www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Seltsames Handwerksgerät - Was ist das?


Autor: Thomas P. (clydesdale)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huhu,

beim Aufräumen des Nachlasses meines Vaters bin ich auf einige
Gerätschaften gestoßen, welche ich beim besten Willen nicht
identifizieren kann. Ein Bild von der seltsamen Maschine steht
auf http://img21.imageshack.us/img21/7844/maschine.jpg
Sollte evtl aus dem Bereich Trockenbau kommen.
Vielleicht kennt ja einer von euch das Teil und weiß, wie es
genau bezeichnet wird, wozu es verwendet wird, und evtl welche
Firma das Ding hergestellt hat.

Dankeschön,

-Cly

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde versuchen, damit die C-Profile zu kürzen.

Autor: Oliver Stellebaum (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das scheint ein Kachelknibbler (kein Fachausdruck!) zu sein. Damit 
knuspert man an Fliesen Bögen ab.

Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Loch)Stanze?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig sehe, dann kann der untere Hebel den blauen Block 
nach vorne, bzw. nach hinten bewegen, und somit etwas festklemmen. Da 
dieser eine Rille hat zu der passend dahinter ein Gegenstück vorhanden 
ist, muss der zu bearbeitende Gegenstand also ähnlich aussehen. Da diese 
Klemmvorrichtung eher auf Präzision als auf Kraft aufgelegt ist, wird 
hiermit also vermutlich nichts bearbeitet, sondern wirklich nur 
festgehalten.
Was der obere Heben bewirkt kann ich nicht erkennen.

Autor: Der Schelm (derschelm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansicht von hinten könnte helfen. Das vordere Teil dient nur der 
Befestigung, das kann man genau so fertig kaufen.

Selbstgemacht?

Autor: Marcus Kunze (marcusk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es könnte ein eckenschneider für die Sockelleiste sein.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein paar mehr Bilder mit unterschiedlichen Detailmotiven
und Handhabungspositionen wären nützlich um hier eine
brauchbare Nutzungsidee abzugeben.

Autor: Bernd S. (wird_schon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

kann es sein dass es dazu bestimmt ist um Sockelleisten zu bearbeiten? 
Ich bin Trockenbauer, habe sowas aber nicht in Gebrauch.

Die Sockelleisten in Läden/Shops etc. ca. 7-8cm hoch werden in den Ecken 
gebrochen. Heist, es wird ein 90°-Keil heraus gestanzt um die Leiste um 
eine Ecke zu legen. Leiste einschieben, mit dem unteren Hebel 
festhalten/fixieren, oberen Hebel durchdrücken um den Keil 
rauszuschneiden. Geht für Innen- und Aussenecken.

Bin mir aber nicht sicher..

Autor: Jürgen Franz (unterstrom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Teil nennt sich "Kerbstanze", wird zum gehren von Sockelleisten 
verwendet.

Jürgen

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.