www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Roboterarm 360Grad drehung 4Achsen komplett


Autor: Dennis Schriever (supernova)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe hier noch diesen Roboterarm aus Ausbildungszeiten rumliegen. Er 
stand lange zeit regungslos in einer Vitrine... .
Das ganze Ding besteht aus 4 Teilen:

Netzteil (9v/3A)
Robo Arm
Bedienung,Tastenfeld
Serielles Kabel

Ich habe ihn eben mal eingesteckt, verhält sich aber verdächtig ruhig. 
Ich wollte Ihm immer mal einen Atmega verpassen, um wieder Herr über die 
3Dimensionen zu werden, habe es jedoch bis heute nicht geschafft mich 
mal mehr damit zu beschäftigen. Soweit ich mich auskenne sind es 
größtenteils Servos mit denen die Gelenke bewegt werden. Der Greifer 
wird glaube ich mit einer Art Elektromagnet bewegt.
Das ding ist mechanisch in einem sehr guten Zustand, das richtige für 
jemanden der sich mit Robotern beschäftigen will, und mal etwas größeres 
bewegen will. Der Greifarm ist mit 2 Gelenken versehen und rund 50cm 
lang.

So, da ich es eh nie schaffen werde mich damit mal zu befassen, kommt er 
jetzt weg. Preislich denke ich sind 140€ angemessen.

Bei Interesse bitte eine kurze Nachricht an mich. Ich komme aus 
Oldenburg, da das Ding größtenteils aus eloxiertem Alu besteht und super 
unhandlich ist, stelle ich mir den Versand schwierig vor. Bremen wäre 
auch möglich...

Gruß,
Dennis

Autor: Dennis Schriever (supernova)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..ach ja ich vergaß, das Ding ist, soweit ich das beurteilen kann, 
qualitativ sehr hochwertig, also zumindest wenn man sich mal ein wenig 
im Netz umschaut und vergleicht. Es ist fast komplett aus eleoxiertem 
Alu. Man sieht kaum ein Kabel, die Motoren sind alle mit gedrehten 
Kunststoffabdeckungen versehen, zudem ist es ein echter Hingucker.

Gruß,
Dennis

Autor: Michael Neumayer (neumi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dennis!

Wie schwer ist der Roboterarm? Gibt es noch irgendwelche Unterlagen zu 
dem Ding?

lg neumi

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geil, jetzt müsste ich Geld haben. Das ist so ziemlich mein absoluter 
Kindheitstraum, aber als Schüler hat man ja ständig Ebbe in der Kasse :(

Gibt es von dem guten Stück vielleicht sogar ein Video in Aktion o.ä.?

@den neuen Besitzer: Auf jeden Fall mal ein Video posten, wenn das Gerät 
wieder laufen sollte!
So einen Roboterarm auf dem Schreibtisch, der den Bleistift anreicht... 
Woah.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Geil, jetzt müsste ich Geld haben. Das ist so ziemlich mein absoluter
> Kindheitstraum, aber als Schüler hat man ja ständig Ebbe in der Kasse :(
>
> Gibt es von dem guten Stück vielleicht sogar ein Video in Aktion o.ä.?
>
> @den neuen Besitzer: Auf jeden Fall mal ein Video posten, wenn das Gerät
> wieder laufen sollte!
> So einen Roboterarm auf dem Schreibtisch, der den Bleistift anreicht...
> Woah.

Na los, Dennis, da is doch nen Spezialpreis drinnen, oder? ;)

Autor: testit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wird wohl dieser hier sein:

Youtube-Video "ROB3"

ja, ein Kindheitstraum

Autor: testit2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe ihn eben mal eingesteckt, verhält sich aber verdächtig ruhig.

Hallo Dennis,

ist das jetzt so eine Ebay-Phrase und Du verkaufst ihn als defekt?
Oder funktioniert der Robo-Arm in jeder Hinsicht technisch einwandfrei?
Sind die notwendigen Informationen für eine Computer-Steuerung via RS232 
mit dabei?

Für einen "verdächtig ruhigen" uralten(1985?) Robo-Arm mit 
Plastik-Getriebe fände ich 140,- € ehrlich gesagt zu teuer...daher die 
Nachfrage.

Gruß, Peter

Autor: Dennis Schriever (supernova)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

@Michael Neumayer

ca. 6Kg +/- schätze ich, mir würde das Einpacken Sorgen machen, nicht 
das Gewicht, das Ding ist einfach sperrig

@Peter
Würde ich Ebay Phrasen nutzen hätte ich geschrieben:
Roboterarm im guten mechanischen Zustand, so ist keine Funktion zu 
erkennen, da ich mich damit nicht auskenne verkaufe ich ihn als defekt.

Nochmal für alle, das Ding läuft ohne weiteres nicht. Es ist das 
richtige für den jenigen der sich mit Mikroelektronik befassen will, 
oder befässt und Lust hat in dem Bereich etwas zu machen. Das ganze 
setzt eine umfassende Internet Recherche voraus, und man muss das ding 
sicher davon überzeugen sich wieder zu bewegen, aber die Vorausetzung 
ist gegeben. Ich selber habe wie gesagt keine Zeit dazu gefunden. Ich 
habe eben mal B&B und ROB3 bei google eingegeben, und einer der ersten 
links war einer zu einer Diplomarbeit mit dem Ding:

http://www.et.fh-mannheim.de/ias/Diplomarbeit/96055.pdf

Alles was ich zu dem Teil habe ist oben auf den Bildern dargestellt.

Gruß,
Dennis

Autor: Dennis Schriever (supernova)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der robo Arm ist weg.

Gruß,
Dennis

Autor: daniel walser (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ist dieser Roboarm noch erhältlich. Ich würde ihn gerne kaufen.

Danke fürs Feedback

lg Daniel Walser

Autor: Frank N. Stein (franknstein)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis Schriever schrieb:
> Der robo Arm ist weg.

Schon mal mit lesen versucht? Und das nach über fünf Jahren !

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.