www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik kurze Stromausfälle beeinträchtigen Access-Point


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Bei mir gibt es in unregelmässigen Abständen 
kurze Stromausfälle (< 1 Sekunde). Die Ausfälle sind so kurz, dass das 
gute Netzteil meines PCs dies durch seine Stützzeit ausgleichen kann. 
Aber mein Access-Point hat ein Problem mit den kurzen Ausfällen. Bei 
längeren Ausfällen würde sich das Gerät komplett abschalten und neu 
booten. Doch bei den kurzen Ausfällen hängt sich der Access-Point 
irgendwie immer auf und ich muss ihn zum reseten vom Strom nehmen. Ich 
gehe davon aus, dass sich eine Komponente im Access-Point aufhängt.

Der Access-Point:
Netgear WG102
12 Volt
1,2 Ampere
10 Watt

Ich könnte das Problem einfach durch eine handelsübliche USV lösen. Dies 
finde ich für die Leistungswerte bei eine Überbrückungszeit von ca. 
einer Sekunde aber "etwas" übertrieben. Außerdem habe ich in der Nähe 
des Access-Points keinen Platz für eine (meist recht groß) USV.

Hier meine Fragen:
1. Würdet ihr die "Ausfälle" als Stromausfall bezeichnen, oder handelt 
es sich hier um Stromschwankungen, bzw. das Gegenteil von Stromspitzen?

2. Welche Möglichkeiten gibt es um das Problem zu Lösen? Gibt es diese 
Lösungen auch zu kaufen? Ich denke, meine Vorkenntnisse werden zum 
selber bauen nicht ausreichen.


Gruß, Sebastian

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. reicht ein SuperCap bei der Speisung des Acces-Points bereits, 
welcher die Spannungsschwankung ausgleicht.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, ein paar wenige Sinusperioden (ne HAndvoll oder so) darf das 
Netz mal ausfallen, ohne daß sich solche geräte ausfallen (oder sollten 
nicht ausfallen). Wenn doch, dann sollte es intern erkennen, wenn die 
Spannung zu niedrig wurde, und dann einen sauberen Reset hinlegen, wenn 
die Spannungs wieder reicht. Offensichtlich fehlt das deinem 
Accesspoint.
Evtl. kannste im Netzteil noch einen zusätzlichen C (Elko) in die 12V 
schalten - vielleicht so 1000-4700µF, um solche Ausfälle besser 
überbrücken zu können.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein dicker Elko könnte evtl. helfen WENN es wirklich ein Stromproblem 
ist.

Möglich bei WLAN sind aber auch kurze Störungen auf Deinem Kanal z.B. 
durch eine kräftige Mikrowelle oder andere WLAN-Freunde auf 2,4GHz. 
Deshalb würde erst mal einen anderen Standort versuchen.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei mir gibt es in unregelmässigen Abständen
>kurze Stromausfälle (< 1 Sekunde).

Wie stellst du das denn fest, und woher beziehst du den Strom?

Oliver

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...das Licht geht ganz kurz aus und mein AV-Receiver schaltet sich in 
den Standby-Modus.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... der Strom kommt von den Stadtwerken. Haben auch schon mal gecheckt, 
aber nix gefunden.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einkreisen ob auch Nachbarn betroffen sind. Dann wieder bei Stadtwerken 
nachfragen wo der Fehler liegt.

Wer statt der Ursache nur die Symptome behandelt, wird nie gesund.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.