www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] kleiner Restbestand der ATxmega128A1-Experimentierplatine


Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Forum,

es gibt noch einen kleinen Restbestand (9 Stueck) der genannten Platine 
aus der ersten Runde. Wer jetzt gleich noch eine haben moechte, kann 
diese fuer 20EUR inkl. Versand hier ergattern. Wer zuerst kommt, malt 
zuerst. Ich bitte dann um eine PN mit Versandanschrift. Die 
Bankverbindung kommt dann als Antwort.

Kurze Projektinfo: Es sind in Zwischenzeit ca. 100 dieser Platinen im 
Umlauf, so dass man gerade hier im Forum auf viel Unterstuetzung hoffen 
kann. Sourcen und Quellen werden in einem Online-Repo verwaltet:

http://viewvc.coremelt.net/viewvc/atxmega128a1_board/trunk/

dort findet sich auch das (noch unfertige Handbuch):

http://svn.coremelt.net/atxmega128a1_board/trunk/d...

Wer eine Platine bestellt, kommt ebenfalls auf die hierfuer 
eingerichtete Mailingliste, wo sich alle Besitzer der Platine ungestoert 
austauschen koennen.

Die Platine wird hier ohne Bauteile angeboten.

Greets,
Michael

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Kurze Projektinfo: Es sind in Zwischenzeit ca. 100 dieser Platinen im
> Umlauf, so dass man gerade hier im Forum auf viel Unterstuetzung hoffen
> kann.

vs.

> Wer eine Platine bestellt, kommt ebenfalls auf die hierfuer
> eingerichtete Mailingliste, wo sich alle Besitzer der Platine ungestoert
> austauschen koennen.

Das widerspricht sich etwas. Du hast ja sicher allen Leuten verboten 
hier im Forum über die Platine zu posten :P

Wieviel haben eigentlich die Anderen für die Platine bezahlt?

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessant wäre auch noch was alles funktioniert bzw. schon getestet 
wurde? Es gab doch Probleme mit dem RAM?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:

> Das widerspricht sich etwas. Du hast ja sicher allen Leuten verboten
> hier im Forum über die Platine zu posten :P

Du musst es ja wissen...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Simon K. schrieb:
>
>> Das widerspricht sich etwas. Du hast ja sicher allen Leuten verboten
>> hier im Forum über die Platine zu posten :P
>
> Du musst es ja wissen...

Nee, weiß ich leider nicht. Man hat ja leider keinen Zugang als Mitleser 
in der Mailing Liste, was relativ schade ist (Weshalb dann auch noch so 
Fragen auftauchen, wie von Andreas, ob denn alles funktioniert 
überhaupt. Der einzig öffentlich auffindbare Thread stellt das ja nicht 
ganz klar).

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte hier jetzt keine Diskussion vom Zaun brechen. Also wer 
Interesse an der Platine hat bitte PN. Ist uebrigens wie angekuendigt: 
6mil, NiAu, Loetstopp+B-Druck beidseitig, E-Test. Siehe Bild im 
Ursprungspost.

Michael

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den aktuellen Status mit Hinweisen zur Bestueckung kann man dem Handbuch 
entnehmen (siehe OP). Es wurde ein kleinerer Fehler im USB-Teil 
gefunden, der aber nur den Soft-Start betrifft, aber hier existiert auch 
eine Loesung. Hab den Link ja nicht umsonst gepostet, wer sich 
informieren will, kann das auch.

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

"ich eck mal wieder ein bissel an ohne mich wie hier leider oft ueblich
hinter 'GAST' zu verstecken "

@Simon K.

so iss er halt unser Michael G. immer von weit oben herab aufs
'fussvolk' ; ich habs aufgegeben ..................

in der mailingliste haste nicht wiklich was verpasst, gab viel zoff,
streit, wenig kostruktives und was gewissen leuten nicht gepasst hat
wurde im keim erstickt oder der user wurde so 'von der seite angemacht'
das er die lust verliert ;
meiner meinung nach war der 'lemminge' efekt gewuenscht

ist meine meinung , wem sie nicht gefaellt brauch sie nicht lesen ;)

Charly

ps. 20Eu, stolzer preis !, dafuer verkauf i meine auch wieder

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Charly B. schrieb:

