www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Dimmer Programmierung


Autor: Toni.S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schönen guten abend :)

ich bin gerade dabei, ein dimmer-modul mit einem attiny aufzubauen!
bis jetzt funktioniert auch alles soweit wie geplant! mein derzeitiges 
problem bezieht sich auf die programmierung!
ich habe ein kleines test programm geschrieben, womit ich auf 
tastendruck ein 60W leuchte hoch dimme und mit einem weiteren 
tastendruck wieder runter dimme!

Ich nutze einen timer um eine zeitverzögerung und somit den zundwinkel 
einzustellen!
wenn die lampe runtergedimmt wurde und das vergleichsregister vom timer 
(OCR0A)den wert 165 hat, schalte ich den externen interrupt, (der durch 
nulldurchgänge der wechselspannung ausgelöst wird) ab !

mein problem ist jetzt dabei, dass die leuchte beim hochdimmen einmal 
kurz hell aufleuchtet und dann von dunkel nach hell hochdimmt!

wenn ich den externen interrupt nicht ausschalte, tut sie das nicht!
das programm ist wiegesagt nur ein testprogramm ;)
#include <avr/io.h>
#include <util/delay.h>
#include <avr/interrupt.h>
#include "ext_int.h"

volatile uint8_t Dimmer =0;

ISR(INT0_vect)
{
  test();
}

int main(void)
{

  DDRB |= (1<<DDB4);
  PORTB &= ~(1<<PB4);
  MCUCR |= (1<<ISC01);
  OCR0A = 165;
  GIMSK |= (1<<INT0);
  TCCR0A |= (1<<COM0A0)|(1<<COM0A1);
  TCCR0B |= (1<<CS02) ;
  sei();

  while(1)
    {
      if(OCR0A == 165)
      {
      GIMSK &= ~(1<<INT0); //externen interrupt deaktivieren
      }        


      if ( !(PINB & (1<<PINB2) ) && (Dimmer !=1) &&    (OCR0A == 165))// Dimmer einschalren und hoch dimmen
      {
      GIMSK |= (1<<INT0); //externen interrupt aktivieren
      }
      else if (!(PINB & (1<<PINB2) ) && (Dimmer !=2) && (OCR0A == 1)) // Dimmer ausschalren und runter dimmen
      {
        Dimmer = 2;
      }
    
}
}





hier der interrupt teil...Merker ist in der .h deklariert !
#include <avr/io.h>
#include <util/delay.h>
#include "ext_int.h"

void test(void)
{
  if(Dimmer==1)
  {
    if(OCR0A != 1)
    {
      Merker= Merker +1;
      if(Merker == 2)
      {
         OCR0A = OCR0A -1;
        Merker =0;
      }
    }
    TCNT0 = 0x00; //direct access, set TCNT0 =0
    TIFR0 |= (1<<OCF0A); //OCF0A is cleared by writing a logic one to the flag. 
    while(!(TIFR0 & (1<<OCF0A)) )
    {
    }


    PORTB |= (1<<PB4);
    _delay_us(50);
    PORTB &= ~(1<<PB4);

  }
  if(Dimmer==2)
  {
    if(OCR0A != 165)
    {
    Merker= Merker +1;
    if(Merker == 10)
      {
         OCR0A = OCR0A +1;
        Merker =0;
      }

    }
    TCNT0 = 0x00; //direct access, set TCNT0 =0
    TIFR0 |= (1<<OCF0A); //OCF0A is cleared by writing a logic one to the flag. 
    while(!(TIFR0 & (1<<OCF0A)) )
    {
    }

    PORTB |= (1<<PB4);
    _delay_us(50);
    PORTB &= ~(1<<PB4);


  }

}

Autor: Toni.S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry...das hier ist die richtige main!
#include <avr/io.h>
#include <util/delay.h>
#include <avr/interrupt.h>
#include "ext_int.h"

volatile uint8_t Dimmer =0;

ISR(INT0_vect)
{
  test();
}

int main(void)
{

  DDRB |= (1<<DDB4);
  PORTB &= ~(1<<PB4);
  MCUCR |= (1<<ISC01);
  OCR0A = 165;
  GIMSK |= (1<<INT0);
  TCCR0A |= (1<<COM0A0)|(1<<COM0A1);
  TCCR0B |= (1<<CS02) ;
  sei();

  while(1)
    {
      if(OCR0A == 165)
      {
      GIMSK &= ~(1<<INT0);
      }        


      if ( !(PINB & (1<<PINB2) ) && (Dimmer !=1) && (OCR0A == 165))// Dimmer einschalren und hoch dimmen
      {
      GIMSK |= (1<<INT0);
      Dimmer =1;
      }
      else if (!(PINB & (1<<PINB2) ) && (Dimmer !=2) && (OCR0A == 1)) // Dimmer ausschalren und runter dimmen
      {
      Dimmer = 2;
      }
    
}
}



Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toni.S schrieb:

> mein problem ist jetzt dabei, dass die leuchte beim hochdimmen einmal
> kurz hell aufleuchtet und dann von dunkel nach hell hochdimmt!
> wenn ich den externen interrupt nicht ausschalte, tut sie das nicht!

Weil du dich nicht um das Interrupt-Flag kümmerst. Auch wenn der 
Interrupt ausgeschaltet ist, wird beim entsprechenden Ereignis ja das 
Flag gesetzt. Beim Wiedereinschalten wird daher sofort ein Interrupt 
ausgelöst.

Autor: Toni.S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die hilfe, funktioniert jetzt :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.