www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Displayverarsche bei Notbooks!


Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
gerade ruft mir eine Bekannte an und bittet mich, mir das Notebook mal 
anzuschauen, welches es nächste Woche beim Lidl zu kaufen gibt.
http://www.lidl.de/cps/rde/xchg/lidl_de/hs.xsl/ind...

Verkauft wird es als Notebook (auf der webseite und im Prospekt), meiner 
Meinung nach ist es aber eher ein Netbook.
Auf jeden Fall sage ich Ihr, dass es ein sehr kleines Display hat (1366 
x 768) worauf sie meinte, dass man doch alles recht gut erkennt.

Das Bild auf dem Display (in der Werbung!) entspricht ja wohl erher eine 
WSXGA+ Auflösung wie es mein 24" TFT hat!

Mir ist das schon öfters aufgefallen, dass man bei kleinen Netbooks in 
den Prospektflyer einfach eine grössere Auflösung in das Display hinein 
"photoshopt".

Für mich ist das nicht nur Kundenverarsche, sondern das grenzt meiner 
Meinung nach an Betrug!
Wenn jemand wirklich keine Ahnung hat, sieht er das Display und freut 
sich, und wundert sich dann zuhause nach dem Auspacken dass er ständig 
scrollen muss. Mit der tatsächlichen Displayauflösung bekommt das 
Netbook nicht einmal die gesamte Breite der Lidl-webseite dargestellt, 
geschweige denn dass man so weit nach unten schauen kann wie es auf dem 
Werbebild der Fall ist!

Ist das wirklich legitim?

: Verschoben durch Admin
Autor: Knochen Kotzer (Firma: Riesenhoster in EU) (knochenkotzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Postleizahl reingekloppt (musste ich) und error:
Zu ihrer bevorzugten Postleitzahl existiert dieses Angebot zur Zeit 
nicht.

Aber ich weiß was du meinst, das hat man schon öfters beobachten können:
Ich erinnere mich da an so ein "ExtraUSBhubramschmitUhrdrinne" von einem 
seeehr bekannten verdächtigem.
Das wurde hier mal angesprochen, ist noch nicht sooo lange her.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Photoshop unnötig. Browser kann vergrössern/verkleinern.

Autor: M. T. (dau45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du redest vom Traveller 1543?

Also 15,6" Display - die genannte Auflösung ist doch vollkommen 
normal... 15,4" haben meist 1280x800 und da das Targa nen 16:9 Book ist 
eben 1360x768.
Die 1680er Auflösung kannst du in der Preisklasse nicht erwarten.

Wie du da auf ein Netbook kommst versteh ich nicht ganz. Diese haben 
wesentlich schlechter Leistungsmerkmale und auch meist ein 10" Display 
mit noch geringerer Auflösung (ja, es gibt auch 12,1 / 11,6 Zoll 
Netbooks, die teilweise auch 1360x768 haben, NC20 von Samsung z.B., aber 
das ist die Minderheit.

Das Werbebild kenn ich leider nicht, da beim aufrufen des Links nach Plz 
gefragt wird und dann ein Felher errscheint. Aufjedenfall sehe ich bei 
1360er Breite die Lidl Website in der Breite vollständig.

Bevor du meckerst, sollstest du dich selber etwas informieren.

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Travell..was? 15" hää? nööö!! alles total falsch verstanden!!

nein, es geht um das Netbook welches Lidl nächste Woche im Angebot hat!

Hab das Bild mal verlinkt
(wobei es ja auch nicht so kompliziert ist, selbst auf die Lidl-Angebote 
von nächster Woche zu klicken!?)

http://www.lidl.de/lidl/lidl_de/images/images_cont...

Was ich nun eben nicht okay finde ist, dass das Gerät eine 11" Display 
hat und eben auf diesem nicht so viel Platz ist wie auf dem Bild zu 
sehen!

Etwa den gleichen Bildausschnitt wie er auf dem Bild zu sehen ist, habe 
ich ich oben schon beschrieben mit meinem WSXGA+ Bildschirm, man wird 
nie und nimmer die Lidlwebseite so wie auf dem Bild darstellen können! 
(ohne zoom!)

Und das ist eben meiner Meinung nach irreführung der Kunden!

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und nein, es geht nicht um die Lidl-webseite an sich, sondern als 
Größenvergleich einer x-beliebingen webseite zum Display!

Ich habe das vorhin auch versucht meiner Bekannten zu erklären, dass das 
Display in wirklichkeit nicht soviel Inhalt anzeigen kann wie auf dem 
Werbebild.

DAS ist der springende Punkt.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Display hat 1366 x 768 und mit dieser Auflösung passt die Website in 
der Breite locker rein.
Ich habe hier nur 1280 und es sind schon Ränder links und rechts.

Autor: M. T. (dau45)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf das Targa Notebook kam ich durch eine kurze Suche...

>>(wobei es ja auch nicht so kompliziert ist, selbst auf die Lidl-Angebote
>> von nächster Woche zu klicken!?)

Doch, ist es! Da man die PLZ eingeben kann und ich deine nicht kenne, 
musste ich die meine angeben. Dort ist aber kein Note-/Netbook im 
Angebot.


>>Ich habe das vorhin auch versucht meiner Bekannten zu erklären, dass das
>>Display in wirklichkeit nicht soviel Inhalt anzeigen kann wie auf dem
>>Werbebild.

Nicht? Die Abweichung zur Realität sind aber minimal... habe grade 
meinen Monitor auf die entsprechende Auflösung eingestellt und konnte 
das Werbefoto relativ exakt reproduzieren. Lediglich in der Höhe ist das 
Foto etwas zu groß geraten - aber das ist relativ minimal, da würde ich 
nichts böses unterstellen.
(Ich habe natürlich bei meinem Test keinen Zoom oder ähnliches 
verwendet.)


