www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Brauche Beistand bei TMS320F2808 Projekt


Autor: Lucas R. (eberhart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bin neu hier in Forum obwohl ich während meines Studiums 
häufig zu gast war.

Ich habe nun ein Projekt mit einem F2808 zu realisieren, die wichtigsten 
Dokumente von  TI hab ich gelesen, aber es gibt immer wieder Stellen bei 
der Arbeit, an denen ich hängen bleibe.

Deshalb dieser Beitrag, ich hoffe hier während meiner Arbeit die Dinge 
zu erfahren, auf die ich nicht komme (obwohl sie vermutlich 
offensichtlich sind) weil ich noch nie einen µc programmiert habe.

Ich nutze die Hader Dateien von TI und die Examples, darauf baue ich 
alles auf. Demnächst werde ich ein Experimenter KIT von TI bekommen, 
aber noch ist alles nur im PC.

Derzeit versuche ich einen Software-Interrupt zum laufen zu bringen, das 
funktioniert auch ganz gut, bis ich das zweite mal am Ende des 
Interrupts angelange, denn dann springt der Debuger auf "itrap0" und 
bleibt dort hängen.
Ich finde einfach keine möglichkeit daran was zu ändern, bis jetzt habe 
ich versucht das IFR und IER bit zu setzen/löschen aber das hat keinen 
einfluss, nach dem DBGIER register habe ich gesucht, aber ohne erfolg.

Wie gesagt nutze ich die Hader Dateien von TI, dort ist der default ISR 
Hader, dammit ihr ein bild habt. Spähter soll der Interrupt von einem 
ADC kommen, aber da ich mich mit dem ADC noch nicht auseinender gesetzt 
habe wollte ich erstmal den Softwarinterrupt (user interrupt1)nutzen.

Was mich auch sehr Intressieren würde, gibt es die möglichkeit ein PWM 
Ausgang während des betriebs Dauerhaft zu invertieren(mit einem 
Interrupt der ein bit setzt), zb. für 10ms und ihn danach wieder um zu 
schalten ? Und das ohne die Anderen EPWM module zu beeinflussen, denn 
ich nutze 3 EPWM module die um 120 grad verschoben sind.


Danke an Alle die mir hier zur Seite stehen :)

Gruß Eberhart

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.