hatte. Da waren beide Dioden parallel. Es war zwar nur 
fü 2,5A Ausgangsstrom, also bei der / den Dioden weit unter der Grenze, 
aber es geht mir ums Prinzip... völlig unabhängig von einer Schaltung..

mfg Sven

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10A gilt pro Diode. Näheres im Datenblatt.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>In dem konkreten Fall war sie sekundärseitig in einem Schaltnetzteil,
>was ich repariert hatte. Da waren beide Dioden parallel.

Man schaltet Dioden grundsätzlich nicht direkt parallel.
Grund: Unterschiedliche Flußspannungen. Die eine
zieht dann z.B. 12A (und altert schneller), die andere 8A.
Das kann eine ganze Zeit lang gut gehen, aber irgendwann
rächt es sich dann.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausgenommen solche Doppeldioden, die sich naturgemäss sehr ähnlich 
verhalten und die thermisch sehr eng gekoppelt sind. Voll an die Kante 
sollte man natürlich trotzdem nicht.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es Dir um die Parallelschaltung geht, kannst Du mit 15A Gesamtstrom 
maximal rechnen. Die Anschlüsse halten das aus.

Autor: Sven H. (reiter111)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einer anderen Diode habe ich im Datenblatt gefunden, dass die Werte 
pro Diode gelten.. aber bei der leider nicht so direkt... na auf jeden 
Fall erstmal danke für die Meinungen ;)

Tschööö Sven

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergess den Kühlkörper nicht!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.