www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Biete bleihaltige Lötpaste in 500g Behältern


Autor: Kellerkind (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu allererst einmal ein "Hallo" :D ,ich bin neu hier.
Ich bin schon seit geraumer Zeit als lausiger Gast unterwegs und lese 
still und heimlich mit ;-)

Wie der Titel schon suggeriert biete ich Lötpaste an.
Die Solderpaste ist von Koki und hat die Produktbezeichnung:SS4-M952K

Koki ist keine billig Firma aus Fernost (alla Ebay) sondern sitzt in 
Dänemark.
http://www.ko-ki.co.jp/product/index.html

Die Paste ist bleihaltig und lässt sich somit wunderbar zum Reflowlöten 
einsetzen.
Bestandteile: Sn 62% PB 36% Ag 2%
Die Paste ist noch bis zum 02/08/11 verwendbar...und bei entsprechender 
Lagerung (Kühlschrank) auch darüber hinaus,meine ist schon seit fast 
einem Jahr abgelaufen und ist immer noch Spitze.

Im Behälter sind 500g Lötpaste enthalten.

Weitere Infos siehe Foto.

Preislich habe ich pro 500g-Behälter an 40€ plus Versand (vermutlich 4€ 
Hermes) gedacht. Ich denke, daß ist ein fairer Preis, da Bürklin & Co 
für 250g schon alleine 60€ haben wollen...

Aso, es stehen 8 nagelneue Behälter zum Verkauf,natürlich auch einzeln!

Autor: Andreas M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Link deuetet aber ganz deutlich nach Japan!!

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Japan ist das neue Dänemark

Autor: Kellerkind (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..und wer lesen kann ;-) (siehe Foto unten rechts):
Made in Denmark

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kellerkind,
melde Dich doch mal an oder laß uns hier im Thread eine
Mail-Adresse zukommen...

Autor: debbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 02/08/11
Ist das nicht 7 Jahre her?

Autor: Sinskin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein Standard-Datum, kein amerikanischer Stil. Also noch haltbar 
bis zum 2. August 2011.

Wie gut lässt sich die Paste denn mit einer Spritze mit stumpfer Kanüle 
applizieren?

Autor: Mark P. (kellerkind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So jetzt auch angemeldet :-)

Ich verarbeite die Paste mit Dispenser und diesen Edelstahlkanülen hier:
http://www.gltpforzheim.de/images/stories/Kataloge...

Auf Seite 19 ist eine Tabelle mit den Größen&Maßen.
Ich verwende zum Dispensen meistens rosa bei irgendwas um die 3Bar 
(manchmal auch grün-größer oder blau-kleiner).

Was meinst Du mit stumpfer Kanüle? Es kommt ganz auf den 
Kanülendurchmesser&die Körnung der Paste an, denke ich. Obwohl ich kaum 
glaube das jmd. mit kleineren als den blauen arbeitet.

Ich denke das die Paste sich gut, egal ob mit Spritze oder Dispenser, 
auftragen lässt.Ich trage die teilweise sogar relativ grob auf, da sie 
sich bei erwärmen ja von alleine auf die Pads zieht.

Verschicke die dann logischerweise luftversiegelt & würde noch jeweils 
ne rosa Kanüle draufpacken.

Autor: Michael Werner (michelw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hätte interesse an der Paste,
ist sie noch da?

Autor: Mark P. (kellerkind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, es sind noch alle 8 zu haben!

Autor: Mark P. (kellerkind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass auch mit mir handeln, einfach mal nen Angebot machen...

Autor: mmh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
komisch, in den Datenblättern von denen ist immer eine Haltbarkeit von 6 
Monaten bei Lagerung <10° C angegeben . Sollte das Datum doch 11.August 
2002 heißen?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei solchen Produkten ist das Datum immer auf Amerikanische Art 
angegeben.
Die Paste ist also 2002 abgelaufen. Man kann sie zwar noch verwenden, 
sollte aber mit einem Qualitätsverlust der Paste rechnen!

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh je... gluecklicherweise hab ich noch nichts gekauft :P

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es wäre dein kleinstes problem gewesen ^^

Autor: Mark P. (kellerkind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schrieb:
> Bei solchen Produkten ist das Datum immer auf Amerikanische Art
> angegeben.
Bei amerikanischer Schreibweise ist nur nur Tag & Monat vertauscht...
siehe 
http://www.magazinusa.com/us/info/show.aspx?unit=t...

