www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code SMS mit AVR µC (C)


Autor: Tux (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe hier ein nettes Projekt entdeckt, leider wird es nicht mehr 
weiterentwickelt. Für alle die auch Interesse haben.

Das Projekt ist ein Fahrzeug Tracker

Auszug der Funktionen: SMS-Senden/Empfangen,GPS-NMEA,UART1+2...

Original Source liegt bei

http://dev.emcelettronica.com/openavl-avl-open-sou...
http://dev.emcelettronica.com/openavl-avl-free-pro...

: Verschoben durch Admin
Autor: Tux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups.. Source sind die gleichen ;)

Autor: Harald Naumann (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder auch:
Technical data of GPS tracker
    * Controller with periphery
          o CPU ATMEGA 162
          o RAM for 1K application
          o Data Flash (Non volatile) 16KB and 512 Byte EEPROM
          o GPI0 Pins , AD / DA converter
          o 1 COM port, I2C, SPI
          o JTAG Interface
          o Charging circuit for LIPO Battery
          o DC/DC Power Supply, input voltage 6 to 32V
    * Radio modules
          o Quad-Band GSM / GPRS Module incl. SIM card holder
          o GPS module based on SiRF 3/LP
http://www.gsm-modem.de/gps-tracker.html
Gruß
Harald

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald Naumann schrieb:

>...

Interessante Baugruppe, wurde hier schon einmal von 
Hersteller/Entwickler/Vertriebsseite beworben, allerdings w.r.e. 
ebenfalls mit nicht viel mehr als den sehr knappen technischen Angaben 
wie nun auf der Webseite.

>     * Controller with periphery
>           o CPU ATMEGA 162
>           o RAM for 1K application
>           o Data Flash (Non volatile) 16KB and 512 Byte EEPROM

Das sind (für mich) seltsame technische Angaben. Ohne allzu viele Haare 
spalten zu müssen, könnte man daraus ablesen, dass eine bis zu "1K" 
große Anwendung aus dem RAM ausgeführt wird und "16KB" an Flash-Speicher 
und 512 Byte an EEPROM als nicht-flüchtige Speicher für geloggte 
(Positions-)Daten zur Verfügung stehen.

Stichworte RAM und Flash passen zwar zu einem ATmega162 aber ist nicht 
16kByte Memory for Application (internal Flash) and 1 KByte RAM for 
Application-Data gemeint? Flash-Technik in AVRs mag intern identisch mit 
denen der DataFlash(R)-Bausteine sein aber die Anwendung beider 
unterscheidet sich deutlich, insbes. bei Verwendung als 
Datenloggerspeicher. Bietet die verfügbare Software die Möglichkeit in 
den AVR Programmspeicher zu loggen und damit mehr als 512Bytes im EEPROM 
für Positionsdatenzwischenspeicher bereitzustellen? Falls kein 
Interpreter in der mitgelieferten Software ist, kann kein Programm aus 
dem AVR RAM - egal wie groß ("for 1k application") - aus dem RAM 
ausgeführt werden.

>           o GPI0 Pins , AD / DA converter
Welche(r) AD/DA Converter? Zumindest die allfällige Auflösung in Bits 
als Anhaltswert? Besser noch Bauteilbezeichnungen.

Gerät kostet einzeln? Erster Staffelpreis bei? Wenn richtig erinnert, 
gibt es technischen Support nur für Käufer eines "Kits", immer noch so? 
Preis für Kit?

Da dies ohnehin "nur" ein schaut-mal-was-es-gibt-Thread ist, spricht 
nichts dagegen, wenn eine Firma ein ähnliches Produkt anpreist aber 
statt copy/paste hätte es der Link getan und stattdessen hier etwas 
detailliertere technische Informationen und zumindest ein "Hausnummern" 
für Preise.

Autor: Harald Naumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltbild mit den Pinbelegung der GPI0 Pins , AD / DA converter
http://www.box.net/shared/lakuesy1po/1/29911468
Weitere GPIOs und AD Konverter gibt es über das GSM Modul aud der 
Platine (GE864). Doku dazu hier:
http://www.roundsolutions.com/techdocs/index.php

Gerät kostet einzeln? Erster Staffelpreis bei? Wenn richtig erinnert,
gibt es technischen Support nur für Käufer eines "Kits", immer noch so?
Preis für Kit?
http://www.roundsolutions.com/pdf/Price-Modules-GSM.pdf

> Bietet die verfügbare Software die Möglichkeit in
> den AVR Programmspeicher zu loggen und damit mehr als 512Bytes im EEPROM
> für Positionsdatenzwischenspeicher bereitzustellen?
Mit der Bestückung des GE864-PYT kommt man auf 3MB Speicher. Speicher 
der eigentlich für Python-Scripts geplant ist. Reichen 3MB?

>Das sind (für mich) seltsame technische Angaben. Ohne allzu viele Haare
>spalten zu müssen, könnte man daraus ablesen, dass eine bis zu "1K"
>große Anwendung aus dem RAM ausgeführt wird und "16KB" an Flash-Speicher
>und 512 Byte an EEPROM als nicht-flüchtige Speicher für geloggte
>(Positions-)Daten zur Verfügung stehen.
Siehe Datenblatt AVR. Frage die doch mal.

> Bietet die verfügbare Software die Möglichkeit in
> den AVR Programmspeicher zu loggen und damit mehr als 512Bytes im EEPROM
> für Positionsdatenzwischenspeicher bereitzustellen?
Welche? Die unter EMCelectronica?

Ich fahre morgen erst mal in den Urlaub. Wenn die Fragen erst gemeint 
sind, dann scicke mir einfach eine Email. Dann stelle ich das ganze auf 
meiner Homepage bzw. anderweitig online. Somit kann dann jeder darauf zu 
greifen.

Fehlt was? Soll ich die nächste Platine größer, kleiner, bunter bauen?
Gruß
Harald

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.