> in der mailingliste haste nicht wiklich was verpasst, gab viel zoff,
> streit, wenig kostruktives und was gewissen leuten nicht gepasst hat
> wurde im keim erstickt oder der user wurde so 'von der seite angemacht'
> das er die lust verliert ;
> meiner meinung nach war der 'lemminge' efekt gewuenscht

Totaler Unfug. Zeigt mir, dass Du dort nicht mitgelesen hast. Aber das 
tut jetzt hier auch nichts zur Sache, so oder so. Der Beweis ist leicht 
erbracht, da fuer die Mailingliste ein Archiv existiert, in dem jeder 
Post nachzulesen ist. Das Klima dort ist hervorragend. Und so soll es 
auch bleiben.

Der Preis versteht sich inkl. Versandkostenanteil.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch 7 Stueck zu haben ;)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Charly B. schrieb:
> moin moin,
>
> "ich eck mal wieder ein bissel an ohne mich wie hier leider oft ueblich
> hinter 'GAST' zu verstecken "
>
> @Simon K.
>
> so iss er halt unser Michael G. immer von weit oben herab aufs
> 'fussvolk' ; ich habs aufgegeben ..................

Achwas. Ich bin nicht voreingenommen oder nachtragend. Solche Kommentare 
sind sicher ebenso Fehl am Platze.
Ich meinte bloß, dass es eventuell sinnvoll wäre mehr Infos an die 
Öffentlichkeit zu tragen, die ja anscheinend nur in einer geschlossenen 
Mailingliste verfügbar sind.

Aber ich denke, dass wir jetzt nicht in eine (mglw. erneute) Diskussion 
abdriften sollten. Ist doch gut wenn er auch anderen Leuten noch Die 
Möglichkeit gibt was mit dem ATxmega zu machen.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau wegen solchen Leuten, die immer nur Stuss machen, aber selber 
nichts beitragen, sind wir auf die Mailingliste gewechselt. War ein 
notwendiger Schritt, um dieses Projekt zu retten. Wuerde man dort jeden 
subscriben lassen haette man bald selbige (oder schlimmere) Zustaende 
als hier im Forum. Wer das nicht versteht, dem kann ich auch nicht 
helfen. Jede Aktion erzeugt halt eine entsprechende Reaktion. Ausserdem 
bringt es unbetroffenen wenig, auf dieser Liste zu sein, da es um genau 
ein spezielles Thema dort geht.

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreibe doch mal, was alles an der Platine funktioniert. Im Manual 
steht davon nichts:
1.3 Beschreibung der Funktionseinheiten
Dieser Teil des Handbuchs muss leider noch geschrieben werden...
Ansonsten ist die Platine neu produzierter Sperrmüll.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Watterott schrieb:
> Ansonsten ist die Platine neu produzierter Sperrmüll.

Auf solche qualifizierten Beitraege koennen wir ebenfalls verzichten. 
Dass Du kein Interesse hast ist hiermit notiert.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael G.:
Die Leute (ich uebrigens auch) fragen sich, ob alles auf der Platine 
funktioniert und du weichst jedes Mal aggressiv aus? Man soll also 20 
Euro fuer eine Platine bezahlen, bei der der Verkaeufer rumdruckst ob 
sie ueberhaupt funktioniert?

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage wurde doch oft genug beantwortet.
Sie nochmal (und dann noch unhöflich) zu fragen
provoziert halt bei Michael so eine Reaktion,
dass wissen wir bereits ... ;)

Nochmals für den letzten hier:
- die Platinen sind frisch rausgegangen, bis auf
die Versorgung USB (STEHT KOMPLETT IM HANDBUCH) wurde
bisher nichts gefunden. Ich denke aber keiner wird
hier ne Garantie geben, dass nicht doch noch was gefunden
wird.
Der Atxmega läuft jedenfalls schon und einer konnte die RGB LED
schon ansteueren. Der Rest ist vermutlich noch am Teile kaufen oder
löten.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel schrieb:

> bisher nichts gefunden. Ich denke aber keiner wird
> hier ne Garantie geben, dass nicht doch noch was gefunden
> wird.

