www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilfe Tutorial


Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab mir wie im 'Tutorial/Benötigte Teile' alles so
zusammengebaut, und jetzt kommts, nichts funktioniert. Keine Software
erkennt meine Hardware weder yaap,AVR Studio noch Pony.Ich bin Pin für
Pin nochmal durchgegangen, aber irgendwie tut sich da nichts.
gibt vieleicht irgendwelche Feinheiten auf die man besonders achten
sollte???

Gruß
xeus

Autor: Chriss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest schon etwas genauer werden?

WEelcher Controller?
Welche Schnittstelle (parallel, seriell)?
BAtterie oder netz etc
Wann tritt der fehler auf?
Hat das ding schon mal gefunzt oder noch jungfreulich?

Gr

Chriss

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also,
ich hab einen ATmaga8 mit 4MHz getaktet und will diesen uber einen
74HCT244 an dem Parallelport programieren.
Das ganze läuft über ein 6 V Netzteil mit max 300mA das ich über einen
LM7805C an die Schaltung führe. Das Teil hat noch nie funktioniert und
es ist auch das erste das ich gebaut hab.
Bei dem Teil funzt garnix, wenn ich in´yaap auf connect(autodedekt)
kommt nur is es überhaupt an, oder so, und das ist in jedem Prog so.
ich hab keine Ahnung was ich da falsch gemacht habe.

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

1. der 7805 braucht min. 7,5V Eingangsspannung um richtig arbeiten zu
können
2. ein neuer Mega8 läuft mit internem Takt von 1 MHz !

hth
Gunter

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heißt das ich kann den taktgeber einfach wegnehmen?

Nach dem ich mein netzteil von 7,5V auf 6V heruntergestellt hab, weil
es (glaub ich) mehr strom liefert, findet zumindest yaap den ATmega8
und in Pony 4 ist der garnet vorgesehen oder wird nicht unterstützt.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yap, einfach den externen takt weglassen. der hat derzeit nichts bei dir
zu tun.

die aktuelle ponyprog version unterstützt den mega8. steht hier:
http://www.lancos.com/prog.html

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alexander,

da Du den Mega8 offensichtlich noch nicht programmiert hast
(die Fuses) könntest Du den ext. Takt problemlos wegnehmen.
Kannste aber auch dranlassen - der stört nicht. Wird aber auch
nicht benutzt.

300 mA sind weit mehr als genug !
Wenn da sonst nix weiter dranhängt, geh mal von einem Verbrauch
von maximal 10..30 mA aus.

Wie hoch ist denn die Ausgangsspannung des 7805 (Multimeter) ?
Die Kondensatoren rund um den 7805 hast Du eingesetzt und deren
Verbindungen überprüft ?

Schöne Grüße
Gunter

Autor: Praktikant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder miss direkt an den Versorgungspins des ATmega8. Wenn dort die 5
Volt anliegen, dann sollte zumindest deine Versorgung i.O. sein.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab an der Versorgerspannung des ATmega8 genau 5V.
Der ATmega8 wird von yaap und BASCOM-AVR gefunden.
Aber da mir schon mehrere Pony und AVR Studio 4 empfohlen haben würde
ich gerne mit diesen Arbeiten aber, in Pony wird der Chip nicht
angeboten und in AVR Studio kann ich keinen Parallelport auswählen

gruß und Vielen Dank

Xeus

Autor: Pascal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du lädts dir jede genau diese Datei runter:
http://www.lancos.com/e2p/V2_06/ponyprogV206c.zip
Das ist das aktuelle PonyProg, das kann den AtMega8.
Hatte das Problem auch, hatte die alpha genommen oder so ;)

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK Danke Problem gelöst,
Aber gibts da auch was von Atmel AVR Studio 4?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
imo nicht für parallelport programmer

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wie kann ich dann .asm Daten laden?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
garnicht. mit avr studio kannst du hex dateien erstellen. die kannst du
mit jedem der programme auf den uC flashen. irgendwo in den project
settings musst du als ausgabeformat intel hex einstellen

Autor: Praktikant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte dir für den ersten Satrt mit AVR folgendes Tut empfehlen.

http://www.itee.uq.edu.au/~comp1300/pracs/AVR_Stud...

