www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehgeber und Powerdown


Autor: Timo S. (kaffeetas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

in einem Batterie bzw. Akku betriebenen Miniprojekt verwende ich die 
Drehgeber von Pollin. Funktioniert soweit bestens mit den Routinen hier 
aus dem Forum!
Zum Stromsparen geht das Gerät in den Powerdown Modus.
Da in der stabilen Stellung des Drehgebers immer ein Anschluß auf Masse 
liegt fließt über den internen Pullup ein Strom von ca. 200µA. Das ist 
zuviel, weil es einfach 200mal mehr ist als es unbedingt sein müßte ;-). 
Außerdem ist Stromsparen gerade in!

Kann der Eingang des AVR mit abschaltetn Pullups sich mit der Zeit 
(statisch) auf einen "unbestimmten" Zustand aufladen und dann in diesem 
Zustand "viel" Strom brauchen oder kann man die Pullups gefahrlos 
deaktivieren?

Was sagen die Profis hierzu?

Grüße
 Timo

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wird der AVR wieder geweckt? Über die Richtungssignale des 
Drehgebers, oder über eine weitere Taste am externen Interrupt?

Im Power-Down-Modus wird bei allen Pins, die nicht als externer 
Interrupt aktiv sind, der Eingangsbuffer vom Pin abgetrennt. Dann kann 
es nicht mehr zu erhöhtem Stromverbrauch bei floatendem Eingang kommen.

Autor: Timo S. (kaffeetas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
er wird über die Taste des Drehgebers am externen Interrupt geweckt.

Der Stromverbrauch ist jetzt da wo er sein soll bei ca 1µA. Wie genau 
ist so ein 0815 Multimeter eigentlich in der µA Einstellung. Die 
Auflösung geht ja bis 0,1µA, eigentlich auch egal die Größenordnung 
stimmt!

Danke für den Hinweis war mir nicht sicher ob die einzelnen Pins 
abgetrennt werden oder der ganze Port.

Grüße
 Timo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.