Und keiner wird hier gezwungen, etwas zu kaufen. Wer kein Interesse hat 
soll sich doch ausnahmsweise einfach mal raushalten, bitte.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Watterott schrieb:

> Ansonsten ist die Platine neu produzierter Sperrmüll.

Naja, sagen wir so, es is eine BETA, "Viele Köche verderben den Brei" 
passt perfekt hier. Einerseits sollte das board "hobby anfänger/bastller 
konform" sein, andereseits müssen die eh SDRAM, µC und FT232 löten, 
warum dann nciht gleich die paar andere bausteine ? Keine ahnung, macht 
wenig sinn.

Das hier sind meine "verbesserungsvorschläge":

-TWI, SPI ung JTAG buchsen sind für stiftleisten und nciht 
wannenstecker, schon scheisse wenn man den stecker man falsch herum 
steckt.


- RGB LED ist unsinn, eine SMD RGB led mit 2.8V max forward spannung ist 
besser geeigent als das was jetzt drauf ist. Und natürlich ist die total 
schlecht patziert, die könnte ruhig neben den anderen LEDs sein und 
nicht zwischen steckern/buchsen versteckt.

- Die ganze 8V / 12V spannungversorgung unnötig, 5V reichen an sonsten 
macht USB powered wenig sinn.

- Der OP unnötig oder wenn überhaupt dann eine SMD version.

- OPTO wie OP

- FT232 / MOSFET könnten ruhig auf den top layer sein

- ULN unnötig, nimmt nur platz weg

- Encoder an stelle von ULN / OPTO wäre besser plaziert, dann kann OP 
mit diesen vor-vietnam poti anders plaziert werden - so bleibt platz in 
der mitte für µC und Quarze. Das hilft schon sehr, z.zt. ist die 
signalführung einfach grauenhaft (leitungen unter dem quarz usw., hat 
das nicht O. gemacht ?).

- LF33, hmm, wie passt diese mega kühlkörper und Power over USB ? Gar 
nicht, SDRAM ist schin hungrig, µC auch, aber das kann man besser lösen. 
Ein LM1117 SOT223 kann sogar meine kleine tochter löten, würde paltz 
sparen ( z.b. für den Reset taster der jetzt zwischen jtag kabel und dem 
kühlkörper vom LF33 versteckt ist)

- PORT A-F sind zwar für stiftleisten ausgelegt, das passt, durch etwas 
bessere plazierung von IR teil hätten die aber platz für 
wannensteckerbuchsen gehabt. So kann man evt. die dadran angeschlossene 
sachen wegbraten (da auf den port buchsen auch VCC/GND vorhanden und 
kein "umdrehungschutz").

- Allgemein hier und da etwas knapp mit dem platz, der aber eigentlich 
vorhanden sein sollte.

Fakt ist, es ist Michaels zweites projekt ? Eigentlich nett, aber zu 
viel vom ersten ( atmega ? ) übernommen worden.

Das ist aber lediglich was ich so denke. Ob für v1.1 übernommen wird 
werden wir noch sehen (oder auch nciht).


Übrigens, EBI und SDRAM funktionieren bei mir, das ist schon sehr 
positiv, ob eine LED unter den kabels versteckt ist oder sichtbar ist 
weniger tragisch als kein EBI/SDRAM.

Autor: Finanzamt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe du führst auch alle deine Gewinne ordentlich über das 
Finanzamt ab.... Sonst hauen wir dir auf die Finger:)

(Unsere EDV läuft auch auf Linux, deine Seuern sind also gut aufgehoben)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas R. schrieb:

> Das ist aber lediglich was ich so denke. Ob für v1.1 übernommen wird
> werden wir noch sehen (oder auch nciht).

Es spricht auch nichts dagegen, eine zweite Ausfuehrung zu pflegen, im 
Archiv ist genug Platz. Hast Du denn das auch alles geroutet jetzt? 
Kannst es ja mal auf die Liste posten zwecks Diskussion. Gehoert in den 
Verkaufsfred eigentlich nicht wirklich rein.

Michael

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:

> Es spricht auch nichts dagegen, eine zweite Ausfuehrung zu pflegen, im
> Archiv ist genug Platz. Hast Du denn das auch alles geroutet jetzt?
> Kannst es ja mal auf die Liste posten zwecks Diskussion.

