www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Berufsrelevanter Persönlichkeitstest


Autor: Alina K. (alina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
im Rahmen eines Forschungsprojekts überprüfe ich einen Test, wie er 
typischerweise von einigen Unternehmen in Auswahlverfahren bei der 
Bewerberauswahl eingesetzt wird. Unter dem unten stehenden Link haben 
Sie die Möglichkeit, diesen Test auszufüllen, wobei Ihre Eingaben 
selbstverständlich anonym bleiben. Im Anschluss an das Ausfüllen des 
Fragebogens erhalten Sie ca. drei bis vier Wochen später ein kostenloses 
Feedback in Form eines berufsrelevanten Persönlichkeitsprofils, das 
Ihnen für weitere Bewerbungen von Nutzen sein kann.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Link: http://ww3.unipark.de/uc/hh_fak4_gkotik/66f2/

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimmt das denn nie ein Ende?

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[Edit]

- Fragen wiederholen sich ständig.
- Fragen sind vollkommen aus dem ZUsammenhang gerissen etc. pp

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti B. schrieb:
> Nimmt das denn nie ein Ende?

Es wird noch schlimmer! Früher(TM) musste ein angehender Wissenschaftler 
Aushänge in die Mensa und an die Bushaltestellen hängen und den 
Probanten mindestens einen Heiermann versprechen, damit sie seine 
Fragebögen etc. ausfüllen. Heute reicht es, genug Foren mit Umfragen zu 
überschwemmen.

Autor: Arno R. (conlost)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wobei Ihre Eingaben
>selbstverständlich anonym bleiben

und

>Im Anschluss an das Ausfüllen des
>Fragebogens erhalten Sie ca. drei bis vier Wochen später ein kostenloses
>Feedback in Form eines berufsrelevanten Persönlichkeitsprofils

Hmmm, wie passt denn das zusammen?

Autor: Delete Me (skywalker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich frag mich immer worin der Sinn solcher Sachen besteht. Man kann 
Menschen zwar so charakterisieren, aber in der Zeit zum Ausfüllen von 
solchen Bögen hätte man in einem lockeren, persönlichen Gespräch mehr 
über den Charakter desjenigen erfahren. Man kann einen Menschen mit 
seiner Persönlichkeit nicht auf einen Satz von Fragen mit zweifelhafter 
Gewichtung reduzieren.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Fehlerhaft ist die Abfrage auch noch. Wenn man nichts angibt
kommt eine Fehlermeldung das man angeben soll keine Angaben oder
so machen zu wollen/können. Nur eine Eingabemöglichkeit hab ich
dafür nicht gesehen. Acht Punkte sind auch zuviel. Drei oder
vier hätten auch gereicht. Nach der dritten Seite hab ich es
beendet womit einige Fragen auch beantwortet sind.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man sollte diese Spionageaktionen von diesem faulen Studentenpack 
schlichtweg ignorieren, und der Admin jeden entsprechenden Thread 
sperren. Dann hört dieser Quatsch ein für alle Mal auf.

Autor: Arno R. (conlost)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jooo, genauuu, alles sperren.

VdL lässt grüssen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.