Deutsch: TT/MM/YY(YY)
Amerikanisch: MM/TT/YY(YY)

Also...

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
trotzdem kenne ich keine lötpaste, die 2 jahre haltbar ist.
das würde auch erklären, warum der hersteller die artikelnummer nicht 
kennt und auch google als einzigen hit diesen thread liefert.

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> trotzdem kenne ich keine lötpaste, die 2 jahre haltbar ist.
> das würde auch erklären, warum der hersteller die artikelnummer nicht
> kennt und auch google als einzigen hit diesen thread liefert.

Hi,

Mit der Artikelnummer muss nicht viel heißen...
Es gibt zum Beispiel definitiv das Produkt SE4-M952K (Also mit E statt S 
als zweiten Buchstaben), wo GOOGLE auch nur zwei Uralte Fundstellen hat 
(einmal ein Forum und einmal eine Russische Seite mit div. Pasten)...

Zum Rest (Alter de Ware und Seriösität des Anbieters)kann und möchte ich 
nichts aber nichts sagen...

Gruß
Carsten

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus: Wo und wann ist das Zeug denn gekauft worden? Ist schon seltsam 
dass eine gebrauchte Paste tatsaechlich noch weitere 2 Jahre haltbar 
sein soll, dann muss die ja fast neuwertig sein.

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EDIT: (Mist zulange mit BEarbeiten gewartet!)

Mir ist gerade eingefallen das im Ostasiatischen Raum das Datumsformat 
JJ/MM/TT verbreitet ist. Könnte also was dran sein mit der deutlichen 
Überlagerung, da die Fa. ihren HAuptsitz in Japan hat.

OB dem aber so ist, das weiß ich nicht!

Gruß
Carsten

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das is glaub ich ueberhaupt kein Normdatum, man kann es schlicht und 
ergreifend nicht wissen. Der einzige Anhaltspunkt ist wohl das 
Kaufdatum. Ich wuerd schon gern einen Bottich kaufen aber nicht, wenn er 
schon so extrem ueberlagert ist (und andere wohl auch nicht).

Autor: Mark P. (kellerkind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend, ich habe das Zeug aus unserer Firma. Dort benutzen wir es 
haupsächlich für Prototypen.
Ich kann leider wirklich nicht sagen,wann das Zeug gekauft wurde. Ich 
werde morgen mal nachfragen und mich dann nochmal melden.
Ehrlich gesagt, bin ich bei dem Datum auch überfragt.
Ich kann aber sagen, daß die Paste funzt und das gut. Ich benutze die 
selber.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man vergleicht, ebay 250316662336 , 1Kg für 50€ inkl Versand,
mindestens noch 5 Monate haltbar, auch wenn die Kältekette unterbrochen 
wurde. Lead-Free kostet das vierfache.

Autor: Mark P. (kellerkind)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
hinsichlicht des Kaufdatums in unseren Firma lässt sich nichts 
brauchbares erfahren ausser das die Paste schon seit min. 1Jahr bei uns 
im Kühlschrank steht.Ich weiß, hätte man sich auch schon mal vorher 
informieren können :-(

In Anhang befindet sich noch ein aktuelles Foto, damit man sich ein Bild 
über den Zustand der Paste machen kann.

Ich biete an, die Paste vorerst zum Selbstkostenpreis (nur Versand 4€ 
Hermes) zu versenden zum ausprobieren und bei Gefallen hoffe ich dann 
auch Fairness, so daß der Rest dann überwiesen wird.

Beste Grüße
Marcus

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich finde die sieht gut aus, besser als das, was man von Reichelt 
bekommt. Schlechtes Zeichen ist z.B., wenn sich das Flussmittel 
absondert und das Zeug inhomogen wird, kann man aber hier nicht sehen. 
Und recht fluessig scheint sie auch zu sein, also durchaus zu 
gebrauchen.

Michael

Autor: sinskin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum vorerst mal probieren würde ich gerne einen Pott nehmen.
Über den Preis können wir ja dann verhandeln.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts noch einen Pott von dem Zeug?

Autor: Richard Zink (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
für 35EUR inkl. Versand würd ich einen Topf nehmen.
Email: sleepyguy_2ooo@gmx.de

Grüße,
Richard

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist noch was von der Lötpaste vorhanden?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.