Ob das nun ein Netbook oder Subnotebook ist... kommt auf die 
Hardwareausstattung an... aber da magst du ja recht haben.

Autor: Chris H. (blob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
marvin (Benutzername "dau" - das erklärt wohl auch das missverständniss)

redet vom traveller welches anfang des Jahres mal im Angebot gabe, 
Jeffrey dagegen meint das Dell Inspiron Mini 11z.
Und das Dell-Notebook hat eben mal mit 11,6" Bildschirm mit 
WXGA-Auflösung.
Und eine webseite sieht bei WXGA sicherlich nicht so größ aus wie es 
beim Lidlbild ist - da gebe ich Jeffrey recht.

Das Phänomen hast du bei so ziemlich jedem Netbook, schau dir mal ein 
Blödmarkt-Prospekt an, da hast du auf dem Werbebild meist die 4 bis 
5-fache grösse/Auflösung/Platz/wie auch immer, als es nachher der 
Realität entspricht!

Wer ein Netbook kauf muss damit aber rechnen, die Dinger sind eben klein 
- dreißt ist es aber dass Lidl das Teil als Notebook und nicht als 
Netbook verkauft!

Autor: M. T. (dau45)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf WXGA+ siehts übrigens so aus - vergleiche.

Autor: Chris H. (blob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon, jetzt zieh aber noch die Höhe der Startleiste und der Menüleiste 
vom Browser ab, dann hast du das beschriebene Problem von Jeffrey.

Man hat dann noch nicht einmal das Bild mit dem Bub völlig drauf.

Die Breite okay, ich bin auch der Meinung dass das gut reicht, aber das 
mit der Höhe ist beschiss! ;-)

Autor: M. T. (dau45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris H. schrieb:
> marvin (Benutzername "dau" - das erklärt wohl auch das missverständniss)
>
> redet vom traveller welches anfang des Jahres mal im Angebot gabe,
> Jeffrey dagegen meint das Dell Inspiron Mini 11z.
> Und das Dell-Notebook hat eben mal mit 11,6" Bildschirm mit
> WXGA-Auflösung.

Wie gesagt: Mein Fehler...


> Und eine webseite sieht bei WXGA sicherlich nicht so größ aus wie es
> beim Lidlbild ist - da gebe ich Jeffrey recht.

Dann schau dir meinen Screenshot an...


> Das Phänomen hast du bei so ziemlich jedem Netbook, schau dir mal ein
> Blödmarkt-Prospekt an, da hast du auf dem Werbebild meist die 4 bis
> 5-fache grösse/Auflösung/Platz/wie auch immer, als es nachher der
> Realität entspricht!

Mag sein - hier aber nicht!

>
> Wer ein Netbook kauf muss damit aber rechnen, die Dinger sind eben klein
> - dreißt ist es aber dass Lidl das Teil als Notebook und nicht als
> Netbook verkauft!

Definitionssache... Aber da gebe ich euch recht, würde das auch eher als 
Netbook bezeichnen... Aber z.B. nach MIcrosofts aktueller Definition 
sind Netbooks <10,2"

Autor: M. T. (dau45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris H. schrieb:
> schon, jetzt zieh aber noch die Höhe der Startleiste und der Menüleiste
> vom Browser ab, dann hast du das beschriebene Problem von Jeffrey.


Das ist ja was anderes... Aber auf dem Werbefoto ist sie auch 
ausgeblendet - mann muss scohn mit gleichen Bedingungen arbeiten und 
darf nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Autor: Chris H. (blob)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, hier mal ein screenshot mit WXGA, man müsste hier noch die 
Startleiste von Windows und die Menüleiste vom Browser abziehen, es wird 
also nochmal kleiner!

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris H. schrieb:
> Jeffrey dagegen meint das Dell Inspiron Mini 11z.
> Und das Dell-Notebook hat eben mal mit 11,6" Bildschirm mit
> WXGA-Auflösung.

Dell Inspiron Mini 11z = 1366 x 768
Und da sieht der Bildausschnitt genauso aus wie von Marvin gepostet.


> Und eine webseite sieht bei WXGA sicherlich nicht so größ aus wie es
> beim Lidlbild ist - da gebe ich Jeffrey recht.

Doch!
Schau dir einfach diese Bild an:
http://www.mikrocontroller.net/attachment/61331/li...
und dann dieses:
http://www.lidl.de/lidl/lidl_de/images/images_cont...
Der Ausschnitt ist bis auf 1-2cm unten identisch.
Mir scheint sogar auf dem Produktbild fehlt links und recht 1cm

Autor: M. T. (dau45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Bild hat eine Auflösung von 1137 x 598...

Außerdem ist auf dem Werbebild etwas nach unten gescrollt.

Autor: Chris H. (blob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marvin T. schrieb:
> Dein Bild hat eine Auflösung von 1137 x 598...
>
> Außerdem ist auf dem Werbebild etwas nach unten gescrollt.

ups stimmt - sry - da ist etwas verloren gegangen - mein fehler!

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sagen das passt doch ziemlich gut, oder?

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das auf die displays bilder draufgeshoppt werden ist doch aber normal.

schließlich wär es viel zu viel arbeit jedes mal ein echtes Foto zu 
machen.

meist ist ja auch überhaupt nix vom OS zu sehen.
selbst bei einem Vollbild-screen von ner Webseite, sollten wenigstens 
Scrollleisten zu sehen sein.

aber, da quasi jeder Browser mit der Weile webseiten scalieren kann, ist 
da sowiso nix abzulesen.
Und so hchauflösend sind die werbebilder ja auch nicht, dass man sehen 
könnte, dass das dargestellte Bild eine höhere Auflösung hätte, als das 
Display physisch kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.