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Praktikant:
Gibts das auch in Deutsch???
Denn wem Englisch keine Probleme bereitet, dem macht auch das Studieren
des Datenblattes nix aus, und das ist schonmal die halbe Miete.

Autor: Praktikant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es tatsächlich. Verwunderlich, dass ich das nicht gleich gefunden
habe. :/

http://www.avr-asm-tutorial.net/avr_de/beginner/st...

Nun gut.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Leute ihr wart mir echt eine große Hilfe!
mfg Xeus

Autor: mirtl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen!
ich beschäftige mich seit kurzem mit dem avr tutorium. habe mir den isp
adapter von hier bestellt und auch die schaltung so aufgebaut. versuche
jetzt mit ponyprog auf meinen mega8 zuzugreifen und bekomme die
fehlermeldung "falsches oder fehlendes device(-24)". habe bereits
alles verbindungen überprüft und nichts gefunden. kann es sein, dass
mein parallel port nicht erkannt wird? hab da schon mal was darüber
gehört, dass das unter xp nicht so richtig funktioniert. habe auch mal
yaap ausprobiert. dort erhiehlt ich zuerst die  fehlermeldung, das
"DLPORTIOO.SYS" nicht vorhanden ist und später immer wieder die
meldung, ob alles richtig verbunden sei und ob die spannung anliege.
hab bis jetzt zig beiträge gelesen und im internet gesucht, finde aber
nichts zu meinem problem...
hoffe mir kann hier jemand helfen! vielen dank schon mal!!!

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "DLPORTIOO.SYS" nicht vorhanden

Hat er denn mit dieser Fehlermeldung recht? Du mußt vorher einen
Treiber installieren, steht alles auf der yaap-Seite.

Gruß
Thorsten

Autor: mirtl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die schnelle antwort!
ja, habe den treiber installiert. bekomme aber seit dem die meldung
"Init failes. Is target connected and powered on?" habe spannung und
alle kontakte bei meinem aufbau überprüft und nichts falsches gefunden.
 muss ich die beiden .exe Dateien (PortIO.exe und VBPortIO.exe) irgendwo
besonders ablegen? habe sie im moment im gleichen ordner in dem auch
yaap liegt!

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, diese beiden exe brauchst du garnicht. Einfach den Treiber
installieren und gut is. Yaap greift da nur auf die DLL zu die in
\windows\system32(?) liegt.

Autor: mirtl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs einfach installiert und haut leider nicht hin!! an was könnte es
sonst noch liegen?

Autor: mirtl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die "DLPORTIO.DLL" ist in \windows\system32 vorhanden...

Autor: Peter Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,ich hab da auch ein Problem mit dem Parallelport. Die Atmega8-Platine
läuft am PC einwandfrei,aber am Laptop kommt die Fehlermeldung
vb40032.dll fehlt, wenn ich VBPortIO.exe in Windows XP starte. Ich hab
nach ihr im PC gesucht und sie dort nicht gefunden, obwohl da alles
einwandfrei läuft.

Autor: le loup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

schonmal an die alte oma google gedacht?

suche " vb40032.dll +download "

ergebnisse zb.

Einige mit Microsoft Visual Studio programmierte Basic Programme
benötigen die
VB40032.DLL Runtime um ausgeführt werden zu können.
www.soft-ware.net/system/steuerung/runtime/p00765.asp

If you receive an error that VB40032.DLL is missing, you need to
download and
install ... and Vb40032.dll More info. Need mfc42.dll? Click here to
download. ...
www.snapfiles.com/help/missingfiles.html - 20k -

hth
le loup

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.