www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Balanceausgleich Boxen


Autor: Florian L.s (jesus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein 5.1 Soundsystem und habe das Problem, dass ich verschieden 
lange Anschlusskabel zu den einzelnen Boxen habe. Zwei Boxen sind auf 
das rechte Signal geschalten und drei auf das linke. Der Subwofer ist 
extra.
Ich möchte mir einen passiven Balanceregler bauen. Er sollte mit zwei 
Schiebereglern die Lautstärke der einzelnen Kanäle steuern können.
Wie stelle ich das am Besten an?
Was für einen Widerstandswert sollten die Schieberegler haben?

mfg Jesus

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der benötigte Regler hat definitiv nur wenige Ohm, aber eine der 
Verstärkerleistung adäquate oder höhere Belastbarkeit.
Stelle daher eher den Balanceregler aussermittig und gut ist´s.

Autor: Florian L.s (jesus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der benötigte Regler hat definitiv nur wenige Ohm, aber eine der
> Verstärkerleistung adäquate oder höhere Belastbarkeit.
> Stelle daher eher den Balanceregler aussermittig und gut ist´s.
Irgendwie tschecke ich das nicht ganz.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, du hast schon bemerkt, dass das nun kein 5.1 sondern 
bestenfalls noch verkrachtes stereo ist, ja?

Stell die lautere Seite direkt an der Endstufe oder am Mischer etwas 
leiser und gut. Und guck mal nach, ob die Endstufe mit der niedrigen 
Impedanz der Seite mit drei Lautsprechern klarkommt.

Die Dimensionen des Potis hängen davon ab, wo du es einbauen möchtest. 
Im Signalweg reicht ein simples Viertelwatt-Poti mit 1..10 Kiloohm. Im 
Lautsprecherweg kommts auf die Lautsprecher und die Beschaltung an.

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das würde ich auf jeden Fall for dem Verstärker machen, falls der 
Verstärker keine Balance regelung hat brauchst du nur 2 Potis (1K am 
besten Logaritmisch) siehe Anhang.

Damit kannst du bei jedem Kanal die Lautstärke regeln.

Ich bin nicht sicher aber ich glaube das ist was du suchst.

Gruaß Lukas

Autor: Florian L.s (jesus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich denke, du hast schon bemerkt, dass das nun kein 5.1 sondern
> bestenfalls noch verkrachtes stereo ist, ja?
Natürlich habe ich dann keinen 5.1 Sound mehr.

> Die Dimensionen des Potis hängen davon ab, wo du es einbauen möchtest.
Ich habe es momentan so verbaut:
Den Ipod schließe ich an den AUXin Anschlus meines Radios an.
Den Kopfhörerausgang des Radios verwende ich als Anschluss für 5.1 
Soundanlage (mit stereo Sound).
Nun möchte ich zwischen Radio und Subwofer (5.1) die Schaltung für den 
Balanceausgleich dranhängen.

> Hallo,
> das würde ich auf jeden Fall for dem Verstärker machen, falls der
> Verstärker keine Balance regelung hat brauchst du nur 2 Potis (1K am
> besten Logaritmisch) siehe Anhang.
Bekommt man solche 1k Schieberegler beim Magazinör?
Ich glaube, du hast den Anhang vergessen.

mfg Jesus

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian L.s schrieb:
>> Die Dimensionen des Potis hängen davon ab, wo du es einbauen möchtest.
> Ich habe es momentan so verbaut:
> Den Ipod schließe ich an den AUXin Anschlus meines Radios an.
> Den Kopfhörerausgang des Radios verwende ich als Anschluss für 5.1
> Soundanlage (mit stereo Sound).
> Nun möchte ich zwischen Radio und Subwofer (5.1) die Schaltung für den
> Balanceausgleich dranhängen.
Du verstehst das Problem nicht ganz: 'zwischen Radio und Subwoofer' ist 
nicht eindeutig. Kleines Poti für Aktiv-Subwoofer, großes Poti für nen 
passiven...

Autor: Florian L.s (jesus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, dass ich es etwas ungenau beschrieben habe.
Der gesamte Verstärker ist in der Subwoferkiste verbaut.
Hintem am Subwofer sind alle anderen fünf Boxen angeschlossen.
Ich möchte die Balanceausgleichschaltung vor den Verstärker schalten.

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich habe den Anhang vergessen.

Ich würde die kleine Schaltung vor den Verstärker (z.B vom Computer zum 
Verstärker) schalten, damit kannst du von jedem Kanal die Lautstärke 
einzeln regeln.

Grüße Lukas

Autor: Florian L.s (jesus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es solche Schieberegler beim Magazinör?

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es solche Schieberegler beim Magazinör?

Wenn ich mich nicht irre ja, bin aber nicht sicher.

Du kanst aber auch gnaz normale Potis nehmen.

Grüße Lukas

Autor: Florian L.s (jesus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hilfe!
Ich bin am Aufbau dran.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gott hilf mir, was meint Jesus mit "Magazinör"?

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du bei magazinör Schiebepotis bekommen? Wenn ja Log. oder Lineare?

Mfg
Lukas

PS: Magazinör: Arbeitet im Magazin und verwaltet Lagerware, welche er 
dir aushändigen kann ;)

Autor: Florian L.s (jesus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gott hilf mir, was meint Jesus mit "Magazinör"?
Gott ist mein Magazinör, ich kaufe bei ihm ein! ;)

Ich gehe in die HTL Rankweil und ich bekomme die Bauteile beim Magazinör 
ziemlich günstig.

> Hast du bei magazinör Schiebepotis bekommen? Wenn ja Log. oder Lineare?
Nein, ich habe nur 1k Trimmpotis bekommen.

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian L.s schrieb:
>> Gott hilf mir, was meint Jesus mit "Magazinör"?
> Gott ist mein Magazinör, ich kaufe bei ihm ein! ;)
>
> Ich gehe in die HTL Rankweil und ich bekomme die Bauteile beim Magazinör
> ziemlich günstig.
>
>> Hast du bei magazinör Schiebepotis bekommen? Wenn ja Log. oder Lineare?
> Nein, ich habe nur 1k Trimmpotis bekommen.

Und wieviel Guthaben hat man da so im Monat?:-)

Autor: Florian L.s (jesus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und wieviel Guthaben hat man da so im Monat?:-)
Man kann so viel einkaufen, wie man will.
Außer man nervt zu viel. Gott sollte man nicht überstrapazieren! :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.