Geroutet (noch) nicht, ich mache die tage eine vorabeversion mit 
zusammenstellung und poste auf der liste.

> Gehoert in den
> Verkaufsfred eigentlich nicht wirklich rein.
>
> Michael

joa stimmt, war lediglich eine art "antwort"

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay leute, jetz mal ganz deutlich: nur wer sie kauft, erfährt, was 
alles funktioniert!
ist doch auch selbstverständlich. wenn ich ein auto kaufe, fahre ich 
auch das allererste mal damit, nachdem ich bares hingelegt habe.

oh boy... ne geniale linuxmichel aktion...

Autor: Oh man! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schaltung kann sich doch jeder im o.g. vom TO verlinkten SVN 
runterladen, genauer gesagt, in diesem Verzeichnis hier:

http://viewvc.coremelt.net/viewvc/atxmega128a1_boa...

Warum also dieses ständige Gemotze?
Einige Leute sollten mal etwas anständigere Manieren lernen.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schoen nacheditiert... hast Dir ja echt Gedanken gemacht ;)
7 Platinen sind uebrigens noch zu haben.

Michael

Autor: Oh man! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem scheint es so zu sein, dass noch nicht alles getestet wurde und 
auch noch gar nicht mal alle Käufer ihr Teil überhaupt bestückt haben.

Wenn man da zu viel Erfahrungsberichte erwartet, die noch gar nicht 
vorliegen, und dann rummotzt, tut man den Leuten auch bloß wieder 
Unrecht mit seinem maßlosen Anspruchsdenken.

Sind wir hier im Schlaraffenland, oder wie stellen einige sich das hier 
vor?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die, die jetzt kaufen, haben deutlich mehr davon als die, die ganz am 
Anfang mit dabei waren. Es geht viel schneller, es gibt mehr 
Erfahrung/Leute usw., usf... wer nicht bereit ist dieses verminderte 
Risiko einzugehen hat hier auch nichts verloren. Aber warum sollt ich 
wegen 7 Platinen da jetzt so rumfackeln.

Wenn es gut laeuft und wir vielleicht noch weitere Fehler ausgemerzt 
haben geht es ggf. in die naechste Runde. Wenn ich aber dieser 
Trollaufkommen schon wieder seh, dann vergeht mir die Lust schon wieder 
im Vornherein.

Michael

Autor: OllollO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Oh man!

bist du das Olli ?

Autor: Oh man! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@OllollO
Nö, ich bin nicht Olli.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Trollaufkommen schon wieder seh, dann vergeht mir die Lust schon wieder
> im Vornherein.
wenn dir ne party nicht gefällt, warum bleibst du dann?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast wirklich seltsame Fuetterungszeiten...

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach dir nichts draus Michael.
Meckern ist immer leicht. Aber besser machen... das hat bis jetzt noch 
niemand geschafft.
Ich finde es sehr schade, dass hier auf Leuten rumehackt wird die sich 
sehr viel Arbeit für die Allgemeinheit gemacht haben.
Dass ist alles purer Neid, weil hier scheinbar keiner dabei ist der 
ähnliches geleistet hat, obwohl er hier permanent in der Schusslinie 
steht.

Gruss, Christian K

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> Michael G. schrieb:
>> Trollaufkommen schon wieder seh, dann vergeht mir die Lust schon wieder
>> im Vornherein.
> wenn dir ne party nicht gefällt, warum bleibst du dann?

Weil es meine Party ist.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> Mach dir nichts draus Michael.
> Meckern ist immer leicht. Aber besser machen... das hat bis jetzt noch
> niemand geschafft.
> Ich finde es sehr schade, dass hier auf Leuten rumehackt wird die sich
> sehr viel Arbeit für die Allgemeinheit gemacht haben.
> Dass ist alles purer Neid, weil hier scheinbar keiner dabei ist der
> ähnliches geleistet hat, obwohl er hier permanent in der Schusslinie
> steht.
>
> Gruss, Christian K

Danke... endlich mal etwas Support aus meinem Lager ;) Ich geh mal 
derweil ins Lazarett...

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Meckern ist immer leicht. Aber besser machen... das hat bis jetzt noch
>niemand geschafft.

