www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer kann löten?


Autor: Andreas Gehring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Hobbyelektroniker,

ich habe mir bei elv 2 Minihandsender zum Öffnen meines Garagentores
gekauft. Das ganze kam in seinen Bestandteilen zu mir und ich sehe mich
nicht in der Lage, die Handsender selber zu löten.
Wer kann mir für kleines Geld helfen?
Viele Grüße
Andreas, an dem ein Hobbyelektroniker vorüber gegangen ist

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Des ist wirklich gar net so schwehr, auf der Platiene musst du
sicherlich nur noch an den dafür vorgesehenen Punkten, die Bauteile
durchstecken (Vosicht polarität bei Elkos) und mit den auf der
unterseite der Platiene befindenden Lötstellen verlöten. hört sich
total kompliziert an, is es aber net.
Du hast bestimmt eine Stückliste, an der Kannst du ablesen, welches
Bauteil welche bezeichnung auf der Platiene hat. nur noch an der
richtigen Stelle das Bauteil auf der Platiene setzen und verlöten.
Das Packst du schon.

grus und Viel Glück

xeus

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst Du es versuchen oder soll jemand es für Dich machen?

1. Leihe Dir einen Lötkolben aus und mache es unter Anleitung eines
Könners.
2. Geh in ein UnterhaltungsElektronikgeschäft, das noch selbst
repariert und frage vorsichtig, ob es jemand privat macht.
Sonst kostet es nur Porto zum hin- und herschicken.
Oder kaufe statt eines Bausatzes das fertig aufgebaute Teil (ist meist
nur geringfügig teurer).

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
Den Bausatz hat er ja nun schon, Fernsehladen(Werkstatt) oder beim
jeweiligen Ortsverband der Funkamateure wäre eine gute Idee. Auf jeden
Fall zuschauen, damit man später selber was machen kann. Wenn mein
lieber Kollege an der Fräse oder an der Drehbank steht, bin ich auch
meist dabei.
Axel

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sind da SMD-Bauteile dabei, weil MINI-Sender?

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fürn zehner mach ich das schnell, so ein zeckmeck.
Axel Rühl
Anni-v.-Gottberg-Str. sechsC (bitte als Zahl schreiben)
vierzehnvierachtzig Potsdam
Gruß an die Gemeinde

PS. schlimm, das ich das soo direkt anbiete?

Autor: Zotteljedi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wäre ja schon geschickt gewesen, wenn er seinen Wohnort
dazugeschrieben hätte. Ich würd' ihm das Löten auch beibringen, aber
weiß nicht ob PLZ 61350 in seiner Nähe ist ;-)

Ansonsten wäre es hier eh kein Problem, weil alle paar Straßen ein
Elektro-Laden kommt. OK, der vor der Tür macht gerade Insolvenz (wobei
die Leute dann vielleicht mehr Zeit haben hrhrhr), und ein paar in
der Stadt wissen gerade mal was sie verkaufen, aber wenn man die nach
bleifreiem Lötzinn fragt bekommt man eher die Frage "Ach, warum ist
denn überhaupt Blei drin, heißt doch LötZINN?" zurück.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...im gegenzug fragen die Kunden, wie schwerer "der Notbuuk" wird,
wenn alle Programme "aufgespielt" sind und der Akku geladen wurde.
Kein Scheiß! ist mir selber in meiner Laufbahn als "Fachberater"
passiert.
Aber sonst hast Du recht, die Fachkompetenz hat gerade in den letzten
Jahren der raschen Fluktuoation (Schreibt man anders) sehr zu wünschen
übrig gelassen. Wenn ein Verkäufer -sry. Fachberater- Fünf Jahre und
länger Computer, Lötzinn oder was auch immer vertickt, will er mal die
Leiter rauf, oder eben mehr Geld. Dann bleibt meist nur aussteigen und
was anderes machen. Der nächste auf deinem Posten kostet viiel weniger,
hat aber auch keine Ahnung und/oder von Anfang an keinen Bock. Ich denke
daher kommt dis!

Na wie auch immer, ich hab die elv-Dinger dann hier aufm tisch und
setze der Sache ein rasches und (hoffentlich) erfolreiches Ende.

Viele Grüße
Axel

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas

Die Ideale Gelegenheit es jetzt zu lernen denn ich denke mal das es
nicht bei dieser einen Aktion bleiben wird und ich denke desweiteren
das du sicher nicht jedesmal jemanden fragen möchtest.

Für das zweimalige Porto und die Entlöhnung bekommste schon nen
Lötkolben sammt etwas Zinn und Reiniger.(Nene Set zb.)

Einfache Löötanleitungen gibt es im Web auch genügend.

Fängst einfach damit an die Übungen zu absolvieren (zwecks Handling und
Gefühl) bevor de an den Bausatz gehst.

Kann ich dir jedenfalls nur so empfehlen denn das Elektronikbasteln
macht noch mehr Spaß wenn man immer mehr selber machen kann ;)

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dem möchte ich beipflichten! Die Schaltungen sind relativ gut
zugänglich, jedenfalls kein einziges SMD-Bauteil, womit ich eigentlich
fest gerechnet hätte. Aber nun gut zugesagt ist zugesagt.
Ich denke, das bekomme ich gerade so hin ;-)).

Wenn jemand mal was richtig enges zu löten hat und (SMD 0603/0402
MLF-Gehäuse), helfe ich gern wiedermal aus. Normale Diskrete Bestückung
nur unter Vorwand gewichtiger Gründe ;-.
Bis denne, ich habe zu tun.

Viele Grüße
Axel

Autor: FREAK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: FREAK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.kemo-electronic.com/de/loetkurs/

ja also bitte! Besser gehts ja wohl nicht erklärt, oder?

Axel

Autor: FREAK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ab und zu liegt es nicht am verstehen sondern an der "ich trau mich
nicht" theorie

NUR MUT, JEDER HAT MAL BEGONNEN :)

und niemals aufgeben. Wo ein wille ist, ist auch ein Weg!

Ausdrucken und über den Schreib-/Arbeitstisch hängen:
http://www.user.fh-stralsund.de/~udrechs/humor/nie...

Autor: uboot-stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Zotteljedi,

"weiß nicht ob PLZ 61350 in seiner Nähe ist "

Ich weis aber, dass das bei mir in der Nähe (61352) ist :-]
Wie wärs mit einem Erfahrungsaustausch ?

Gruß

UBoot-Stocki

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.