www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie Timer starten und stoppen?


Autor: Matthias Ulmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich muss eine niederfrequente Schwingung (0-100 Hz), die in der
Frequenz und Amplitude variable ist mit einem ATmega32 erfassen und
Frequenz und Amplitude auf einem LCD anzeigen.
Die Spitzenspannung beträgt max. 2,5 V, dazu addiere ich eine
Gleichspannung von 2,5 V und lege es an einen AD-Wandlereingang. Das
Programm liest dann ständig die Werte des AD-Wandlers ein und stellt
dann fest, wann ein Maximum erreicht ist (funktioniert schon). Dann
soll der 16-Bit Timer gestartet werden. Beim nächsten Maximum ist eine
Schwingung vorrüber, der Timer soll dann ausgelesen werden und neu
gestartet werden bzw. wieder bei 0 anfangen zu zählen.
Und hier liegt mein Problem. Wie kann ich den Zähler starten und
stoppen?
Läuft der Timer beim Initialisieren gleich los?
Wenn ich das Register TCNT1 auslesen, bekomme ich einen Wert.
Beschreibe ich das Register vorher mit "0", bekomme ich einen Wert
"0" ausgegeben. Fängt der Zähler dann wieder an zu
zählen, wenn ich ihn mit "0" beschrieben habe?


Danke,
Matthias

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der timer läuft los, wenn du einen takt einstellst. also bitte vorher
löschen und dann gezielt starten (durch einstellen des taktes)

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,

so funzt der Timer1 bei mir

clr temp
out TCCR1A,temp
ldi temp,0b00000001      ; Vorteiler auf 80000000/1
out TCCR1B, temp
ldi temp,0xff-0x00      ; High Byte Timer Counter
out TCNT1H,temp
ldi temp,0xff-0x0c      ; Low Byte Timer Counter
out TCNT1L,temp

ldi temp,(1<<TOIE1)      ; Timer 1 aktivieren overflow
out TIMSK, temp

loop:
in temp, tcnt1l
jmp loop

Gruß Bernhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.