www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Excel- und Word-Dateien automatisch nach OpenOffice konvertieren


Autor: Namenlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist es möglich alle Excel- und Word-Dateien in einem Verzeichnis (inkl. 
Unterverzeichnissen) automatisch nach OpenOffice (also odt und ods) zu 
konvertieren? Evtl. über eine Batchdatei, die die Dateien mit OpenOffice 
öffnet und dann wieder abspeichert? Es sind einige Tausend Stück.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datei --> Assistenten --> Dokumenten-Konverter?

Autor: Namenlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das hats gebracht

Autor: James (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mir die Arbeit sparen, da OpenOffice beim Öffnen der Datei
diese automatisch umsetzt, beim Abspeichern kann ich dann
entscheiden ob ich das alte MS oder das neue OpenOffice Format
möchte. Dateien, die ich zur Zeit nicht brauche können doch im alten 
Format bleiben. Hat den Vorteil, daß auch noch ein MS-Fan ran kommt.....
Liegt wohl an meiner effizienten Arbeitsweise (manche sagen einfach 
Faulheit).

Schönes Wochenende

James

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat den Vorteil, daß auch noch ein MS-Fan ran kommt

Das funktioniert aber auch nur, wenn der MS-Fan die gleiche MS-Office 
Version benutzt, mit der diese Dateien erstellt wurden. Hat er eine 
neuere Version, funktioniert der fehlerfreie Import oft nicht. Hat er 
eine ältere Version, so funktioniert es verständlicherweise noch 
schlechter.

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch schon alte Dateien von OOo, die sich mit einer neueren 
Version von OOo nicht mehr fehlerfrei öffnen liesen. Z.B. waren die 
Textausrichtung oder Fontgrößen in Tabellen nicht mehr richtig. Aber 
immerhin war das Format von OOo schon immer offen und dokumentiert und 
man hätte mit gewissen (finanziellen) Aufwand einen Viewer entwickeln 
können, bzw entwickeln lassen können. Oder einfach eine alte Version von 
OOo nehmen können, kostet ja nichts.

Aber für kaputte Dateien von MS-Office hat sich OOo bisher immer sehr 
gut geeignet. Die lassen sich mit OOo in der Regel besser öffnen als mit 
MS-Office selbst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.