Nicht wirklich! Die stellen ihre Leistung nur nicht jedermann zur 
Verfügung. Warum auch, ergibt nicht wirklich Sinn.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wass richtig geil ist, in OT gilt Anmeldepflicht, in Markt nicht. 
ATOMLOL

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas R.
Danke für die Infos. Jetzt kann man sich ein Bild von der Sache machen.
Ich gebe zu das war etwas hart geschrieben. Aber der letzte mir bekannte 
Stand war, dass der Prototyp nur kurzzeitig lief. Deshalb habe ich auch 
nachgefragt in wie weit die neue Platine getestet ist.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp schrieb:
>>Meckern ist immer leicht. Aber besser machen... das hat bis jetzt noch
>>niemand geschafft.
>
> Nicht wirklich! Die stellen ihre Leistung nur nicht jedermann zur
> Verfügung. Warum auch, ergibt nicht wirklich Sinn.

Kaum verwunderlich, bei diesen Reaktionen. Wobei es immernoch ein paar 
gibt, die es zu schaetzen wissen.

Und ein bisschen mitdenken. Wuerde diese Platine nicht funktionieren, 
wuerde ich sie hier kaum zum gegebenen Preis anbieten. Ich hab kein 
Interesse daran, mir hier Feinde zu machen wegen ein paar Euros.

Michael

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nicht wirklich! Die stellen ihre Leistung nur nicht jedermann zur
> Verfügung. Warum auch, ergibt nicht wirklich Sinn.


Dann würde ich vorschlagen das gesamte Forum hier zu schließen und 
sämtliche Artikel zu löschen. Genau so auch mit wiki & co...

Gut dass nicht alle so ein Schwachsinn von sich geben.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Archiv is meines Erachtens offen:

http://lists.coremelt.net/pipermail/atxmega-sammelbestellung

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6 Stueck sind noch zu haben ;)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nun noch 5...

Autor: papsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich habe noch eine platine incl. xmega und speicherchip abzugeben.

habe momentan keine zeit zu und gebe es daher ab.

bitte melden unter

elektrik (at) papsi (punkt) de

25 euro für alles zusammen

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@papsi

ist das jetzt ein sammelthread ?

@alle

Na dann gebe ich meine auch ab, eine neue unbestückte platinne
für 7eur (inkl versand nach .DE).

gruss

Thomas

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tjo, meine ist jetzt verkauft.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und ich hab hier noch 5 Stueck abzugeben ;)

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Nicht wirklich! Die stellen ihre Leistung nur nicht jedermann zur
>> Verfügung. Warum auch, ergibt nicht wirklich Sinn.

>Dann würde ich vorschlagen das gesamte Forum hier zu schließen und
>sämtliche Artikel zu löschen. Genau so auch mit wiki & co...

Du hast es ja noch selbst gemerkt und geschrieben:

>Gut dass nicht alle so ein Schwachsinn von sich geben.

Wirklich - gut, dass nicht Alle so einen Schwachsinn von sich geben.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>> Nicht wirklich! Die stellen ihre Leistung nur nicht jedermann zur
>>> Verfügung. Warum auch, ergibt nicht wirklich Sinn.

>>Dann würde ich vorschlagen das gesamte Forum hier zu schließen und
>>sämtliche Artikel zu löschen. Genau so auch mit wiki & co...

>Du hast es ja noch selbst gemerkt und geschrieben:

>>Gut dass nicht alle so ein Schwachsinn von sich geben.

>Wirklich - gut, dass nicht Alle so einen Schwachsinn von sich geben.

Schon mal was von Ironie gehört?

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schon mal was von Ironie gehört?

So wars gemeint ;)

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Schon mal was von Ironie gehört?

>So wars gemeint ;)

Jetzt wirds kompliziert :)

Ich wollte damit nur sagen, dass Foren da sind um sich gegenseitig 
auszutauschen. Deswegen halte ich den Spruch:

> Nicht wirklich! Die stellen ihre Leistung nur nicht jedermann zur
> Verfügung. Warum auch, ergibt nicht wirklich Sinn.

für Quatsch. Wenns so wäre bräuchte man keine Fören o.ä.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leuts,

es sind immernoch ein paar Platinen uebrig ;)

Michael

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch drei Stueck, letzte Chance.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.