www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was zeichnet einen µC für den Automotive- Bereich aus?


Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im im Betreff schon angegeben, was unterscheidet einen µC für den 
Automotive-Bereich von denen für den "normalen" industriellen Einsatz 
aus? Ein Punkt fällt mir sofort ein: Temperaturbereich.

Und gleich noch eine Frage hinterher, ist der PIC24F/PIC24H automotiv 
tauglich?

Autor: Der verrückte Professor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir fällt da noch Störemmision/Störfestigkeit ein...
Ggf in der entsprechenden Norm nachsehen. (http://tinyurl.com/cispr25
)

Autor: Der verrückte Professor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder da: DIN VDE 0879-2

Autor: Tobias M. (mhad-ngad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Häufig auch nur die Werbung des Herstellers bzw. die Kombination der 
Peripherie. Ich habe unterschiedliche PICs in Rennfahrzeugen(keine 
ferngesteuerten) eingesetzt. Die Anforderung hinsichtlich Vibration und 
Temperatur sind dort meines Erachtens sogar etwas härter, dafür gibt es 
weniger Störungen, da insgesamt weniger Elektronikkomponenten verbaut 
werden als in einem Oberklasse-Wagen.
Meiner Meinung nach kann man fast jeden µC im KFZ für 
nicht-sicherheitskritische Anwendungen verwenden, wenn man es richtig 
macht.

Gruß

Tobias

Autor: Der verrückte Professor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass es geht heißt aber nicht dass er alle Normen dafür einhält...

Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bauteile für den Automotive-Bereich sind anders qualifiziert.
Man bekommt zb. von Atmel einen µC als Automotive und einen "normalen".
Beides sind können die gleichen Chips sein. Also aus der gleichen 
Maschine purzeln.

Oft sind die Automotive-Typen nur einfach besser spezifiziert oder sie 
sind anders getestet.

Wenn es eine Änderung in einem Automotive Chips gibt, werden die OEM 
Kunden darüber informiert.

Autor: Tobias M. (mhad-ngad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Professor:
Ich stimme Dir zu. Allerdings ist die Einhaltung dieser Normen häufig 
wesentlich stärker durch das Layout und das Gehäuse beeinflusst als 
durch den µC selbst.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist halt so, es kommt oft der Spruch, "Wir setzen µC XY, weil er 
automotiv zugelassen ist". Wenn man dann nachfragt, was das heisst, 
kommt nur ein Schulternzucken.

Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XY:

BMW hatte mal beschlossen, nur noch Motorola(Freescale)-µCs zu 
verwenden. Alle Steuergeräte für BMW haben deshalb einen von Freescale.

Jetzt entwickelt BOSCH oder BERU ein Steuergerät mit dem Freescale. 
Daimler weiss, dass die Zulieferer oft Freescale Prozessoren haben und 
hat eine Liste mit 20 Vorzugsrechnern. ST7, ST10 und einigen Freescale 
Prozessoren.

Jeder µC hat so seine Eigenschaften und Macken. Und wenn man die Auswahl 
einschränkt und nicht alle 2 Wochen die Familie wechselt, dann kennt man 
die. Außerdem gibt es natürlich einen guten Support von ST oder 
Freescale.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin da eher der PIC-Anwender und würde dann lieber den PIC24 
einsetzen, sonst müsste ich mit Freescale bei Null anfangen

Autor: Michael H. (morph1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.aecouncil.com/AECDocuments.html

Hier kann man sich einige Dokumente zum Thema ansehen.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Name und eMail Adresse auch falsche reicht.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> BMW hatte mal beschlossen, nur noch Motorola(Freescale)-µCs zu verwenden.

So pauschal würde ich das nicht glauben. Bei 50 Steuergeräten in einem 
Auto ist das ziemlich weltfremd, vor allem wegen der sehr verschiedenen 
Anwendungen.

Vielleicht war es auch ein inkompetenter Manager, und es wurde nie 
umgesetzt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.