www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Was hat mein Fernseher?


Autor: Knoppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Ich habe immer noch einen altertümlichen Panasonic (TX-28LK1F) 
Röhren-Fernseher den ich vorläuftig aus finanziellen Gründen nicht 
ersetzen kann.

Wenn ich den Fernseher starte habe ich in der Mitte des Bildschirms 
mehrere dünne horizontale farbige Linienen die flimmern. Nach ca. einer 
halben Mintute ist der Spuk vorbei. Ich gehe davon aus dass es mit der 
Zeit immer schlimmer werden wird.

Woran kann dies liegen?
Sind da irgendwelche Elkos am austrocknen?

Auf eine Antwort würde ich mich freuen

Mit freundlichen Grüssen

Knoppi

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> mehrere dünne horizontale farbige Linienen die flimmern.
Mach doch mal ein Foto davon...

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehe zu dem Fernsehtechniker deines Vertrauens. Für ihn dürfte dieser 
Fehler vermutlich kein Problem darstellen. Wenn der Bildschirm Anfangs 
ober und unterhalb der horizontale Striche dunkel ist dann würde ich mal 
auf die Vertikalendstufe tippen ( oder deren Stromversorgung ). Ohne 
Schaltbild und ohne Erfahrung nach so einen Fehler zu suchen ist nicht 
ganz einfach, da man die Vertikalendstufe ja zumindest mal lokalisieren 
muss.
Ralph Berres

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann holt Euch doch den Plan: 
http://www.eserviceinfo.com/downloadsm/43587/PANAS...
Achtung! Sind 4 Teile!
Und nun viel Spass beim Tüfteln!

Autor: Knoppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Mir stand leider nur eine Webcam zur verfügung. Bevor ich scharf stellen 
konnte war der Spuk voerbei. Wenn ich danach den Fernseher abstelle und 
wieder  starte ist alles ok.

Vielleicht kann doch jemand mit den schlechten Bildern was anfangen.
Heute war es schlimmer denn je. Die Linien sind jetzt weniger in der 
Mitte sonder schon über den ganzen Bildschirm verteilt. Mit der Zeit 
gehen sie richtung Mitte bis sie dann ganz verschwinden.



http://img246.imageshack.us/i/picture20p.jpg/
http://img390.imageshack.us/i/picture21r.jpg/
http://img390.imageshack.us/i/picture22.jpg/


Gruss

Knoppi

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...dann würd ich vor dem ersetzen des crts erstmal in eine digitalkamera 
investieren! so sieht man leider garnix.

Klaus.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit Erfindung der Kamera konnte man schon bessere Bilder machen.

Grundsätzlich erstmal auf kalte Lötstellen um den Zeilentrafo herum 
checken/ausbessern. Zumindest, wenn die Linien etwas "bratzelig" 
aussehen. Dann könnte es aber auch der Zeilentrafo selbst sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.