www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR911: Das Ende aller Leiden?


Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neue Appnote im Juli (oder gibt es die schon länger, und ich hab sie
bisher übersehen :-)

AVR911: AVR Open Source Programmer
Features
• Open source C++ code
• Modular design
• Reads device information from AVR Studio’s XML files
• Supports the Bootloader in AVR109
• Supports the In-System Programmer in AVR910
• Command-line equivalent to AVR Studio command-line tools
• Expandable to other programmer types
• Expandable to other communication channels, e.g. USB

Vielleicht gibt es ja dann doch mal eine einheitliche
Programmer-Software für die unterschiedlichen Betriebssysteme und
Programmieradapter.
Habe leider die nächsten Tage erstmal keine Zeit, mich damit zu
beschäftigen, klingt aber ganz interessant...

Gruß
Ingo

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

gibt es schon längst. Nennt sich AVRDUDE und läuft wohl auch unter
jedem UNIX-oiden bzw. Windows-OS.


Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.